Piper Sachbuch
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand

PIPER Sachbuch

Über PIPER Sachbuch

Bücher, über die man spricht: Debatten entfachen, kommentieren und begründen: In dieser Reihe geht es zur Sache. Die Informationen und Gedanken, die hier geteilt werden, beleuchten Geschichte(n) neu, suchen die Auseinandersetzung, helfen, erinnern, wertschätzen und differenzieren. Als unverzichtbare Stimmen im gesellschaftlichen Leben haben die Werke unserer Autoren Gebrauchswert und bieten in immer unübersichtlicheren Zeiten einen Kompass durch Veränderungen, die uns alle jeden Tag betreffen.  

PIPER Sachbücher
Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Die Organisation des Massenmordes Zum Buch
Erscheint am : 06.04.2020
Lange galten Himmlers Dienstkalender der beiden letzten Kriegsjahre als verschollen – bis man sie in einem russischen Archiv fand. Sie sind deshalb so brisant, weil dieser Zeitraum den Höhepunkt der deutschen Gräueltaten an den Völkern Europas markiert. Erstmals werden sie nun durch ausgewiesene Experten für die Geschichte des Holocaust und der NS-Diktatur einem breiten Publikum zugänglich gemacht. Der spektakuläre Fund belegt, wie diese Verbrechen vom Reichsführer-SS initiiert und organisiert wurden. Die Kalendernotizen zeigen zudem, wer an diesen Entscheidungen beteiligt war, wer zum engsten Kreis um Himmler gehörte und wie jene Männer handelten, die Europa zerstörten und für den größten Massenmord der Geschichte verantwortlich sind.
Dichterkinder Zum Buch
Erscheint am : 02.03.2020
Was um 1920 hoffnungsvoll begann, endete ab 1933 in Exil und Untergang. Der Kreis um Erika und Klaus Mann bestand im Kern aus fünf Freunden, deren Kreativität sich gegenseitig beflügelte. Klaus Mann brach in seinen Romanen die Tabus um Homosexualität und freie Liebe, Mopsa Sternheim entwarf das Bühnenbild für seine Theaterfassungen, Erika Mann und Pamela Wedekind erarbeiteten Bühnenstücke, während Annemarie Schwarzenbach aus aller Welt berichtete. Die erotisch aufgeladene Freundschaft der fünf und deren Umkreis gewährt Einblick in radikale literarische und politische Umbrüche jener Zeit.
Marcel Reich-Ranicki Zum Buch
Erscheint am : 02.03.2020
Das ganze Leben des mächtigsten, umstrittensten und amüsantesten Kritikers Deutschlands: Gestützt auf unveröffentlichte Dokumente und Gespräche zeichnet Uwe Wittstock die Biografie Marcel Reich-Ranickis nach. Wie überlebte er das Warschauer Getto? Was waren seine Aufgaben im polnischen Geheimdienst? Wie wurde er der einflussreiche Literaturchef der FAZ? Wie gelang es ihm, mit dem Literarischen Quartett auch noch Fernsehgeschichte zu schreiben? Für eine Ausstellung zum 100. Geburtstag Reich-Ranickis im Juni 2020 konnte der Autor unbekannte Materialien sichten und für dieser Ausgabe nutzen.
Welche Grenzen brauchen wir? Zum Buch
Erscheint am : 02.03.2020
Kein anderes Thema hat die europäische Politik in den letzten Jahren so beeinflusst wie die Debatte um Geflüchtete, Asyl und Migration. Dabei wird die Diskussion dominiert von Schlagworten, falschen Tatsachenbehauptungen und Scheinlösungen. Gerald Knaus erklärt in seinem Buch, worum es tatsächlich geht, und zeigt, dass humane Grenzen möglich sind. Der Migrationsexperte, dessen Analysen Regierungen in ganz Europa beeinflusst haben, erklärt, welche Grundsatzprobleme wir dafür lösen müssten und warum seine Ideen mehrheitsfähig und umsetzbar sind.
Big History Zum Buch
Erscheint am : 02.03.2020
David Christian, Begründer der Big History, erzählt die Geschichte der Welt in acht Akten: von der Entstehung des Lebens bis zur Fotosynthese, von der Sprache bis zum menschengemachten Klimawandel. Sein Buch ist eine brillante Synthese der Erkenntnisse aus Physik, Chemie, Biologie, Geologie und Archäologie. Eine faszinierende kosmologische Detektivgeschichte, die uns verstehen lässt, wie alles mit allem zusammenhängt. Und eine atemberaubende moderne Ursprungsgeschichte, die mit einem Ausblick auf die Zukunft endet, in der wir endlich die Verantwortung für den Planeten übernehmen müssen.
