Tausend kleine Schritte

Tausend kleine Schritte

Roman

€ 11,00 inkl. MwSt.

»Eine ebenso originelle wie mitreißende Liebeskomödie.«
The Times

Grace Lisa Vandenburg zählt alles, was sie umgibt, jede Kleinigkeit: die Schritte bis zu ihrem Lieblingscafé (920), die Streusel auf ihrem Orangenkuchen (12 – 92) und die Buchstaben ihres Namens (19). Erst Seamus O’Reilly und sein unwiderstehlicher Wunsch, hinter das Geheimnis ihres Lebens zu kommen, lässt sie die Kontrolle verlieren.

  • € 11,00 [D], € 11,40 [A]
  • Erschienen am 01.10.2010
  • 272 Seiten, Broschur
  • Übersetzt von: Brigitte Jakobeit
  • ISBN: 978-3-492-25963-7
 
 

Leseprobe zu »Tausend kleine Schritte«

Alles zählt.

Eines Morgens, nicht lange nach dem Unfall, drehte ich mich auf dem Weg zur Schule an der Gartenpforte um und schaute zur Treppe zurück. Es waren nur zehn Stufen – ganz normale graue aus Stein, nicht aus Holz wie die zweiundzwanzig tückischen hinten am Haus. Die Stufen der Vordertreppe hatten schmale Streifen und dazwischen etwas grauen Sand, damit man bei schlechtem Wetter nicht ausrutschte. Aus irgendeinem Grund fand ich es falsch, sie so gedankenlos zu benutzen. Ich hatte ein schlechtes Gewissen. Kam mir undankbar vor gegenüber diesen Stufen, die mich in den acht [...]

mehr

Toni Jordan

Toni Jordan

Toni Jordan, geboren 1966 in Brisbane, landete mit ihrem ersten Roman »Tausend kleine Schritte« einen internationalen Überraschungserfolg. In Australien nominiert für den Miles Franklin Award und den Barbara Jefferis Award, wurde er mit überwältigender Mehrheit als Bestes Debüt des Jahres mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

WDR 2


»Ein Buch, bei dem man kichert und lacht, das fröhlich macht, aber auch nachdenklich und manchmal auch ein bisschen wehmütig. Von Herzen empfehlenswert.«   

Bunte


»Herrlich skurriles und preisgekröntes Debüt.«   

General-Anzeiger


»›Tausend kleine Schritte‹ ist eine ungewöhnliche Liebesgeschichte über einen Menschen, der hilflos und kraftvoll zugleich ist.«   

Emotion


»Grace begibt sich in Behandlung und zu den witzigsten Szenen in diesem sensationellen Buch gehören ihre Therapiestunden inmitten von Keimphobikern. Schon lange nicht mehr hat eine Liebesgeschichte so viel Spaß gemacht wie diese!«   

The Times


Eine ebenso originelle wie mitreißende Liebeskomödie.   

Westdeutscher Rundfunk


Komisch und kurios, witzig und amüsant.   

Brigitte


Ein hinreißendes Plädoyer für alle kleinen und selbst die größeren menschlichen Macken.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email