Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Transportnummer VIII/1387 hat überlebtTransportnummer VIII/1387 hat überlebt

Transportnummer VIII/1387 hat überlebt

Als Kind in Theresienstadt

Taschenbuch
€ 10,00
E-Book
€ 9,99
€ 10,00 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 9,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Transportnummer VIII/1387 hat überlebt — Inhalt

Wie kann ein Kind den Holocaust überleben? Die achtjährige Margot verliert ihr Zuhause, ihre Familie wird von den Nazis ermordet und sie selbst in das KZ Theresienstadt deportiert. Doch anders als viele andere Kinder im Lager übersteht sie Hunger, Elend, schwerste Arbeit – und überlebt. Aus diesem Überleben schöpft sie die Kraft, die Vergangenheit nicht ruhen zu lassen, sondern den Nachgeborenen von ihr zu erzählen. Margot Kleinberger weiß: »Ich habe überlebt, damit diese unfassbare Geschichte und die vielen ermordeten Menschen niemals vergessen werden.«

€ 10,00 [D], € 10,30 [A]
Erschienen am 01.04.2011
192 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-26412-9
€ 9,99 [D], € 9,99 [A]
Erschienen am 11.05.2015
192 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-97046-4

Über Margot Kleinberger

Biografie

Margot Kleinberger, geboren 1931, wird 1937 in die Jüdische Aufbauschule in Hannover eingeschult. 1940 muss sie mit ihrer Familie in ein Judenhaus ziehen und wird 1942 in das KZ Theresienstadt deportiert. Sie überlebt grausame medizinische Versuche, unvorstellbaren Hunger und furchtbares Elend. Am...

Pressestimmen

Hannoversche Allgemeine

Margot Kleinberger schreibt auf nüchterne, manchmal lakonische, stets aber auf bis zur Schonungslosigkeit offene Art. Ihre große Stärke ist ihre Direktheit.

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden