Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Blick ins Buch
Sprich wie Jabba!

Sprich wie Jabba!

Das ultimative Mitmachbuch für Star-Wars-Fans

Paperback
€ 14,00
€ 14,00 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
In den Warenkorb Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Sprich wie Jabba! — Inhalt

Wer echter Krieg-der-Sterne-Fan ist, den begleitet die Welt der Jediritter durchs ganze Leben. Dennoch ist der Alltag oft viel langweiliger als epische Verfolgungsjagden im X-Wing-Fighter oder eine Geheimmission auf dem Star Destroyer ... Schluss damit! Dieses Buch liefert dir unzählige neue Ideen, jeden Tag zum Star-Wars-Tag zu machen: Vollgepackt mit Rätseln, Tie-Fighter-Origami, Krieg-der-Sterne-Challenges für Haus und Beruf und motivierenden Anleitungen für ein besseres Leben (»Sprich einen Tag lang im Büro wie Jabba!«, »Bastel einen Todesstern aus einer faulen Orange«) ist der Band das perfekte Geschenk für alle, die am liebsten ganz weit weg sein wollen - in einer weit, weit entfernten Galaxis ...

€ 14,00 [D], € 14,40 [A]
Erschienen am 02.10.2018
Übersetzt von: Simon Weinert
256 Seiten, Klappenbroschur
EAN 978-3-492-70522-6

Leseprobe zu »Sprich wie Jabba!«

Vorwort

 

Im Mai 1977, als ich gerade meinen Highschool-Abschluss gemacht hatte, ging ich mit meinen D & D‑Kumpels Rick, Steve und Greg zur Premiere von Krieg der Sterne (wie es damals hieß). Wir begriffen, dass das eine große Sache war, und blieben nach der Vorstellung sitzen, um den Film gleich noch mal anzuschauen. 1977 konnte man das noch machen. So begeistert wir von dem Film waren, ahnten wir nicht, dass er solche Wellen schlagen würde, dass er ein grundlegendes Ereignis darstellte. Auch ahnten wir nicht, wie viel Kram zu Star Wars in den [...]

weiterlesen

Vorwort

 

Im Mai 1977, als ich gerade meinen Highschool-Abschluss gemacht hatte, ging ich mit meinen D & D‑Kumpels Rick, Steve und Greg zur Premiere von Krieg der Sterne (wie es damals hieß). Wir begriffen, dass das eine große Sache war, und blieben nach der Vorstellung sitzen, um den Film gleich noch mal anzuschauen. 1977 konnte man das noch machen. So begeistert wir von dem Film waren, ahnten wir nicht, dass er solche Wellen schlagen würde, dass er ein grundlegendes Ereignis darstellte. Auch ahnten wir nicht, wie viel Kram zu Star Wars in den folgenden vier Jahrzehnten herauskommen würde. Von diesem Kram war Vieles nicht so toll, wie das Star Wars Holiday Special und Jar Jar Binks. Manches aber war unglaublich toll, wie Das Imperium schlägt zurück und die ganzen Lego-Figuren.

Und dieses Buch, das ultimative Mitmachbuch für Star-Wars-Fans, ist es auch.

 

– Paul Erickson, Nerd-Parodist 

 

 


Bist du ein Jedi-Ritter (m/w)?

Der Test, Teil 1

 

Über Generationen waren die Jedi-Ritter die geliebten Staatsangestellten der Alten Republik. Das war noch, bevor eine winzige Minderheit die Herrschaft übernahm, vor dem Galaktischen Imperium. Inzwischen sind die Jedi-Ritter praktisch ausgestorben oder zumindest vom Aussterben bedroht. Bist du ein Jedi-Ritter (m/w)?

Zähle, wie viele der Punkte auf dich zutreffen.

Du könntest ein Jedi (m/w) sein,

1.  Wenn du von Sturmtruppen angehalten wirst und du doppelt so viele Midi-Chlorianer im Blut hast als erlaubt ist.

2.  Wenn du zum Bierdosenöffnen, zum Anfeuern eines Holzkohlegrills, zum Kaffeemachen und zum Rasenmähen ein Lichtschwert verwendest.