Mid-Love-Crisis Zum Buch
Erscheint am : 03.02.2020
Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung als Liebeskummerexpertin und Beziehungscoach kann Silvia Fauck eines mit Sicherheit sagen: Das mit der Liebe wird in fortgeschrittenem Alter nicht leichter. Überhöhte Erwartungen und prägende Erlebnisse machen es schwierig, sich auf etwas Neues einzulassen. Wie es trotzdem gelingt und jeder mit seinem perfekten Partner glücklich werden und auch bleiben kann, zeigt die Autorin anhand zahlreicher Fallbeispiele aus ihrer Praxis. Fundiert und einfühlsam gibt sie Tipps, wie man die klassischen Fallen einer Langzeitbeziehung frühzeitig erkennen und umgehen kann.
Sisis Welt Zum Buch
Erscheint am : 03.02.2020
Kaiserin Elisabeth gehört zweifelsfrei zu den bekanntesten Frauen der Geschichte. Längst ist Sisi zum Mythos geworden. Doch was wissen wir wirklich über ihr Leben? Wie sah ihr Alltag aus? Welche gesellschaftlichen Normen und Ideale beeinflussten ihr Fühlen, Denken und Handeln? Und wie unterschied sie sich von anderen Frauen ihres Standes? Martina Winkelhofer hat erstmals zahlreiche Originalquellen zum Alltagsleben Elisabeths ausgewertet und den Sisi-Mythos neu hinterfragt. Überzeugend und detailgetreu zeigt sie eine neue Seite der legendären, österreichischen Kaiserin: die private Sisi vor dem Hintergrund ihrer Zeit.
Ich blieb in Auschwitz Zum Buch
Erscheint am : 03.01.2020
1943 werden der junge niederländisch-jüdische Arzt Eddy de Wind und seine Frau Friedel nach Auschwitz deportiert. Als Häftling mit der Nummer 150822 erlebt Eddy den Terror der Nationalsozialisten am eigenen Leib: die Appelle in eisiger Kälte, die Zwangsarbeit in sengender Hitze, die Krankheiten, den Hunger, die willkürlichen Erschießungen und die Grausamkeiten, die das Lagerleben prägen. Kurz bevor die Russen das Lager im Januar 1945 befreien, wird seine Frau aus Auschwitz verschleppt, Eddy aber bleibt zurück. Wie durch ein Wunder überleben beide. Dies ist ihre Geschichte – sie wurde geschrieben im Lager von Auschwitz. Das erschütternde Dokument wurde 1946 in den Niederlanden veröffentlicht. Nun liegt es erstmals auf Deutsch vor.
Scheiß drauf, mach's einfach Zum Buch
Erscheint am : 03.01.2020
Wenn jemand weiß, wie schwierig es sein kann, sich selbst und andere immer wieder anzutreiben, dann Detlef Soost. Er wuchs als DDR-Heimkind auf – alles andere als gute Grundvoraussetzungen. Doch er ist seinen Weg gegangen und hat das Feld trotz vieler Rückschläge und Widerstände von hinten aufgerollt. Soost hat sich zu Deutschlands bekanntestem Choreographen hochgearbeitet, zum Fernsehstar und schließlich zum erfolgreichen Coach und Unternehmer. In diesem Buch teilt er seine Erfahrungen und unterstützt seine Leser dabei, ihre Alltagsängste und inneren Widerstände zu überwinden. Er öffnet den Werkzeugkoffer, der ihn durch seine schlimmsten Zeiten gebracht hat, für jedermann, und lässt seine Fans dabei so nah an sich heran wie nie zuvor.
Der Baader-Meinhof Komplex Zum Buch
Erscheint am : 02.12.2019
Stefan Austs Buch ist keine Anklageschrift und nicht das Plädoyer eines Verteidigers, es ist auch kein Urteil, weder in juristischer noch in moralischer Hinsicht. Es soll ein Protokoll sein, eine Chronik der Ereignisse vom Juni 1967, als der Student Benno Ohnesorg von einem Polizisten erschossen wurde, bis zum „Deutschen Herbst“ 1977, der Entführung und späteren Ermordung des Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer, der Entführung und Befreiung der Passagiere und Besatzungsmitglieder der Lufthansa-Maschine „Landshut“ und den Selbstmorden im Hochsicherheitstrakt von Stammheim.
