Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Wie der tote Carl eine Revolution auslöste und der Himmel Kopf standWie der tote Carl eine Revolution auslöste und der Himmel Kopf stand

Wie der tote Carl eine Revolution auslöste und der Himmel Kopf stand

Roman

Taschenbuch
€ 13,99
E-Book
€ 6,99
€ 13,99 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 6,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Wie der tote Carl eine Revolution auslöste und der Himmel Kopf stand — Inhalt

Ein skurril-humorvoller Roman um das Leben nach dem Tod  

Der erfolgreiche Winzer Carl Drechsler, 37, fällt just in dem Moment vom Traktor und stirbt, als er seine große Liebe das erste Mal küssen möchte. Er kommt in einer Art Sammelunterkunft im Vorhof zum Himmel an. Umgeben von Tausenden anderen frisch Verstorbenen wacht er auf einem Stockbett auf. Carl muss feststellen, dass es im Himmel an allerlei Annehmlichkeiten fehlt: Es gibt keine Telefone, keine Autos, kein elektrisches Licht, keine Fernseher und keine Computer. Dafür sind eine Menge Verwandter da, die er bisher nur von vergilbten Familienfotos kannte. Carl fällt es schwer, die vielen Ur-ur-Großtanten auseinander zu halten - und auch sonst liegt vieles im Argen, findet Carl.  Und eigentlich hat er nur einen großen Wunsch: rasch wieder auf die Erde zurück zu kehren und seinen Kuss zu Ende zu bringen! Also startet Carl eine Revolution und muss bald feststellen, dass im Himmel der Teufel los sein kann...

€ 13,99 [D], € 14,40 [A]
Erschienen am 03.07.2018
272 Seiten
EAN 978-3-492-50169-9
€ 6,99 [D], € 6,99 [A]
Erschienen am 03.07.2018
272 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-98463-8
Matthias Kluckert

Über Matthias Kluckert

Biografie

Matthias Kluckert, geboren 1982, zog es nach einer Kindheit in einem Schwarzwald-Dorf für sein Studium nach Peking; er spricht fließend Chinesisch. Als Journalist schrieb er u.a. für die Politikredaktion der Bild-Zeitung, inzwischen arbeitet er als Kommunikator für ein...

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden