„Highway to Hellas“ von Moses Wolff und Arnd Schimkat kommt mit Christoph Maria Herbst ins Kino
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand

„Highway to Hellas“ von Moses Wolff und Arnd Schimkat kommt mit Christoph Maria Herbst ins Kino

Freitag, 12. Dezember 2014 von Piper Verlag


Unsere Autoren Arnd Schimkat und Moses Wolff haben uns heute im Verlag besucht, um uns ganz aufgeregt von den Dreharbeiten für den Kinofilm zu ihrem wahnsinnig witzigen Roman „Highway to Hellas“ zu berichten und ein paar Bücher für die Filmcrew zu signieren.

Die beiden sind frisch aus Griechenland zurückgekommen, wo die Dreharbeiten auf der Insel Tinos soeben abgeschlossen wurden und wollten uns gleich berichten, was sie alles erlebt haben. Im Spätsommer 2015 soll die Verfilmung ihres sehr unterhaltsamen Romans dann in die Kinos kommen. Mit Christoph Maria Herbst („Stromberg“) in der Hauptrolle und produziert von Matthias Schweighöfer ein echtes Highlight für uns alle!

Er spielt den Protagonisten Jörg Geissner, ein spießiger deutscher Bankangestellter, der die korrekte Verwendung eines Kredits auf der kleinen griechischen Insel Paladiki überprüfen soll. Adam Bousdoukos („Soul Kitchen“, „Gegen die Wand“) verkörpert den gewitzten Panos, der gemeinsam mit den anderen  griechischen Inselbewohnern den Deutschen an der Nase herumführt. Arnd Schimkat und Moses Wolff haben ebenso begeistert von der Arbeit mit Regisseur Aron Lehmann („Kohlhaas oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel“), der tollen Leistung der Schauspieler und der guten Stimmung am Set erzählt.

Und als kleines Dankeschön haben die Autoren nebenbei noch ein paar Exemplare von „Highway to Hellas“ für das Filmteam signiert, wie man im Video sehen kann. Es ist immer eine tolle Aufheiterung, wenn die beiden da sind, da es immer was zu lachen gibt.


Highway to Hellas

Roman

Paladiki steht unter Schock: Die Deutschen kommen, um zu schnüffeln! Jörg Geissner - unfreiwilliger Neu-Single und Vollblutspießer - soll die korrekte Verwendung eines Kredits überprüfen. Doch angekommen auf Paladiki beginnt für den Banker eine Odyssee. Angeführt von dem gewitzten Gigolo Panos führen die Inselbewohner den Deutschen an der Nase herum. Geissner muss gegen ihre Schikanen kämpfen wie gegen die Köpfe der Hydra. Doch schließlich kommt er den Einheimischen näher und ihm wird klar: Der Ausgang seiner Reise entscheidet über die Zukunft der Insel. Geissner muss sich die Frage stellen, wem gegenüber er sich wirklich verantwortlich fühlt: Seiner Bank oder den Menschen von Paladiki ...
E-Book
€ 8,99
€ 8,99 inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Kommentare

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.