Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Über uns nur die Farben des HimmelsÜber uns nur die Farben des Himmels

Über uns nur die Farben des Himmels

Eine Liebe in Portugal

Taschenbuch
€ 15,99
E-Book
€ 1,99
€ 15,99 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 1,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Über uns nur die Farben des Himmels — Inhalt

Eine romantische Liebesgeschichte um eine junge Malerin, die auf den Spuren ihres verstorbenen Vaters in Portugal die Liebe ihres Lebens trifft

Auf den Spuren der Geheimnisse ihres kürzlich verstorbenen Vaters, erlebt Amy, eine junge Malerin, wie in Portugal, diesem wunderschönen Land am südwestlichsten Zipfel Europas, gerade ihre eigene Geschichte aufregend neu geschrieben wird. Sie begegnet Jacco und die Welt scheint stillzustehen. Er ist die Liebe ihres Lebens, sie gehören zusammen wie Sonne und Mond – für immer. Mit ihm und Mozart, einem Hundewelpen, dem sie das Leben retteten, erlebt Amy die Gewalt des Atlantiks, kilometerlange Strände, kleine, verwunschene Buchten, idyllische Ortschaften und die gigantischen Felsformationen der Westküste. Amy malt die faszinierenden Farben des Himmels und sammelt das kleine und das große Glück des Augenblicks. Sie wird sie brauchen, die gesammelten Glücksmomente. Als Jacco Amy verlässt, wird es kalt in ihrem Herzen und die Farben des Himmels sind nur noch schwarz und grau. In diesem Moment der Verzweiflung trifft sie Red wieder, eine rothaarige Landstreicherin, die ihre Geige zum Singen bringen kann. Stupid bitch hatte sie einst durch ihre Zahnlücke gezischt - der Beginn einer außergewöhnlichen Freundschaft. Amy und Red reisen zusammen durch das Land. Amys Verzweiflung um ihre verlorene Liebe und Reds Kampf mit den Dämonen ihrer Kindheit schweißen sie zusammen. Wird Amy Antworten auf ihre quälenden Fragen nach dem Warum bekommen, werden die Farben auf ihrer Palette jemals wieder leuchten und bunt werden? Wird Red den rettenden Sprung über den Abgrund ihrer Vergangenheit schaffen?

Eine berührende Geschichte über Liebe und Freundschaft, in der nichts so ist, wie es scheint. Ein Buch, das von den Sünden der Väter erzählt und von Vergebung, die ihren Kindern Freiheit und Liebe schenkt.

€ 15,99 [D], € 16,50 [A]
Erschienen am 01.08.2018
356 Seiten
EAN 978-3-492-50172-9
€ 1,99 [D], € 1,99 [A]
Erschienen am 01.08.2018
304 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-98466-9
Petra Dalquen

Über Petra Dalquen

Biografie

Petra Dalquen pendelt mit ihrem Mann seit vielen Jahren zwischen einer hessischen Kleinstadt und einem malerischen Fischerdorf an der Algarve, im Süden Portugals. Sie ist zertifizierte Yogalehrerin und ihr 2016 veröffentlichter Debütroman spielt vor der farbenprächtigen...

Kommentare zum Buch

Eine berührende Geschichte
leseratte1310 am 18.08.2018

Beim Durchsehen der Unterlagen ihres verstorbenen Vaters entdecken Amy und ihre Schwestern einige merkwürde Belege. Während ihre älteren Schwestern der Meinung sind, man solle alles auf sich beruhen lassen, will Amy der Sache auf den Grund gehen und reist nach Portugal. Vor dem Flughafen von Faro muss Amy sehen, wie ein Auto einen Hund anfährt und verschwindet. Sie und ein junger Mann wollen dem Tier helfen. So lernt sie Jacco kennen und er wird die Liebe ihres Lebens. Mit ihm und mit Mozart, dem geretteten Hundewelpen reist sie durch Portugal und erlebt das Leben wie einen Rausch. Doch dann verschwindet Jacco ganz plötzlich und für Amy bricht die Welt zusammen. Sie begegnet in dieser verzweifelten Zeit der Streunerin Red wieder, die sie einmal als „stupid bitch“ bezeichnet hat und die die Menschen mit ihrer Geige verzaubern kann. Sie haben beide mit ihren Dämonen zu kämpfen und versuchen sich gegenseitig zu helfen. Ich habe dieses Buch in einem Zug ausgelesen, denn es hat mich berührt und ich wollte wissen, ob Amy Antworten auf ihre Fragen bekommt. Die Landschaften sind einfach toll beschrieben. Ich hatte die Bilder vor Augen und die Gerüche in der Nase. Die Charaktere sind liebevoll und interessant gezeichnet. Amy ist ein emotionaler Mensch. Ihr Vater war viel unterwegs und sie hat die Zeit mit ihm genossen, denn ihre Mutter ist Mutter ziemlich unterkühlt ist und ihre Schwestern sind um einiges älter. Während ihre Schwestern beruflich erfolgreich sind, betrachtet die Familie Amys Malerei als Kleckserei. Doch in Portugal gibt es so viele Eindrücke, die Amy in ihren Bildern verarbeiten kann. Auch als Jacco verschwindet, kann Amy ihre Gefühle nur beim Malen ausdrücken und die Bilder werden nicht mehr farbig, sondern nur tiefdunkel. Was hat Jacco, der Amy genauso liebt wie sie ihn, nur dazu gebracht, so plötzlich zu verschwinden? Es ist gut, dass es liebevolle Menschen gibt, die Amy auffangen, wie Rosa und José. Aber auch die kaputte Red, die in Wirklichkeit Sandrine heißt, tut ihr gut. Aber auch Amy verlangt Red einiges ab. Es wird eine schwierige Zeit für Amy und ihre Freundin, doch ihre Freundschaft hilft über vieles hinweg. Ich habe mit Amy und Red gelitten und gehofft und auch Jacco mochte sich sehr. Diese emotionale Geschichte über Liebe und Freundschaft hat mich sehr berührt.  

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden