Enrico Ianniello über „Das wundersame Leben des Isidoro Raggiola“
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Eine phantasievolle Liebeserklärung an die Poesie des Lebens

Freitag, 22. April 2016 von Piper Verlag


Charmant und vor der wundervollen Kulisse Italiens stellt Enrico Ianniello seinen Roman „Das wunderbare Leben des Isidoro Raggiola“ vor:

Weitere Blogs zum Thema
Kategorien
Termine
20. März 2017
„Fische haben keine Beine“ für Man Booker International Prize nominiert
Jón Kalman Stefánsson ist für den Man Booker International Prize 2017 nominiert. Der Autor zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern Islands.
Buchblog
02. März 2017
Claire Fuller interviewt Übersetzerin Susanne Höbel
Unsere Autorin Claire Fuller hat die Übersetzerin ihres Romans „Eine englische Ehe“ zu ihrem Beruf befragt: Was würden Sie jungen Übersetzern raten? Und was waren die Besonderheiten bei der Übersetzung von „Eine englische Ehe“? Lesen Sie hier das Interview.
Termine
07. Februar 2017
Kristina Schilke für Clemens Brentano Preis 2017 nominiert
Kristina Schilke ist für ihr Erzählungsdebüt „Elefanten treffen“ für den diesjährigen Clemens Brentano Preis nominiert.

Kommentare

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.