Heinrich Steinfest erhält den Bayerischen Buchpreis 2016
Lieferung innerhalb 3-4 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Heinrich Steinfest erhält den
Bayerischen Buchpreis 2016

Donnerstag, 01. Dezember 2016 von Piper Verlag


Heinrich Steinfest wird für seinen Roman »Das Leben und Sterben der Flugzeuge« mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 ausgezeichnet.

Er setzte sich damit in der Kategorie Belletristik gegen Christian Kracht (»Die Toten«) und Terézia Mora (»Die Liebe unter Aliens«) durch.

»Heinrich Steinfest ist in seiner Surrealität einer der realistischen Autoren der Gegenwart. In seinen ganz und gar unberechenbaren Romanen hält er der Wirklichkeit des 21. Jahrhunderts seinen geistreichen Spiegel vor.« heißt es in der Begründung der Jury.

Der Bayerische Buchpreis, der dieses Jahr zum dritten Mal vergeben wird, ist mit € 10.000 dotiert, darüber hinaus erhält der Prämierte eine Preisfigur aus Nymphenburger Porzellan.

In Heinrich Steinfests Roman gehen Wahrheit und Phantastik, Zeit und Raum, ein Spatz und ein Kommissar einen eminent literarischen Pakt ein. Bald schon ist man nicht mehr sicher, was Traum ist und was Wirklichkeit.

Ein Traum und Wirklichkeit ist, dass Heinrich Steinfest nun für sein neues Werk mit dem Bayerischen Buchpreis ausgezeichnet wurde. Wir gratulieren unserem Autor und freuen uns mit ihm.


Felicitas von Lovenberg, Verlegerin des Piper Verlags

Heinrich Steinfest wurde 1961 geboren. Albury, Wien, Stuttgart – das sind die Lebensstationen des erklärten Nesthockers und preisgekrönten Autors, welcher den einarmigen Detektiv Cheng erfand. Er wurde mehrfach mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet, erhielt 2009 den Stuttgarter Krimipreis und den Heimito-von-Doderer-Literaturpreis. Bereits zweimal wurde Heinrich Steinfest für den Deutschen Buchpreis nominiert: 2006 mit »Ein dickes Fell«; 2014 stand er mit »Der Allesforscher« auf der Shortlist.

Bücher von Heinrich Steinfest

Kommentare

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.