Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Warum die Vögel sterbenWarum die Vögel sterben

Warum die Vögel sterben

Roman

Hardcover
€ 22,00
E-Book
€ 19,99
€ 22,00 inkl. MwSt.
Vorbestellung möglich
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 19,99 inkl. MwSt.
Vorbestellung möglich
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Warum die Vögel sterben — Inhalt

»Bewegt und verwundert taucht man wieder auf aus einem Roman, dessen Schönheit in seiner Schlichtheit liegt.« Leïla Slimani

»Bewegt und verwundert taucht man wieder auf aus einem Roman, dessen Schönheit in seiner Schlichtheit liegt.« Leïla Slimani --- In der Normandie regnet es tote Vögel vom Himmel, doch in Paris nimmt man kaum Notiz davon. Nur ein promotionsmüder Student will unbedingt erfahren, was sich da – unter anderem in seinem Heimatort – ereignet hat. Er versucht allerdings ausgerechnet auf einem Vergnügungsdampfer dorthin zu gelangen. Als (weitaus) jüngster Passagier auf der Seine Princess verliebt und schlägt er sich auf diesem ›trunkenen Schiff‹ mit einem Matrosen um die Herzdame ... Aber ist seine Reise nicht vor allem ein Versuch, die Familie wiederzufinden und ein wenig Ordnung in seine Notizen und sein Leben bringen? --- »Elegant, lässig, witzig, geschickt ... der Jungfernflug eines wahren Schriftstellers.« Le Figaro Magazine

€ 22,00 [D], € 22,70 [A]
Erscheint am 19.03.2019
Übersetzt von: Yvonne Eglinger
240 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
EAN 978-3-8270-1377-4
€ 19,99 [D], € 19,99 [A]
Erscheint am 19.03.2019
Übersetzt von: Yvonne Eglinger
240 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-8270-7989-3
Victor Pouchet

Über Victor Pouchet

Biografie

Victor Pouchet wurde 1985 in Paris geboren. Lange Jahre hat er lieber Vögel beobachtet, als seine Doktorarbeit über die Nachfahren Stendhals im Spiegel der Kritik des 20. Jahrhunderts zuende zu schreiben. Seit seiner Promotion lehrt er moderne Literatur; Warum die...

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden