Zwei nach Shanghai

Zwei nach Shanghai

13600 Kilometer mit dem Fahrrad von Deutschland nach China

€ 19,99 inkl. MwSt.

Reisegefährten, beste Freunde und eineiige Zwillinge:

Ein Zelt, Isomatten und zwei Fahrräder – mehr brauchen Paul und Hansen nicht, um von Berlin nach Shanghai zu radeln. Es wird die Fahrt ihres Lebens, mit Momenten des größten Glücks, aber auch anscheinend ausweglosen Situationen: An der russischen Grenze entgehen sie ganz knapp ihrer Verhaftung, und das schillernde Nachtleben Moskaus zieht sie in ihren Bann. In Kasachstan fliehen sie vor üblen Raufbolden, und nur die Hilfsbereitschaft der Kirgisen kann das vorzeitige Ende ihrer Reise abwenden. China wartet mit Sandstürmen und unheimlichen Polizeibeamten auf, und in einer Jurte im Himalaja werden sie eingeladen, für immer zu bleiben. Ein mutiges und unvergessliches Abenteuer, bei dem der beste Freund nie von der Seite weicht.

  • € 19,99 [D], € 20,60 [A]
  • Erschienen am 17.09.2013
  • 272 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
  • Mit 34 farbigen Fotos, 12 Links zu zusätzlichem Filmmaterial und einer Karte
  • ISBN: 978-3-89029-440-7
 
 

Leseprobe zu »Zwei nach Shanghai«

ALGABAS
Sasch / 19. Mai / Algabas, KASACHSTAN
Paul


Da liegen wir nun in einer kleinen Mulde, mitten in der Einöde von Kasachstan, mehr als 3000 Kilometer von zu Hause entfernt, und verstecken uns vor Sasch und seiner betrunkenen Bande, die uns eben auf der Landstraße angehalten und verprügelt haben.
Wir verstecken uns mit allem, was man so braucht, wenn man den tollen und vielleicht auch völlig verrückten Plan umsetzen will, mit dem Rad von Berlin nach Shanghai zu fahren: ein kleines Zelt, Schlafsäcke, Werkzeug und Messer, Kleidung, Kompass und Karte, eine kleine Solaranlage zur [...]

mehr

Hansen Hoepner

Hansen Hoepner

Hansen Hoepner, geboren am 6. April 1982 in Singen am Hohentwiel, hat an der Akademie für Bildende Künste Maastricht Produktdesign, Goldschmiede und Fotografie studiert und sich auf Fahrradkonstruktion und -design spezialisiert. Nach dem Studium arbeitete er bei dem Interiordesigner Maurice mehr ...

Paul Hoepner

Paul Hoepner

Paul Hoepner, am 6. April 1982 fünf Minuten nach seinem Bruder Hansen geboren, hat nach dem Abitur ein Work&Travel-Jahr in Australien verbracht, anschließend Mediendesign in Köln studiert und in Berlin als Web- und App-Konzeptioner gearbeitet. Zuletzt schloss er den Studiengang "Human Factors" an mehr ...

Marie-Sophie Müller

Marie-Sophie Müller hat 1998 den ersten Studiengang der Texterschmiede in Hamburg absolviert und danach Germanistik, Kunstgeschichte und Klassische Archäologie in Köln und Amsterdam studiert. Seit 2006 arbeitet sie als freie Journalistin in Berlin für diverse Zeitungen und Zeitschriften, u.a. für mehr ...

Medien zu »Zwei nach Shanghai«







Rezensionen und Pressestimmen

Welt am Sonntag


»Ein spannender Text, der auch lehrreich zeigt, welch ein Gewinn ein selbst gewählter Verzicht sein kann.«   

business lounge Travel


»Ein mutiger Roadtrip, bei dem der engste Freund nie von der Seite weicht.«   

Outdoor Welten


»In ihrem spannenden, sehr lesenswerten Buch berichten die beiden über wohltuende Begegnungen und gefährliche Situationen, wilde Natur, den Kampf mit Behörden und - Bruderzwist.«   

Kommentare zum Buch
1. Begeisterung, Tränen, Wut, unendlichen Stolz, Emotion pur ! Absolut sehenswert!
Petra Drescher (Jule) am 02.08.2015 - 11:21:55

Hallo ihr zwei, ich kann mich allen respektvollen Glückwünschen nur anschließen. Ich habe gerade 02.08.15 in den restlichen Teil euerer Doku reingezappt und bin total überwältigt! Von den diesen wunderschönen Bildern und vor allem diesen Emotionen, hab mal richtig geheult, Mädchen eben, grins. Das geht ganz dolle ins Herz, danke dafür!!! Alles Liebe aus Heidelberg, Jule

2. Meldet euch mal
Ingo am 09.04.2015 - 01:53:41

Würde mich freuen wenn ihr euch mal melden würdet . Bin einfach nur sprachlos für diese Leistung . Gruß Ingo

3.
Ingo am 09.04.2015 - 01:44:26

Ich hab die Doku vor drei Tagen im Fernsehen gesehen . War selten so begeistert von soviel spannenden und tollen Bildern .ich kann nur Respekt vor euch und eurer Leistung zeigen ...Beste Brüder ..einfach nur geil . 

4. Das muss man sich erst mal trauen
Ronald Hofmann am 11.03.2015 - 03:52:35

Meinen allergrössten Respekt vor diesem Abenteuer. Erst diese Idee zu haben und sie dann auch umzusetzen erfordert einiges an Mut und Fantasie. Besonders sympathisch finde ich diese Einstellung, sich nicht allzusehr um vorgefertigte Meinungen und Standards zu scheren und es einfach zu versuchen. In einer Welt wie der heutigen, in der alles nach Gesetzen und Regeln abläuft, besonder hier in der überbürokratitisierten Schweiz, ist dies ein Charakterzug, den man nicht sehr oft findet. Ich glaube , dass Ihr euch keine grossen Sorgen um eure Zukunft machen müsst. Gibt es euer wunderbares Buch auch als eBook?   Grüsse aus der Schweiz, Ronald Hofmann ---

5. Danke
Milan am 08.05.2014 - 01:23:13

Hi,   Vielen dank für eure doku/Bilder. Hochachtung vor eurer Leistung. Hat mich sehr mitgerissen. Lasst mich wissen wenn ihr am Bodensee seid. Danke Gruß Milan

6. Hochachtung
Dieter J. am 31.01.2014 - 16:56:26

Meine ehrliche Hochachtung vor dieser Leistung. Ich bin 69, Viel- und Weitfahrer und wünsche mir nach diesem Bericht meine Jugend zurück. Ob ich mich trauen würde, weiß ich aber nicht. Dieter J.

7. Wow
Fliege am 17.09.2013 - 21:24:16

Wow Biberach da hätt ich sooo Bock drauf. ich zieh vor euch beiden echt den Hut! Hab die Doku gestern Abend gesehen und sie lässt mich nicht mehr los musste sie nochmal im internet schauen viele Grüße aus Stuttgart Fliege 

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email