Europa
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Europa

Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
1970
1971
1976
1977
1978
1982
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
2021
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Silo 4 Zum Buch
Erschienen am : 14.02.2013
Dies ist Teil 4 von SILO: Hugh Howeys verstörende Zukunftsvision ist rasanter Thriller und Gesellschaftsroman in einem. Silo handelt von Lüge und Verrat, Menschlichkeit und der großen Tragik unhinterfragter Regeln.
Das Vermächtnis der Montignacs Zum Buch
Erschienen am : 14.02.2013
London, 1936. Owen Montignac, der attraktive, charismatische Spross aus gutem Haus, erwartet bang die Testamentsverlesung seines unlängst verstorbenen Onkels. Doch Owen wird nicht berücksichtigt. Die Alleinerbin ist seine schöne Cousine Stella, zu der er eine etwas fragwürdige Zuneigung empfindet. Zudem plagen ihn hohe Spielschulden – und so ersinnt Owen einen teuflischen Plan …
Darum nerven Chinesen Zum Buch
Erschienen am : 14.02.2013
Wussten Sie, dass chinesische Wellness zur Qual werden kann? Dass es in China Sternekategorien für öffentliche Toiletten gibt? Und dass man als Chinareisender permanent mit seinem Leben spielt? Mit diesem Buch sind Sie gewappnet für einen Aufenthalt im Land des Lächelns, das seine Besucher oft zum Lachen bringt – und manchmal auch zum Verzweifeln.
Serafinas später Sieg Zum Buch
Erschienen am : 12.02.2013
Serafina, die Tochter eines Seidenhändlers aus Marseille, ist mit ihrem Vater unterwegs nach Italien, als das Schiff gekapert wird. Serafina gelangt als Sklavin nach Nordafrika und kehrt erst Jahre später in ihre Heimat zurück. Inzwischen hat ihr skrupelloser Cousin Angelo das Seidengeschäft ihres verstorbenen Vaters übernommen. Serafina beschließt zu kämpfen – auch wenn sie dabei alles aufs Spiel setzen muss ...
Totenfeuer Zum Buch
Erschienen am : 12.02.2013
Meterhoch schlagen die Flammen des Osterfeuers, und der Geruch brennenden Holzes zieht durch das Dorf. Auch Kommissar Bodo Völxen will den Samstagabend traditionsgemäß bei Bier und Schnaps genießen – bis in den glühenden Scheiten des Feuers eine Leiche entdeckt wird. Eine Vermisstenmeldung liefert einen ersten Hinweis auf den Toten. Und der hat offenbar mehr als nur eine Todsünde begangen …
Jugendjahre Zum Buch
Erschienen am : 12.02.2013
Computersucht, Komasaufen, Schulmüdigkeit – selten gibt es positive Schlagzeilen über Jugendliche. Mit ihrem Buch wollen Remo H. Largo und Monika Czernin Verständnis für die Jugendlichen und ihre schwierigen Entwicklungsaufgaben wecken und den Blick dafür schärfen, dass in ihren Händen die Zukunft liegt. Ein Buch, das zum Umdenken auffordert.
Wie man heute die Liebe fürs Leben findet Zum Buch
Erschienen am : 12.02.2013
Oberflächliche Facebook-Freundschaften, unechte Partnerprofile, kurzlebige Flirts: Wie erkennt man heute noch den Mann fürs Leben und gewinnt ihn für sich? Die Partnerschaftsexpertinnen kennen das Rezept für eine erfüllende Liebe – auch unter den verschärften Bedingungen der modernen vernetzten Gesellschaft. Ihr neues Buch ist eine komplette Neufassung des legendären Bestsellers „Die Kunst, den Mann fürs Leben zu finden“ für die heutige Zeit.
Hexenhammer Zum Buch
Erschienen am : 12.02.2013
Deutschland im 15. Jahrhundert: Der Inquisitor Heinrich Institoris verfasst die berüchtigte Schrift „Der Hexenhammer“, eine verheerende Anleitung zur Hexenjagd. Immer mehr unschuldige Frauen sterben auf dem Scheiterhaufen. Doch erst als ein junger Mönch seine Jugendliebe wiedertrifft, die als Hexe angeklagt wird, zweifeln er und die Menschen um ihn herum an dem fanatischen Inquisitor …
Gemeines Getier Zum Buch
Erschienen am : 12.02.2013
Die Hornisse mit dem schmerzhaft esten Stich der Welt und Tausendfüßler, die den Verkehr zum Erliegen bringen. „Bücherwürmer“, die ganze Bibliotheken vertilgen, und eine Laus, die Napoleons Heer besiegte: Amy Stewart wagt in Gemeines Getier einen Blick auf die dunkle Seite der Fauna und erzählt von mehr als hundert der durchtriebensten Käfern, Würmern, Spinnen und Bakterien. Es ist eine Geschichte voller informativer Kuriositäten, eine Geschichte von Wissenschaft , Mord und Todschlag: Der Horror kommt auf sechs Beinen, und er lauert in unseren eigenen Gärten - auf der ganzen Welt.