Sońka

Roman

€ 19,99 inkl. MwSt.

»August Einundvierzig, vor mehr als einer Million Jahren, gleichwie vor der Sintflut, vor langer, langer Zeit …«

Als Igor über die Türschwelle getreten war, hatte Sonia

den unerwarteten Gast angeschaut und in einem Moment

himmelblauer und blendend gimpelroter Erleuchtung begriffen,

dass sie seit vielen Jahren Ausschau gehalten hatte nach

diesem Gast, seit sehr langer Zeit, seit Kriegsende, welches

10 sich als das Ende ihres eigenen Lebens entpuppt hatte. Sie

hatte begriffen, dass kein Prinz, sondern ein Todesengel vor

ihr stand; dass sie ihre Geschichte erzählen und ihre Taten

auf die Waage würde legen können.

  • € 19,99 [D], € 19,99 [A]
  • Erschienen am 02.05.2017
  • 208 Seiten , WMEPUB
  • Übersetzt von: Katharina Kowarczyk
  • ISBN: 978-3-8270-7936-7
 
 

Ignacy Karpowicz

Ignacy Karpowicz

Ignacy Karpowicz, geboren 1976 in Słuczanka nahe Białystok (Polen), ist Schriftsteller, Übersetzer und Reisender.

 

Veranstaltungen

Buchpräsentation: Am Montag, 25. September 2017 in Herne
Ignacy Karpowicz präsentiert »Sońka« im Herne
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Literaturhaus Herne , Bebelstraße 18 , 44623 Herne
Lesung und Gespräch: Am Dienstag, 26. September 2017 in Berlin
Ignacy Karpowicz präsentiert »Sońka« in Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Buchbund, Sanderstr. 8 , 12047 Berlin
Lesung und Gespräch: Am Donnerstag, 28. September 2017 in Leipzig
Ignacy Karpowicz präsentiert »Sońka« in Leipzig
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Polnisches Institut Leipzig, Markt 10 , 04109 Leipzig

Rezensionen und Pressestimmen

Deutschlandfunk „Büchermarkt“


»Sonka ist gleichzeitig anrührend, treffend und amüsant. Und Ignacy Karpowicz eine Entdeckung, auch für deutsche Leser.«   

Radio Bremen Nordwestradio


»Unbedingt mehr davon.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email