Vegan für alle

Vegan für alle

Warum wir richtig leben sollten

Hardcover
E-Book

€ 19,99 inkl. MwSt.

Einfach vegan leben!

Vom Karrieristen und Fast-Food-Konsumenten zum glücklichen Veganer: Warum beschließt ein erfolgreicher Mercedes-Manager, das alte Leben hinter sich zu lassen und ganz neu anzufangen? Jan Bredack erzählt seine eigene Geschichte und sein kritischer Blick auf unsere Gesellschaft zeigt: Vegan bedeutet nicht nur fleischlos essen, sondern: Leben für alle!

 

Jan Bredack sagt selbst: »Veganer waren früher für mich Extremisten, die nicht alle Latten im Zaun haben.« Inzwischen weiß er, wie gut ihm die neue Ernährungs- und Lebensweise tut. Er war auf der Karriere-Überholspur, schon mit 30 Jahren leitender Manager bei Mercedes, daneben eine Familie mit drei Kindern und Triathlon als Hobby. 2008 klappt Bredack zusammen und ändert sein Leben daraufhin komplett. Er, der bis dahin alles in sich reingeschaufelt hat, was ihm auf den Teller kam, wird Veganer. 2011 steigt er bei Daimler aus und gründet in Berlin den veganen Supermarkt Veganz, aus dem gerade eine europaweite Kette wird. Anhand Bredacks persönlicher Geschichte erzählt das Buch viel Wissenswertes über die vegane Lebensweise und liefert erschütternde Fakten, die für ihre ökologische wie ökonomische Notwendigkeit sprechen. Ein Impulsbuch, das nicht missioniert, sondern inspiriert und zum Nachdenken bringt!

  • € 19,99 [D], € 20,60 [A]
  • Erschienen am 14.04.2014
  • 256 Seiten, Laminierter Pappband
  • Mitautor: Helmut Kuhn
  • ISBN: 978-3-492-05630-4
 
 

Leseprobe zu »Vegan für alle«

Vorwort

Ich bin ein Verkäufer. Ich habe mit Autos gehandelt, jetzt handle ich mit Lebensmitteln. Das ist mein Metier. Und ich will Ihnen etwas verkaufen.

Ich verkaufe Ihnen eine Idee.

Diese Idee macht Sie gesund, glücklich und zufrieden. Diese Idee rettet die Welt, sie beseitigt den Hunger und schafft Frieden. Und das Beste daran ist: Sie müssen nur umdenken. Klingt gut? Nun, es ist nicht meine Idee. Ich bin nur einer von vielen, die den Traum von einer besseren Welt teilen. Das ist naiv? Keine Sorge, ich bin nicht naiv. Ich war ein ziemlich ausgebuffter Karrierist. Vom kleinen Ossi [...]

mehr

Jan Bredack

Jan Bredack

Jan Bredack wächst in den 70er-Jahren in der DDR auf. Zunächst lässt er sich zum Kfz-Mechaniker ausbilden. Zur Wende heuert er bei Daimler als Pannenhelfer an. Er studiert nebenher und legt einen beispiellosen Aufstieg bis in die Spitze der Zentrale hin. In Moskau baut er das erste russische mehr ...

0 Themenspecial Veröffentlicht am 31.07.2014 von Piper Verlag

Empfehlenswerte Bücher übers Kochen

Essen & Lesen - zwei der schönsten Dinge auf dieser Welt. Wir verbinden das kulinarische Vergnügen mit Lesegenuß.
0 Buchblog Veröffentlicht am 14.04.2014 von Jan Bredack

Jan Bredack über die Entstehung seines Buches »Vegan für alle«

»Anhand der ersten Rückmeldungen und Reaktionen der Fernseh,-Radio- und Zeitschriftenredaktionen, die das Buch vorab zum Lesen bekommen haben, kann man ablesen, dass ich hier zum Teil sehr weit oder über die Grenzen gegangen bin.« sagt Jan ...
1 Buchblog Veröffentlicht am 12.03.2014 von Piper Verlag

Gratis downloaden: »Yes, ve gan!«-Widget

Hier können Sie sich kostenlos unser »Yes, ve gan!«-Widget downloaden. Einfach folgenden Code in Ihrer Website einbauen (Copyright: favoritbuero): <a ...

Medien zu »Vegan für alle«

Rezensionen und Pressestimmen

Ostsee-Anzeiger


»Gesellschaftskritisch, glücklicherweise wenig missionarisch, was das vegane Leben betrifft, aber doch mit ökonomischen und ökologischen Fakten, die sehr zum Nachdenken anregen.«   

Westfalen-Blatt


»Sein Buch soll nicht missionieren, sondern inspirieren.«   

Südkurier


»Spannend und flott erzählt. Bredacks eindringliche Botschaft ist gleichzeitig seine Vision: Vegan bedeutet nicht nur, fleischlos zu essen, sondern Leben für alle!«   

gruene-smoothies-nahe.de


»Ein Impulsbuch, das nicht missioniert, sondern inspiriert und zum Nachdenken bringt!«   

www.sebastian-stranz.de


»Ein hervorragendes Buch! Es hält, was der Titel verspricht: Eine Botschaft zu transportieren, die jeden angeht!«   

Kommentare zum Buch
1. Ein Mensch mit Überzeugungen!
kassandra10 am 03.09.2014 - 13:35:49

Eine wunderbare Lebensgeschichte, die deutlich zeigt, dass man sich als Mensch auch nach vielen Jahren Alltagstrott noch verändern kann.   Bredack beschreibt sein Leben bis zu seinem Burn-Out und dann den Wandel vom Vegetarier zum Veganer!   Ein Mensch aus Überzeugung!

2. "Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist"
Kerry am 24.04.2014 - 00:48:01

In diesem autobiografischen Werk berichtet Jan Bredack aus seinem Leben, wie er es schaffte, seine nicht gerade gut behütete Kindheit zu überstehen, in welche Schwierigkeiten er mitunter geriet, aber auch mit wie viel Ehrgeiz und Fleiß es ihm gelang, dorthin zu kommen, wo er schon immer hin wollte - doch auch das war irgendwann nicht mehr genug, er wollte höher, immer weiter hinaus, kostete es, was es wolle und es kostete mit unter eine Menge. Als es schließlich körperlich nicht mehr ging, lenkte er ein und eine weitere Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf. Mit teils schonungslosen, teils humorvollen Anekdoten erzählt Jan Bredack aus seinem Leben, räumt mit Irrtümern auf und lässt den Leser am Ende mit dem Wissen zurück: Das war noch lange nicht alles.

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email