Jens Eisele mit „Hafenlichter“ ausgezeichnet
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

„Hafenlichter“ von Jens Eisel als Debüt des Jahres 2015 ausgezeichnet

Montag, 09. März 2015 von Piper Verlag


„Hafenlichter“ von Jens Eisel als Debüt des Jahres 2015 augezeichnet

Jens Eisel erhält den Literaturpreis Debüt des Jahres 2015 des Literaturwerks sowie des Deutschen Schriftstellerverbands Rheinland-Pfalz Saar für seinen Erzählband „Hafenlichter“

In den 17 Kurzgeschichten, so die Jury, erzähle der Autor schnörkellos, in knappen und eindrucksvollen Worten vom Leben unterschiedlicher Personen, für die Hamburg ein Sehnsuchtsort, Lebensraum oder Endstation sei. Eisels Hafenlichtererzählungen seien voller Andeutungen, Aussparungen und unverhoffter Wendungen, die in einem Moment ein Leben entscheidend verändern können, so die Jury weiter. Oftmals werfe der Autor lediglich ein kurzes Streiflicht auf seine Figuren, fange das Leben seiner Protagonisten in scheinbar beiläufigen „Schnappschüssen“ ein; doch diese Streiflichter, diese „Schnappschüsse“ seien stilistisch gut gesetzt und entfalteten einen Sog, dem sich die Leserin/der Leser so schnell nicht entziehen könne.


Weitere Blogs zum Thema

Kommentare

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.