Warum hasst ihr uns so?

Warum hasst ihr uns so?

Für die sexuelle Revolution der Frauen in der islamischen Welt

€ 16,99 inkl. MwSt.

Die brutale Unterdrückung der Frauen in der arabischen Welt.

Frauen in islamischen Ländern bleiben Menschen zweiter Klasse – solange es nicht eine echte Revolution gibt. Zu ihr ruft Mona Eltahawy in ihrem weltweit beachteten Manifest auf. Sie ist durch islamische Länder von Nordafrika bis in den nahen Osten gereist, hat die Lebensgeschichten von Frauen unterschiedlichster Herkunft aufgeschrieben. Eltahawy will das »giftige Gebräu aus Religion und Kultur« unschädlich machen, das die ganze islamische Welt durchtränkt. Newsweek hat Eltahawy bereits 2012 zu einer der furchtlosesten Frauen der Welt gewählt, weil sie trotz physischer und psychischer Bedrohung ihren Kampf für die Muslimas in aller Welt fortsetzt. Die Unterdrückung wird immer brutaler, das wird in Eltahawys Buch deutlich. »Der Westen« kann nicht länger zusehen, wie Menschen im Namen Allahs misshandelt, ausgebeutet, rechtlos gehalten werden – nur weil sie Frauen sind.

  • € 16,99 [D], € 17,50 [A]
  • Erschienen am 11.05.2015
  • 208 Seiten, Klappenbroschur
  • Übersetzt von: Ursula Held
  • ISBN: 978-3-492-05607-6
 
 

Leseprobe zu »Warum hasst ihr uns so?«

Warum sie uns hassen

 

In ihrer Kurzgeschichte »Distant View of a Minaret« schildert die 1996 verstorbene und leider oft vergessene ägyptische Schriftstellerin Alifa Rifaat eine Frau, die während des Geschlechtsverkehrs mit ihrem Ehemann derart unbeteiligt bleibt, dass sie, während er sich seiner Lust hingibt, ein Spinnennetz an der Decke bemerkt, das sie später entfernen will. Sie sinnt darüber nach, warum ihr Gatte sich regelmäßig weigert, den Geschlechtsverkehr fortzusetzen, bis sie zum Höhepunkt kommt – als wollte er ihr diesen absichtlich vorenthalten. Kurz bevor der Mann seinen [...]

mehr

Mona Eltahawy

Mona Eltahawy

Mona Eltahawy, geboren 1967 in Port Said, ist eine ägyptisch-amerikanische Journalistin, deren Artikel in The Washington Post, The Guardian, The New York Times erscheinen und die häufige Gastkommentatorin auf vielen Fernsehsendern ist, wie etwa Al-Jazeera, BBC oder CNN. Bei Twitter folgen ihr mehr ...

Medien zu »Warum hasst ihr uns so?«

Rezensionen und Pressestimmen

Die Zeit


»Das Buch ist ein zorniger Appell für mehr Freiheit für die Frauen in der arabischen Welt.«   

Hessische Niedersächsische Allgemeine


»Und sie fordert eine echte Revolution, sonst blieben die Frauen in islamischen Ländern immer Menschen zweiter Klasse. Ein bewegender Aufruf.«   

SWR2


»›Warum hasst Ihr uns so‹ ist eine provozierende Streitschrift, die Missstände unverblümt beim Namen nennt und die islamische Welt vor allem einer grundlegenden Misogynie bezichtigt.«   

Frauensolidarität (A)


»Mona Eltahawys Buch ist aber kein Opferbericht, sondern ein Aufruf an die Frauen und Mädchen der islamischen Welt, sich selbst zu befreien.«   

Wir Frauen


»es ist eines dieser Bücher, die man wirklich lesen sollte«   

Kommentare zum Buch
1. warum hasst ihr uns so
kassandra schuberts am 08.11.2015 - 13:01:57

Wenn ich diesen Text über das Verhalten und Denken der religiösen und staatlichen Führer sowie des überwiegenden Teils der männlichen Gesellschaft in den besagten Ländern lese, frage ich mich mehr als besorgt, wie unsere Gesellschaft es schaffen will, die derzeit nach wie vor massenhaft zuströmenden jungen Männer aus diesen Religions - und Kulturkreisen zu integrieren, und zwar so, dass sie unsere Werte der Gleichberechtigung ( auch für Minderheiten) nicht nur irgendwie dulden, sondern auch selbst danach leben, diese Werte verinnerlichen. Müssen wir künftig alle Kämpfe der vorigen Jahrhunderte wieder neu auskämpfen? Müssen Frauen bei uns diese Übergriffe künftig auch erdulden? Nach eigenen einzelnen schlechten Erfahrungen während meiner Studentenzeit sehe ich den derzeitigen nicht zu steuernden Zustrom dieser Männer mehr als nur besorgt. Ich habe Angst um Töchter und Enkeltöchter.

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email