»Die Orks« von Michael Peinkofer jetzt als Comic!
Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Die Comicsaga nach Michael Peinkofers Bestsellern

Montag, 11. April 2016 von Piper Verlag


Helden wider Willen.

Die Abenteuer der beiden Orkbrüder Balbok und Rammar gibt es jetzt als Comic von Cross Cult.

Seit dem 17.03.2016 gibt es das neue Abenteuer der Orkbrüder Balbok und Rammar »Die Ehre der Orks«überall im Handel. Diesmal erfahren wir etwas von der Jugendzeit der Orks und von ihrer ersten Mission. 

Die »Orks« sind auch in der Comic Szene ein großes Thema. Am 24.03.2016 erschien beim Cross Cult Verlag der erste Band der »Ork-Saga«. Die vierteilige Comicumsetzung erzählt die Geschichte des ersten »Ork«-Romans vonMichael Peinkofer,»Die Rückkehr der Orks«

Dabei machen sich die Orkbrüder auf um... nun ja, die Welt zu retten. Natürlich nicht mit Absicht. Denn gerade sind sie einfach nur glücklich darüber, die Schlacht gegen die Gnomen überlebt zu haben. Nur leider ging etwas schief, deshalb werden sie vom ihrem Häuptling auf eine gefährliche Mission geschickt, die einem Todesurteil gleichkommt. Um diesem Schlamassel zu entgehen lassen sie sich auf einen Pakt mit einem Zauberer ein. Ausgerechnet mit einem Zauberer...

Mit dem fantastischen Artwork von Peter Snejbjerg (Books of Magic, Starman) wurde den Orks nun auch bildlich Leben eingehaucht. Das Ergebnis ist ein Feuerwerk an Spaß, Spannung und Magie. Nicht nur für Fans der Buchreihe, sondern auch Neueinsteiger sehr gut geeignet. 

 

Über Michael Peinkofer

Michael Peinkofer, 1969 geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Kommunikationswissenschaften und arbeitete als Redakteur bei der Filmzeitschrift »Moviestar«. Mit seiner Serie um die »Orks« avancierte er zu einem der erfolgreichsten Fantasy-Autoren Deutschlands. Seine Romane um die»Die Zauberer« wurden ebenso zu Bestsellern wie seine neue Trilogie um »Die Könige«.

Kommentare

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

Weitere Blogs zum Thema
Themen
Kategorien
News
30. Mai 2018
»Deutscher Science-Fiction-Preis«
Der Piper Verlag freut sich, dass Andreas Brandhorst und Robert Corvus für den Deutschen Science-Fiction-Preis 2018 in der Kategorie »Bester deutschsprachiger Roman« nominiert worden sind.
Buchblog
14. März 2018
Vom Songwriter zum Jugendbuchautor
Lukas Hainer ist einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Songtexter. »Das dunkle Herz« ist der erste Fantasy Jugendroman des Autors.
Buchblog
15. Dezember 2017
High Fantasy von Richard Schwartz
Die High Fantasy Romane »Das Geheimnis von Askir«, »Die Götterkriege« und »Die Lytar-Chronik« von Richard Schwartz in chronologischer Reihenfolge.