Todesmond

Thriller

€ 8,99 inkl. MwSt.

Caitlin ist spurlos verschwunden. Dabei wollte sie doch nur über Ostern nach Hause fahren, nach Irland. Ihre beste Freundin schlägt zunächst vergeblich Alarm. Erst Brook und sein Partner Noble hören genauer hin, denn es gibt ähnlich gelagerte Fälle. Stets geht es um katholische junge Mädchen, meist aus Irland oder Polen, alle sind sie wie vom Erdboden verschluckt. Die Detectives beginnen sich in der zwielichtigen Welt der Billiglohnarbeit umzuhören, als man eine weibliche Leiche findet. Es ist nicht Caitlin, aber die Suche nach ihr ist nun dringlicher denn je ...

  • € 8,99 [D], € 8,99 [A]
  • Erschienen am 01.12.2016
  • 480 Seiten , WMEPUB
  • Übersetzt von: Elvira Willems
  • ISBN: 978-3-8270-7918-3
 
 

Leseprobe zu »Todesmond«

1

20. März

Caitlin kippte den Schnaps hinunter, knallte das Glas auf den Tresen und ließ gegen die brennende Hitze, die sich den Weg in ihren leeren Magen bahnte, eilig einen Schluck eiskaltes Guinness folgen. Sie genoss den ungewohnten Rausch des Alkohols und grinste ihre Freundin an, die das gar nicht gut fand.

»Was?«, schrie sie über den Beat der Band, die auf der Bühne ihren plumpen Rhythmus hämmerte. »Noch einen hier rüber, Jack.« Sie wedelte mit der Hand, damit der Barkeeper ihr leeres Glas auffüllte.

Er zögerte kurz, um ihren Zustand einzuschätzen, schnappte sich dann das [...]

mehr

Steven Dunne

Steven Dunne

Seit dem Abschluss seines Studiums an der Kent University hat Steven Dunne immer geschrieben, meistens eher zum Vergnügen. Eine Zeitlang hat er sich – allerdings wenig erfolgreich – als Comedy-Autor versucht und als freier Journalist für die Times, den Independent und den Guardian gearbeitet. mehr ...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie

404 Seite Email