Denkanstöße für das Leben Zum Buch
Erscheint am : 04.11.2019
In dieser Sonderausgabe der „Denkanstöße“ finden sich Auszüge aus Lebensbüchern, die in keiner Bibliothek fehlen dürfen. Tauchen Sie mit Ingeborg Bachmann und Sten Nadolny in die Welt der Lyrik und Literatur ein, erkennen Sie durch ausgewählte Schriften von Hannah Arendt, Karl Japsers, Karl R. Popper und Paul Watzlawick, wie Philosophie und Wissenschaft unser Denken formen und lernen Sie etwas über Beharrlichkeit aus den Lebenserzählungen von Hans Küng und Reinhold Messner.
Die Magie der Nacht Zum Buch
Erscheint am : 04.11.2019
Trinh Xuan Thuan nimmt seine Leser mit auf eine so fundierte wie unterhaltsame Reise durch die Nacht und zu den Sternen. Dabei bezieht der Astrophysiker neueste Forschungserkenntnisse ein und beantwortet ganz grundlegende Fragen. Wir erfahren beispielsweise, warum der Himmel in der Abenddämmerung oft in allen Farben leuchtet und wieso Licht eigentlich unsichtbar ist. Außerdem begleiten wir Thuan nach Hawaii, wo er auf einem Vulkan den Nachthimmel erforscht, und blicken an seiner Seite durch das Weltraumteleskop Hubble. Seine Ausführungen sind mit zahlreichen Gemälden, Fotografien und literarischen Zitate zum Thema Nacht versehen und führen uns so bild- und wortgewaltig die Schönheit, aber auch die Fragilität des Universums vor Augen.
Was ist Liebe, Sokrates? Zum Buch
Erscheint am : 04.11.2019
Liebe fasziniert uns, seit wir denken können. Doch was bedeutet sie aus philosophischer Perspektive? Diese Frage beantwortet Nora Kreft auf besondere Art und Weise: Sie lässt acht berühmte Denkerinnen und Denker auf einer fiktiven Dinnerparty über Liebe, Freundschaft und Begehren diskutieren. Hier treffen so unterschiedliche Charaktere wie Sokrates, Sören Kierkegaard und Iris Murdoch aufeinander. Sie tauschen sich über Freundschaft und Lust aus, streiten über die Bedeutung von Dating-Apps und erörtern, ob Liebe persönliche Autonomie einschränkt. Ihre Dialoge sind so lehrreich und kurzweilig, dass sie einen hervorragenden Einblick in die klügsten Gedanken der Philosophie der Liebe geben und dabei köstlich unterhalten.
Easy Money Zum Buch
Erscheint am : 04.11.2019
Die Millennials sind eine Konsum-Generation. Während Sparen für ihre Eltern und Großeltern Volkssport war, sind heute Reisen, hippe Kleidung und tolles Essen im Restaurant die neuen Statussymbole. Die nach 1980 Geborenen geben mehr Geld für Coffee to go aus, als sie sparen – und das, obwohl sie auf das größte Rentenloch der bundesdeutschen Geschichte zusteuern. Margarethe Honischs Buch zeigt Wege aus diesem Dilemma. Mit ihrem praktischen Konzept nimmt sie den Leser an die Hand und begleitet ihn Schritt für Schritt in Richtung Vermögensaufbau. Auf humorvolle und leicht verständliche Art und wird so das nötige Wissen vermittelt, um die eignen Finanzen in den Griff zu bekommen, ohne dabei auf alles verzichten zu müssen.
Therapie auf vier Pfoten Zum Buch
Erscheint am : 04.11.2019
Wie gut Hunde uns Menschen tun, ist längst wissenschaftlich erwiesen – im Kontakt mit ihnen sinkt der Blutdruck, das Immunsystem wird gestärkt und Stress reduziert. Sie schenken uns Lebensfreude und nicht selten locken sie aus der sozialen Isolation. Stephanie Lang von Langen bildet seit über zehn Jahren Therapiehunde aus. In ihrem Buch erzählt sie von den kleinen und großen Wundern, die die befellten Therapeuten vollbringen können: Kinder entwickeln sich besser, Senioren kommen in Schwung, Einsame fangen an zu erzählen und Reha-Patienten werden wieder mobil. Denn Hunde öffnen Herzen!
