Working Dad | Tipps
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Fit für den Herbst mit Working Dad

Mittwoch, 20. September 2017 von Piper Verlag


10 Beauty- und Wohlfühltipps von Working Dad

Der Sommer ist vorbei – und vorbei ist auch endlich die Angst vor Bauchspeck am Strand, Schweißflecken auf der Arbeit und Bräunungsstreifen im Badehosenbereich! Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit, sich selbst etwas Gutes zu tun, einfach Ich zu sein und sich gleichzeitig vollkommen neu zu erfinden. Mit diesen 10 Tipps für mehr Wohlbefinden, besseres Aussehen und mehr Power im Alltag  werden Sie im Herbst zum Sonnenschein Ihrer Mitmenschen:

 

 

 

 

 

Sei du selbst

Oft werden Männer dafür kritisiert, dass sie sich zu viele Sorgen machen – wegen ihres Aussehens, wegen ihrer Stimme, wegen ihres Auftretens in der Öffentlichkeit und wegen ihrer Wirkung auf das andere Geschlecht. Wenn das ganz nach Ihnen klingt, dann entspannen Sie sich und nehmen Sie einen tiefen Atemzug. Analysieren Sie nicht alles zu Tode, sondern nehmen Sie die Dinge, wie sie kommen. Lächeln und Spaß haben nicht vergessen!

Neue Jahreszeit - neues Ich 

Nichts macht einen älter, als in eine Stilroutine zu verfallen. Verpassen Sie Ihrer Garderobe ein wöchentliches Update, um nicht uralt zu wirken. Sorgen Sie für Abwechslung, indem Sie regelmäßig Ihren Haarschnitt sowie Ihre Gesichts­ und Körperform gründlich überholen lassen.
 

Was tragen Herbst-Typen?

Männer des Herbsts haben einen mittleren Teint und dunkles oder mittelbraunes Haar. Wenn der Großteil Ihrer Hosen grau oder schwarz ist, dann sind Sie mit einiger Sicherheit ein Herbsttyp. Herbsttypen können problemlos Neonfarben, Blautöne, Punkte oder Streifen tragen. Herbst ist die beste Jahreszeit, die ein Mann sein kann.
 

Es wird kälter - achten Sie auf Ihr Immunsystem

Lächeln stärkt Ihr Immunsystem, indem es Ihren Körper zur Ausschüttung eines Hormons anregt, das strukturelle Ungleichheiten beseitigt. Während des Lächelns produzieren Sie Endorphine, welche direkten Einfluss auf repressive Systeme haben. Jedes einzelne Männerlächeln leistet hierbei einen wertvollen Beitrag, egal, ob es von einer Frau gesehen wird oder nicht.

Eine Auszeit für mehr Power im Alltag

Gönnen Sie sich ein ganz besonderes Verwöhnerlebnis und buchen Sie eine Anwendung in einem Spa. Haben Sie deshalb bitte kein schlechtes Gewissen. Auch Frau und Kindern kommt es zugute, wenn Papa entspannt, ruhig und happy heimkehrt.

Mit diesem verblüffenden Trick hat schon Opa stressige Tage gemeistert

Die Wissenschaft hat noch nicht in Gänze herausgefunden weshalb, aber ein warmes Glas Wasser mit einer Scheibe Zitrone am frühen Morgen kann sich ideal auf den beruflichen Erfolg eines Mannes auswirken. Wenn Sie gerade auf Diät sind, lassen Sie die Zitrone einfach weg.

Auch im Herbst ist gesunde Ernährung das A & O

Essen Sie mindestens achtzehn Portionen Obst und Gemüse täglich und sorgen Sie für eine ausreichende Zufuhr von Omega­3­Fettsäuren, indem Sie morgens zuallererst ein Stück öligen Fisch naschen. Meiden Sie fettige, zuckerhaltige Nahrung und denken Sie daran, ausreichend viel zu trinken.

Achten Sie auf Ihren Hormonhaushalt

Mit einem Becher fettarmen Joghurts versorgen Sie Ihren Körper mit Calcium und Proteinen. Da er zudem über einen niedrigen glykämischen Index verfügt, bleibt Ihr Blutzuckerspiegel stabiler, und Sie fühlen sich länger satt. Ein stabiler Blutzuckerspiegel wiederum bedeutet, dass Sie weniger anfällig für männliche Stimmungs­ bzw. Hormonschwankungen sind.

Lassen Sie Ihre Seele baumeln

Wenn Sie sich etwas Gutes tun möchten, muss das kein Vermögen kosten. Unternehmungen, die rein gar nichts kosten, sind manchmal sogar am lohnenswertesten. Ein Magazin auf einer Parkbank lesen, sich Zeit für einen Spaziergang nehmen oder in der Stadt herumschlendern – die reine Wonne für stressgeplagte Papas.

Ein Geheimtipp bei schlechtem Wetter

Beim Lesen kann man sich hervorragend entspannen. Wenn Sie sich danach wieder Haushalt und Kindern widmen, werden Sie umso produktiver sein! Keine Bange, wenn es sich bei der Lektüre um etwas wenig Anspruchsvolles wie Männerliteratur handelt. All meine Freunde lesen Dick Lit mit dem größten Vergnügen. Probieren Sie’s aus! Sie werden angenehm überrascht sein.

Blick ins Buch
Papa at HomePapa at Home

Erfolgreich leben mit frischgebackenen Vätern

Glauben Sie nicht, Ihr Beitrag sei weniger wertvoll, weil Sie ein Mann sind. Auch Männer können stichhaltige Argumente vorbringen! Sascha, 34, ist froh: „Ich bekomme oft zu hören: ›Du hast deine Frau aber gut erzogen‹, weil sie mir bei der Hausarbeit hilft. Und es stimmt. Ich habe wirklich Glück.“ Kinder im Bett? Frau an der PlayStation? Zünden Sie eine Duftkerze an, naschen Sie eine Mandel und trinken Sie ein ganzes Glas Wasser – Me-Time! Working Dad stellt die besten Tipps und Tricks aus Frauenzeitschriften auf den Kopf und zeigt, wie es auch dem Hausmann endlich gelingt, das perfekte Leben zu führen ... Die schönste Mann-Frau-Satire seit Einführung der Herdprämie!
Taschenbuch
€ 11,00
E-Book
€ 10,99
€ 11,00 inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 10,99 inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Kommentare

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

Weitere Blogs zum Thema
Kategorien
Buchblog
01. August 2018
Autor Thorsten Steffens schreibt über die Entstehung seines Romans „Klugscheißer Royale“
Thorsten Steffens schreibt über die Entstehungsgeschichte seines Debütromans „Klugscheißer Royale“ und über die Hindernisse, die er auf dem Weg bis zur Veröffentlichung bewältigen musste.
Buchblog
01. August 2018
Wie man den Familienwahnsinn überlebt
Autor Luka Goldwasser erzählt von den Hintergründen der chaotischen Familie in „Das Haar in der Sippe“ und gibt Tipps, wie man die unvermeidbaren Treffen mit der Verwandtschaft übersteht.
Themenspecial
17. Juli 2018
Herrlich ehrlich und komisch – die Kolumnen von Hape Kerkeling
Hape Kerkeling liebt Entertainment, stilvollen Klatsch und die Royals. Als Gesellschaftsreporter sinniert er über Blaublütige und Celebritys, plaudert er aus dem Nähkästchen seiner Erfahrungen mit Stars und Sternchen. Mit neuen exklusiven Texten!