3.  Wenn du als Lehrer extrem schwankende Ergebnisse erzielt hast.

4.  Wenn in deinem Schrank mehr braune Kapuzenbademäntel als Sportjacken hängen.

5.  Wenn du schon einmal jemanden durch einen Trick dazu gebracht hast, wegzuschauen, solange du »entgast«.

6.  Wenn Sturmtruppen nicht einmal deinen Führerschein und deine Fahrzeugpapiere sehen wollen, nur weil du zu ihnen sagst: »Das sind nicht die Droiden, die ihr sucht.«

7.  Wenn du deinem Schützling noch gute Ratschläge geben kannst, obwohl du schon tot bist.

8.  Wenn du Lichtschwert-Duelle gewinnst, indem du plötzlich aussteigst.

9.  Wenn du das Magazin »Eremitenleben« abonniert hast.

10.  Wenn du ein Sofa in die Wohnung im zweiten Stock transportieren kannst, indem du lediglich nickst und herumfuchtelst.

 

Merke dir deine Punktzahl und addiere sie zu deiner Punktzahl aus »Bist du ein Jedi-Ritter (m/w)? Der Test, Teil 2«.

 

 

 

Bist du ein Jedi-Ritter (m/w)

Der Test, Teil 2

 

Viele Fans wollen nur zu gerne wissen, ob sie nicht in Wahrheit selber Jedi-Ritter (m/w) sind. Einige haben nach einer Bestimmungsmöglichkeit gefragt, um ihre Fähigkeit, mit der Macht umzugehen, einzuschätzen. Wir fragen uns: »Bin ich ein Jedi (m/w) oder nur ein Padawan (m/w)?« Derlei Informationen sind wichtig für Hypothekenanträge, Vorstellungsgespräche und Heiratsurkunden. Wenn du herausfinden willst, ob du ein Jedi (m/w) bist, fülle die zweite Hälfte des statistisch signifikanten Bestimmungswerkzeugs in diesem Buch aus.

Zähle, wie viele Punkte auf dich zutreffen.

Du bist womöglich ein Jedi (m/w) …

1.  Wenn du jemandem erst einen Drink anbietest, bevor du ihm den Arm abtrennst.

2.  Wenn dir Lichtschwertkämpfe so viel Spaß machen, dass du spontan einem Typen den Arm abtrennst, wenn du zum ersten Mal nach Jahren wieder eine Bar betrittst.

3.  Wenn du ein T‑Shirt trägst, auf dem steht: »Wenn du mir mein Lichtschwert wegnehmen willst, dann musst du es mir aus meinen toten Händen reißen.«

4.  Wenn du eine Kaffeetasse besitzt, auf der steht: »Der weltbeste Jedi!«

5.  Wenn du die Macht einsetzt, um beim Kauf eines Land-Gleiters einen besseren Preis herauszuhandeln.

6.  Wenn du die Energiekupplung eines Fangstrahls herunterfahren kannst, ohne die Bedienungsanleitung zu lesen.

7.  Wenn du nicht oft reist, dann aber für gewöhnlich den Millennium-Falken charterst.

8.  Wenn du dich darüber beklagst, dass Sandleute dein Viertel gentrifizieren.

9.  Wenn du Haare und Bart kurz hältst, damit die Leute dich nicht für einen Hippie halten.

10.  Wenn du den Begriff »Zauberer« beleidigend findest.

 

Addiere deine Punktzahl aus Teil 1 und Teil 2 zusammen, um deinen Jedi-Ritter-Wert zu erhalten. Vergleiche deine Gesamtpunktzahl mit folgender Tabelle:

20–15: Du bist ein Jedi-Ritter (m/w)! Wird Zeit, dass du dir ein Lichtschwert baust.

14–10: Du bist ein Padawan-Schüler (m/w). Genieße es, deinem Lehrer Kaffee zu bringen.

9–5: Du bist ein Padawan-Abbrecher (m/w). Du hast jetzt viel freie Zeit.

4–1: Du bist ein machtsensitiver Zivilist (m/w). Du solltest es mal mit Kartentricks probieren.

0: Du bist ein Muggel (m/w). Das ist hart. Aber immerhin hast du dieses Buch.

Paul Erickson

Über Paul Erickson

Biografie

Paul Erickson wurde in einer weit, weit entfernten Galaxis geboren und wuchs in einem Internat auf dem Todesstern auf. Unter seinem anspruchsvollen Mathelehrer Darth Winkel und der strengen Internatsleiterin, der Imperatorin, hat er stets gelitten. Auch die Klassenschönste, Prinzessin Leider, war...

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden