Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand
Tod im Abendrot Tod im Abendrot

Tod im Abendrot

Der LKA-Präsident ermittelt

Taschenbuch
€ 10,00
E-Book
€ 8,99
€ 10,00 inkl. MwSt.
Lieferzeit 1-3 Werktage
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 8,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Tod im Abendrot — Inhalt

Ein Doppelmord nahe des Flaucher-Biergartens erschüttert das sommerliche München. Ein Liebespaar wurde mit gezielten Schüssen aus nächster Nähe getötet. Kurz bevor es seinen Verletzungen erlag, gab eines der Opfer LKA-Präsident Karl Zimmerschied noch einen mysteriösen Hinweis: Es war ein Mörder ohne Gesicht. Zimmerschied steht vor einem Rätsel. Während er noch grübelt, erreicht ihn der Anruf einer alten Schulfreundin: Die Gymnasialdirektorin Sophie von Lavalle wird mit einem schlüpfrigen Video im Darknet erpresst. Der LKA-Präsident begibt sich in die Abgründe des Internets – und in große Gefahr …

€ 10,00 [D], € 10,30 [A]
Erschienen am 02.05.2019
336 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-31433-6
€ 8,99 [D], € 8,99 [A]
Erschienen am 02.05.2019
320 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-99291-6
„Im neuen Buch „Tod im Abendrot“ lässt (Steinleitner) mit Humor und Scharfsinn einen Fall lösen, der auf einem echten, ungeklärten Mord basiert ….“
Murnauer Tagblatt
»Wer gerne Kriminalromane mit Scharfsinn und Esprit liest, der dürfte an dem Riegseer Autor Jörg Steinleitner kaum vorbeigekommen sein. Sein 20. Buch ›Tod im Abendrot‹ ist ein Höhepunkt seines Schaffens.«
Murnauer Tagblatt
Höhepunkt der Woche - Die Redaktion empfiehlt: „In ›Tod im Abendrot‹ bekommt sein Held einen mysteriösen Hinweis zu einem Doppelmord am Flaucher, während er gleichzeitig in die Tiefen des Darknet eintauchen muss.“
Süddeutsche Zeitung Extra
Jörg Steinleitner

Über Jörg Steinleitner

Biografie

Jörg Steinleitner, geboren 1971 im Allgäu, studierte Jura, Germanistik und Geschichte in München und Augsburg und absolvierte die Journalistenschule in Krems/Wien. 2002 ließ er sich nach Stationen in Peking und Paris als Anwalt in München nieder. Er veröffentlichte mehrere Bücher – neben den bei...

Unser Blog zu Jörg Steinleitner
Veranstaltung
„Tod im Abendrot“ – Krimi-Show mit Lesung, Musik und Film von Jörg Steinleitner
Mittwoch, 25. September 2019 in München
Zeit:19:00 Uhr
Ort:Form am Luitpold, Stiftung Pfennigparade,
Knorrstr. 45
80807 München
Im Kalender speichern
„Tod im Abendrot“ – Krimi-Show mit (Lesung, Film, Musik) von und mit Autor Jörg Steinleitner
Mittwoch, 09. Oktober 2019 in Laubach
Zeit:20:00 Uhr
Ort:Kulturscheune Laubach - Landhotel Waldhaus,
An der Ringelhöhe 7
35321 Laubach
Im Rahmen des Gießener Krimifestivals
Im Kalender speichern
„Sagt der Horst zum Scheich“ Kriminelle Politsatire mit Autor JÖRG STEINLEITNER
Donnerstag, 10. Oktober 2019 in Gießen
Zeit: Uhr
Ort:Netanya-Saal (im Alten Schloss),
Brandplatz 2
35390 Gießen
Im Rahmen des Gießener Krimifestivals
Im Kalender speichern
„Tod im Abendrot“ – Krimi-Show mit Lesung, Musik und Film von Jörg Steinleitner
Sonntag, 13. Oktober 2019 in Bad Aibling
Zeit:18:00 Uhr
Ort:Romantikhotel Lindner,
Marienplatz 5
83043 Bad Aibling
Im Kalender speichern
„Tod im Abendrot“ – Krimi-Show mit Lesung, Musik und Film von Jörg Steinleitner
Mittwoch, 16. Oktober 2019 in Unterföhring
Zeit:20:00 Uhr
Ort:Bibliothek Unterföhring - Lesecafé,
Münchner Str. 65
85774 Unterföhring
Im Kalender speichern
„Tod im Abendrot“ – Krimi-Show mit Lesung, Musik und Film von Jörg Steinleitner
Dienstag, 22. Oktober 2019 in Möckmühl
Zeit:19:00 Uhr
Ort:Bücherei Mediathek Möckmühl,
Seckachtorgasse 1
74219 Möckmühl
Im Kalender speichern
„Tod im Abendrot“ – Krimi-Show mit Lesung, Musik und Film von Jörg Steinleitner
Freitag, 08. November 2019 in Oberroth bei Illertissen
Zeit: Uhr
Ort:Bücherei Oberroth,
Pfarrwinkel 2
89294 Oberroth bei Illertissen
Im Kalender speichern
„Tod im Abendrot“ – Krimi-Show mit Lesung, Musik und Film von Jörg Steinleitner
Samstag, 21. März 2020 in Bad Kohlgrub
Zeit: Uhr
Ort:Haus Sebaldus ,
Mühlstr. 1
82433 Bad Kohlgrub
Im Kalender speichern

Weitere Titel der Serie „Der LKA-Präsident ermittelt“

In den authentischen und gut recherchierten Krimis von Jörg Steinleitner ermittelt LKA-Präsident Karl Zimmerschied in München.
Pressestimmen
Murnauer Tagblatt

„Im neuen Buch „Tod im Abendrot“ lässt (Steinleitner) mit Humor und Scharfsinn einen Fall lösen, der auf einem echten, ungeklärten Mord basiert ….“

Murnauer Tagblatt

»Wer gerne Kriminalromane mit Scharfsinn und Esprit liest, der dürfte an dem Riegseer Autor Jörg Steinleitner kaum vorbeigekommen sein. Sein 20. Buch ›Tod im Abendrot‹ ist ein Höhepunkt seines Schaffens.«

Süddeutsche Zeitung Extra

Höhepunkt der Woche - Die Redaktion empfiehlt: „In ›Tod im Abendrot‹ bekommt sein Held einen mysteriösen Hinweis zu einem Doppelmord am Flaucher, während er gleichzeitig in die Tiefen des Darknet eintauchen muss.“

Augsburger Allgemeine Online

„Jörg Steinleitner ist ein Multitalent, welterfahren, einfallsreich und ein Buchautor der Extraklasse. “

Kommentare zum Buch
Zimmerschied ermittelt wieder
Ascora am 13.07.2019

Bei Krimis bin ich mit Inhaltsangaben, die über den Klappentext hinausgehen immer vorsichtig, ich will ja nicht aus Versehen zu viel verraten. Bei der Lektüre dieses Krimis merkt man gleich, dass der Autor Jörg Steinleitner als Jurist quasi vom Fach ist und dass er vor allem München kennt (und das nicht nur als Tourist). Er schickt zum zweiten Mal den LKA-Präsident Karl Zimmerschied auf Verbrecherjagd und überzeugt in einem scharfsinnigen, gut recherchierten und ja auch humorvollen Krimi. Geschrieben ist der Krimi in der Dritten Person mit einem Allwissenden Erzähler, was den Stil in meinen Augen besonders flüssig und leicht lesbar macht. Obwohl es sich um den zweiten Fall des LKA Präsidenten handelt und einige Personen bereits aus dem ersten bekannt sind, kommt man wunderbar in die Geschichte hinein und kommt auch mit den einzelnen Protagonisten gut zurecht – ich selbst kannte den ersten Fall nämlich auch nicht. Auf jeden Fall ist Zimmerschied kein Schreibtischhengst, sondern will immer hautnah bei den Ermittlungen dabei sein, sehr zur „Freude“ seiner Kommissare und alleine dadurch entstehen schon einige amüsante Momente. Es handelt sich bei Tod im Abendrot um einen Krimi der den Leser zum miträtseln und mitfiebern einlädt und seinen Spannungsbogen bis zum Schluss aufrecht hält. Ich bin schon jetzt auf den nächsten Fall gespannt.

Ein LKA-Präsident mit eigenwilligen Ermittlungsmethoden
Jeanette Lube am 09.06.2019

Dieses Buch erschien 2019 im Piper-Verlag und beinhaltet 336 Seiten. Das sommerliche München wird durch einen Doppelmord nähe des Flaucher-Biergartens erschüttert. Aus nächster Nähe wird ein Liebespaar hingerichtet, angeblich von einem Mörder ohne Gesicht. Karl Zimmerschied, LKA-Präsident, steht vor einem Rätsel. Er erhält, während er grübelt, einen Anruf von Caro von Lavalle,einer alten Freundin. Sie ist Schuldirektorin und wird mit einem schlüpfrigen Video im Darknet erpresst. Doch je tiefer der LKA-Chef in den Fall eintaucht, umso mysteriöser wird es. Es könnte sein, dass ein Auftragskiller seine Hände im Spiel hat... Zimmerschied begibt sich gemeinsam mit seinem blinden Cybercop Tommy Hensch und der attraktiven DNA-Expertin Dr. Isabelle Augustin in die Untiefen der Internetkriminalität. Dem Autoren Jörg Steinleitner ist hier ein wirklich spannender und aufregender Krimi gelungen. Der Schreibstil ist wunderbar und sehr flüssig. Ich war sofort in der Handlung, die wirklich aufregend ist. Der LKA-Präsident Karl Zimmerschied hat hier einen sehr schwierigen Fall zu lösen und begibt sich mit seinen eigenwilligen Ermittlungsmethoden in große Gefahr. Ich mag ihn irgendwie. Auch sein Kollege Tommy Hensch hat ihm sehr geholfen, weil er Ahnung vom Darknet hat. Ich habe die ganze Zeit mitgefiebert und teilweise die Luft angehalten, so fesselnd ist dieses Geschichte. Auch der Humor kam keinesfalls zu kurz, so lockern spaßige Dialoge die Handlung auf. Mir persönlich hat dieser Krimi super gefallen, es ist schon der zweite Band von Jörg Steinleitner. Ich kenne seinen ersten Teil noch nicht, man kann ihn aber auch ohne Vorkenntnisse verstehen. Ich empfehle dieses Buch auf jeden Fall Fans von Kriminalromanen weiter. So muss ein guter Krimi sein!!!

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden