Was im Moor geschah

Was im Moor geschah

Ein Fall für Olga Island

Taschenbuch
E-Book

€ 9,99 inkl. MwSt.

Mord an der Schlei

In einem Moor bei Kiel wird eine Tote entdeckt. Schmuckstücke und Kleidung deuten darauf hin, dass es sich um eine Moorleiche aus der Wikingerzeit handelt. Doch die Untersuchungen der Gerichtsmedizin ergeben: Die Frau ist noch nicht lange tot. Bei den Ermittlungen gerät ein Kreis junger Hobbyhistoriker ins Visier von Kommissarin Olga Island. Spielt die Gruppe ein grausames Spiel, oder fordert ein bizarres Experiment tödliche Opfer?

  • € 9,99 [D], € 10,30 [A]
  • Erschienen am 01.09.2010
  • 320 Seiten, Broschur
  • ISBN: 978-3-492-25774-9
 
 

Kirstin Warschau

Kirstin Warschau

Kirstin Warschau, geboren 1965 in Kiel, arbeitete lange als Diplomarchivarin in verschiedenen norddeutschen Archiven, ehe sie Pädagogik und Psychologie studierte und nach Berlin ging. Sie verfasste zahlreiche Kurzgeschichten, die in Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht wurden, und schreibt mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Kieler Nachrichten


»Menschliche Facetten kommen nicht zu kurz, und auch humorige Stellen finden sich im gut recherchierten, dramaturgisch geschickt inszenierten Krimi.«   

NDR


Neblig, düster und ziemlich gruselig – ein gelungener Krimi.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Olga-Island-Krimis«


Kiel-Krimis

Kirstin Warschaus Kommissarin Olga Island kehrt nach Jahren in Berlin in ihre Heimatstadt zurück und ermittelt in und um Kiel.

404 Seite Email