Europa
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Europa

Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
1970
1971
1976
1977
1978
1982
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
2021
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Tango, der dein Herz verbrennt Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2018
Eine leidenschaftliche Liebeserklärung an die Geburtsstadt des Tangos: Eine faszinierende Familiensaga und ein historischer Roman um eine Einwandererfamilie im Buenos Aires des ausgehenden 19. Jahrhunderts Buenos Aires 1880: Als der fünfjährige Ramón Díaz mit seinem Vater nach Argentinien kommt, hoffen beide, dort eine neue Heimat zu finden. Doch in den dunklen Tangolokalen begegnet ihnen eine zwielichtige Welt: Korruption, Glücksspiel und Prostitution regieren jene Stadt, die von Millionen Einwanderern aus Europa überschwemmt wird. Als der Tango seinen Siegeszug aus den Bordellen und Bars heraus antritt, beginnt auch das Schicksal der Familie Díaz sich zu wandeln – und macht sie zu einer der einflussreichsten Argentiniens.
Der Mann, der sich Carlos Gardel nannte Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2018
Carlos Gardel: Tango-Idol der dreißiger Jahre, Hollywoodstar und der Prototyp des Latin-Lovers schlechthin – und wenn alles nur ein Mythos ist? Wer machte aus einem blasshäutigen, hinkenden Dickerchen das feurige, glutäugige Sex-Symbol seiner Zeit? Stammte er aus Frankreich, Uruguay oder Argentinien? Wer ist wirklich in Gardels Mausoleum in Buenos Aires bestattet, das zur Pilgerstätte für Millionen wurde? Ein Roman um ein Leben, das es nie wirklich gab und dem keine Biographie gerecht werden kann. Mit Leidenschaft und Phantasie lässt Horacio Vázquez-Rial das Südamerika der dreißiger Jahre neu erstehen. Er erzählt von der Schaffung einer Kultfigur, die wie Evita zur Ikone eines Volkes wurde, und von dem Menschen dahinter, der irgendwo auf dem Weg dorthin auf der Strecke blieb. Eine Geschichte um Musik, Freundschaft, Ruhm und Verehrung, aber auch um Inzest, Prostitution, Mord und Spionage.
Kampf der Könige Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2018
Erdwelt steht kurz vor dem Untergang. Es tobt ein erbitterter Krieg zwischen Zwergen, Menschen und Orks. Und während die Stadt Tirgas Winmar unter der Schreckensherrschaft des Dunklen Königs erzittert, begibt sich der Thronfolger Dag auf eine gefährliche Mission. Nicht nur, um die Völker zu einen, sondern auch auf der Suche nach seinem Kind, das er einstmals den Orks Balbok und Rammar anvertraute. Sein Weg führt ihn bis in das Eis der Weißen Wüste – und tief hinein in die Geheimnisse Erdwelts.
Erika und Therese Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2018
Zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Erika Mann, talentierte Tochter Thomas Manns, und Therese Giehse, beliebte Theaterschauspielerin. Als sie sich kennenlernten, waren beide bereits etabliert und wagten kurz darauf dennoch einen Neubeginn: Am 1. Januar 1933 gründeten sie das politische Kabarett „Die Pfeffermühle“. Erika verfasste die Szenen, in denen Therese brillierte. Doch schon zwei Monate später mussten die beiden Frauen, die nicht nur das gemeinsame Projekt, sondern auch eine problematische Liebesbeziehung verband, ins Schweizer Exil, bis ihre Wege sich 1937 schließlich trennten. Gunna Wendt verarbeitet diese Schicksalsjahre zweier ungleicher Frauen zu einem einmaligen Doppelporträt, das Tabus und Traumata einer Generation nicht ausspart.
Die Flügel der Freiheit Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2018
Es hat geschneit. Auf den Wehrmauern liegt weißer Schimmer, als Barthel die Wartburg erreicht. Wie befürchtet überbringt er Luther die Nachricht, dass radikale Kräfte seine Reformation gefährden. Zurück in Wittenberg gelingt es Luther, seine Schriften und Predigten praktisch umzusetzen, während gleichzeitig auch seine Gegner erstarken. Vor allem sein einstiger Weggefährte Thomas Müntzer fordert den Aufstand gegen die weltliche Obrigkeit und bringt damit zahlreiche Menschen in Gefahr. Als sich die Lage mehr und mehr zuspitzt, beschließt Luther, den Kampf gegen Müntzer aufzunehmen …
Der steile Anstieg zum Olymp Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2018
Ob im Schneeregen zwischen Paris und Roubaix, auf halsbrecherischen Kopfsteinpflasteretappen oder in den steilen Anstiegen der Alpenpässe: Im Sattel zeigt sich, aus welchem Holz man geschnitzt ist. Dabei erweisen sich die ganz Großen häufig als die eindrucksvollsten Charaktere und machen sich unvergesslich. Giacomo Pellizzari, italienischer Radsportexperte und Blogger, spürt den individuellen Geheimnissen seiner Radsporthelden nach. Mit leidenschaftlicher Bewunderung und leiser Selbstironie erzählt er unter anderem vom Angeber Lance Armstrong, von der Bescheidenheit des großen Miguel Indurain und vom Schönling Fabian Cancellara. Ganz nebenbei skizziert er die Geschichte des Radsports und seiner schicksalhaften Rennen aus der Perspektive seiner schillerndsten Figuren.
Am blauen Fluss Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2018
Von der Quelle bis zur Mündung verbindet die Donau zehn Länder und legt 2888 Kilometer zurück. Mit der für sie typischen Neugier und feinen Beobachtungsgabe macht sich Carmen Rohrbach zu einer abenteuerlichen Fahrradtour auf, von Baden-Württemberg bis Rumänien. Dabei lernt sie die unterschiedlichen Kulturen kennen, sucht die Begegnung mit Einheimischen und erkundet die landschaftliche Vielfalt eines der wichtigsten Flüsse der Welt. Ein faszinierender Bilderbogen über einen der ältesten Handelswege und eine der eindrucksvollsten Kulturlandschaften Europas.
Das Siegel von Rapgar Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2018
In der altehrwürdigen Stadt Rapgar geschehen rätselhafte Morde, die die Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzen. Als Till er'Cartya, Nachfahr einer alten Magierfamilie, zu Unrecht beschuldigt wird, ein Mitglied der Herrscherfamilie umgebracht zu haben, begibt er sich auf die Suche nach dem wahren Täter. Dabei begegnet er der geheimnisvollen Erin, die von finsteren Gestalten gejagt wird. Doch durch ihre Nachforschungen ziehen Till und Erin die Aufmerksamkeit der falschen Personen auf sich und stoßen zudem auf Hinweise, dass hinter den Morden eine Verschwörung steckt, die ganz Rapgar ins Verderben stürzen könnte ...
Johnny Cash Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2018
Johnny Cashs Leben war eine Achterbahnfahrt zwischen Weltruhm und Drogenabsturz, religiösem Eifer und Entzug. Der Südstaaten-Farmersohn entdeckte seine Liebe zur Gitarre und zur Musik während seines Aufenthalts als US-Soldat in Deutschland, wo er 1953 seinen ersten Song schrieb. Bereits Ende der Sechzigerjahre erfolgreicher als die Beatles, wurde er 1980 mit 48 Jahren als jüngster lebender Künstler in die Country Music Hall of Fame aufgenommen. Anhand von bislang unveröffentlichten persönlichen Texten, Tagebüchern und Gesprächen mit Zeitzeugen erzählt Robert Hilburn das Leben des sagenumwobenen Songwriters.