Pferdebücher ab 10
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Willkommen auf dem Islandpferde-Hof Hohensonne! 

Blick ins Buch
Islandhof Hohensonne 1Islandhof Hohensonne 1
Hardcover
€ 12,00
E-Book
€ 9,99
€ 12,00 inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 9,99 inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Solons Geheimnis

Die dreizehnjährige Frieda lebt mit ihrer Familie auf einem Reiterhof, auf dem Islandpferde gezüchtet werden. Was kaum jemand weiß: Frieda hat eine besondere Gabe, denn sie kann die Wünsche und Gefühle ihres Lieblingspferdes Alvara mit einer Berührung erkennen. Als eine neue Reitlehrerin zusammen mit ihrem Sohn Max auf dem Hof einzieht, merkt Frieda, dass auch Max eine besondere Beziehung zu Pferden hat. Er findet bald Gefallen an dem wilden Wallach Solon, der sich von niemandem reiten lässt. Die beiden Jugendlichen ahnen, dass mit Solon etwas nicht stimmt. Welches Geheimnis verbirgt sich hinter seinen wilden Anfällen? Gemeinsam setzen Frieda und Max alles daran, Solons Ärger auf den Grund zu gehen ...
In den Warenkorb
Islandhof Hohensonne 2
Hardcover
€ 12,00
€ 12,00 inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Ein großer Wettkampf

Die dreizehnjährige Frieda und ihr bester Freund Max reiten für ihr Leben gern – und sie teilen ein Geheimnis: Beide haben die besondere Gabe, Gedanken mit ihren Lieblingspferden austauschen zu können. Als in einem Reitverein in der Nähe ein Islandpferde-Reitkurs stattfindet, sind Frieda und Max begeistert. Der Kurs wird nicht nur von einem erfolgreichen Turnierreiter geleitet, sondern endet auch noch mit einem großen Abschlussturnier. Doch auch Friedas größte Rivalin, die eingebildete Clea, nimmt an dem Kurs teil. Und als ihr Pferd Logi spurlos verschwindet, beschuldigt Clea ausgerechnet Max, Logi gestohlen zu haben. Kann Frieda ihren besten Freund von dem ungeheuren Verdacht befreien und das Rätsel um den verschollenen Logi lösen?
In den Warenkorb

Steckbriefe

Frieda Kirk ist 13 Jahre alt und lebt mit ihrer Familie in dem kleinen Dorf Hohensonne auf einem Reiterhof. Islandpferde liebt sie über alles. Vor allem zu ihrem Lieblingspferd Alvara hat Frieda eine ganz besondere Beziehung: Wenn sie ihren Kopf an den ihres Pferdes drückt, kann sie mit Alvara Gedanken austauschen. Frieda sagt, was sie denkt, ist zielstrebig und manchmal etwas impulsiv. Damit macht sie sich nicht immer Freunde.

Max Berger ist 14 Jahre alt und kommt aus Köln. Gemeinsam mit seiner Mutter, die als Reitlehrerin arbeitet, zieht er auf den Islandhof Hohensonne und lernt dort Friedas Familie kennen. Er ist etwas schüchtern, aber ein guter Reiter. Da ihm das Dorfleben zuerst nicht gefällt, meidet er Frieda und die anderen Reitschüler. Stattdessen widmet er seine ganze Aufmerksamkeit dem alten Islandpferd Tónn. Als ein Problempferd auf den Reiterhof gebracht wird, erhält Max die Chance, zu zeigen, was in ihm steckt.

Name: Alvara
Alter: 7 Jahre
Geschlecht: Stute
Rasse: Islandpferd
Farbe: Rotfuchs
Charakter: aufmerksam und klug
Lieblingsdisziplin: Rennpass
Besitzerin: Frieda Kirk

Name: Tónn
Alter: 28 Jahre
Geschlecht: Wallach
Rasse: Islandpferd
Farbe: Mausfalbe
Charakter: ruhig und geduldig
Lieblingsdisziplin: Zirkuslektionen
Besitzer: Max Berger

Name: Solon
Alter: 8 Jahre
Geschlecht: Wallach
Rasse: Islandpferd
Farbe: Mausfalbe
Charakter: wild und scheu
Lieblingsdisziplin: Tölt
Besitzer: Samuel Becker

Leserkommentare

„Sehr spannend zu lesen. Ich liebe es“ – Nelly 12 Jahre

„Ich finde Solon sehr geheimnisvoll.“ – Laura 10 Jahre

„Ich finde Frieda sehr nett! Die Pferde sind sehr gut beschrieben!“ – Helene 13 Jahre

„Es ist spannend aufgebaut“ – Florian 10 Jahre

„Es ist genau die richtige Mischung aus lustig, traurig, berührend, spannend.
Ich mag die Art wie Frieda das Buch erzählt.“
  – Mona 12 Jahre

Über die Autorin

Sina Trelde lebt mit ihrer Familie und vielen Tieren in einem kleinen Ort in Westfalen. Nach einem Studium der Agrarwirtschaft übernahm sie den Hof ihres Großvaters, um dort eine biologische Landwirtschaft zu betreiben. Eine enge Verbindung hat Sina Trelde zu Pferden. Sie reitet gerne und bildet auch Jungpferde aus. Da sie oft im Stall sitzt und schreibt, erfindet sie besonders gerne Pferdegeschichten.

>> Zur Website von Sina Trelde

Kommentare

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.