Therapie auf vier Pfoten Zum Buch
Erscheint am : 04.11.2019
Wie gut Hunde uns Menschen tun, ist längst wissenschaftlich erwiesen – im Kontakt mit ihnen sinkt der Blutdruck, das Immunsystem wird gestärkt und Stress reduziert. Sie schenken uns Lebensfreude und nicht selten locken sie aus der sozialen Isolation. Stephanie Lang von Langen bildet seit über zehn Jahren Therapiehunde aus. In ihrem Buch erzählt sie von den kleinen und großen Wundern, die die befellten Therapeuten vollbringen können: Kinder entwickeln sich besser, Senioren kommen in Schwung, Einsame fangen an zu erzählen und Reha-Patienten werden wieder mobil. Denn Hunde öffnen Herzen!
Die Kunst des klugen Handelns Zum Buch
Erschienen am : 14.10.2019
Wer Rolf Dobellis gescheite Texte über unsere häufigsten Denkfehler gelesen hat, weiß mehr, doch er ist noch lange nicht aus dem Schneider. Denn auf dem Weg vom Denken zum Handeln lauern weitere Fallstricke. Glücklicherweise kann man die umgehen - wenn weiß, wie. Genau das verrät "Die Kunst des klugen Handelns": In 52 Kapiteln zeigt Dobelli, warum es sich lohnt, Türen zu schließen und auf Optionen zu verzichten, warum Informationsüberfluss zu unklugem Handeln anstiftet, warum Geld stets in emotionale Kleider gehüllt ist und wir es darum oft unbedacht ausgeben. Rolf Dobelli gibt Ihnen das nötige Rüstzeug, sein Rat: Schlagen Sie nicht jeden Irrweg ein, nur weil andere ihn gehen. Lernen Sie aus den Fehlern, die andere freundlicherweise für Sie machen Denken Sie klar und handeln Sie klug!
Vom Einfachen das Beste Zum Buch
Erschienen am : 01.10.2019
Er kochte für die Queen und diverse Staatsoberhäupter. Doch nicht nur deshalb sagt Franz Keller: Essen ist Politik. Der hochdekorierte Sternekoch verabschiedete sich schon Ende der 1990er-Jahre von der übertriebenen Sterne-Jagd und verfolgt seither seine eigene Philosophie: vom Einfachen das Beste. Artgerecht und naturnah züchtet er die Rinder, Schweine und Hühner selbst, die er in seiner Küche verarbeitet, und fordert in seinem neuen Buch ein radikales Umdenken: Schluss mit einer industriellen Nahrungsmittelproduktion, die den Respekt vor Tieren verloren hat und den Menschen krank macht.
Ich sach mal so Zum Buch
Erschienen am : 01.10.2019
„Der Junge muss an die frische Luft“ ist die Filmsensation des Jahres. Mit seinen Geschichten bringt Hape Kerkeling Millionen zum Lachen und Weinen. Sprüche wie „Ich bin dann mal weg“, „Da weisse Bescheid, Schätzelein!“ oder „Ich habe Rücken“ sind sein Markenzeichen. Die besten versammelt diese Auswahl: 55 Knallerzitate für jeden echten Hape-Fan. Individuell gestaltet, auf stabilem Karton. Als Blickfang zum Aufstellen oder Heraustrennen und Verschicken. Kalauer und Denkanstöße, die mitten ins Herz gehen. Nachdenkliches über die Suche nach Gott, übers Erwachsenwerden und über Omas, die Wunder vollbringen; Augenzwinkerndes über Eierlikörchen, Sahnetorten oder über Humor als Glückselixier. Denn das Leben muss ja irngswie weitergeh’n!
Lass die Kindheit hinter Dir Zum Buch
Erschienen am : 01.10.2019
„Warum bin ich so, wie ich bin? Und wäre ich anders, wenn meine Kindheit glücklicher verlaufen wäre?“ Viele Menschen machen negative Erlebnisse in ihrer Vergangenheit für gegenwärtige Probleme verantwortlich. Tatsächlich: Wir alle werden von unserer Kindheit geprägt – doch sie ist nicht allein ausschlaggebend für unser späteres Glück oder Unglück. Die Psychologin Ursula Nuber plädiert dafür, sich nicht als hilfloses Opfer zu sehen, und zeigt, wie die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit uns neue Kraft geben kann. Ein hoffnungsvolles Buch, mit dem es gelingt, sein Leben in die Hand zu nehmen.
Unser Sachbuch-Blog

PIPER Sachbuch