Enrico Ianniello über „Das wundersame Leben des Isidoro Raggiola“
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Eine phantasievolle Liebeserklärung an die Poesie des Lebens

Freitag, 22. April 2016 von Piper Verlag


Charmant und vor der wundervollen Kulisse Italiens stellt Enrico Ianniello seinen Roman „Das wunderbare Leben des Isidoro Raggiola“ vor:

Weitere Blogs zum Thema
Kategorien
Buchblog
29. Juli 2013
Bachmann-Preisträgerin Katja Petrowskaja im Porträt
Katja Petrowskaja hat den Ingeborg-Bachmann-Preis 2013 mit der Geschichte über die Erschießung ihrer jüdischen Urgroßmutter gewonnen. Keine schlechte Zeit zum Rundendrehen im Volkspark Friedrichshain eigentlich. Die Sonne senkt sich nach der ...
Buchblog
23. Juli 2013
5 Fragen an Joël Dicker
Über das Buch „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“. Ein Interview mit Bestseller-Autor Joël Dicker. Das Buch erzählt die Geschichte von Marcus Goldman, einem jungen Schriftsteller, der in New York lebt und nach seinem ersten Roman, der ...
Buchblog
22. Juli 2013
Joël Dicker über die Anfänge seines Romans
„Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“ wird mich etwas mehr als zwei Jahre Arbeit kosten. In meinen Augen handelt es sich weniger um ein Buch als um ein Projekt. Alles entsteht aus der Lust, eine echte Geschichte zu schreiben; aus der Lust, ...

Kommentare

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.