Lieferung innerhalb 3-4 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Sieben schwarze Klingen

Sieben schwarze Klingen

Roman

Paperback
€ 18,00
€ 18,00 inkl. MwSt. Vorbestellung möglich
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Sieben schwarze Klingen — Inhalt

Das wüste Land Scar, gelegen inmitten dreier verfeindeter Reiche, ist die Heimat von Vagabunden, Magiern und Verbrechern. Der perfekte Ort für einen Rachefeldzug. Bewaffnet mit einer magischen Pistole, einem Schwert namens Jeff und einer Flasche Whiskey zieht die gefürchtete Söldnerin Sal durch das Land, auf der Suche nach den Männern, die ihr alles genommen haben: Ihre Magie, ihren Namen und beinahe auch ihr Leben. Als sie auf eine Liste stößt, die die Namen von sieben ihrer Widersacher enthält, ahnt sie nicht, dass sie schon bald mitten in einen tödlichen Kampf gegen schwarze Magie, Monster und einen Mann mit sieben schwarzen Klingen geraten wird.

€ 18,00 [D], € 18,50 [A]
Erscheint am 31.08.2020
Übersetzt von: Wolfgang Thon
720 Seiten, Klappenbroschur
EAN 978-3-492-70571-4
Sam Sykes

Über Sam Sykes

Biografie

Sam Sykes, geboren 1984, schreibt bereits seit früher Jugend phantastische Geschichten und entwirft nebenbei Comics. Er lebt mit seinen beiden Hunden in Arizona. „Sieben schwarze Klingen“ bildet den Auftakt seiner neuen High-Fantasy-Trilogie „Die Chroniken von Scar“.

Pressestimmen
Peter V. Brett, Bestsellerautor von „Das Lied der Dunkelheit“

„Aufregend und einfallsreich. Mir war bisher nie klar, wie sehr ich Magier jagende Revolverheldinnen in meinem Leben brauche.“

Myke Cole, Autor von „Shadow Ops“

„Am Ende der ersten Seite werden Sie wissen, dass Sam in seine Figuren verliebt ist. Am Ende der zweiten Seite wissen Sie, dass Sie es auch sind.“

Kirkus (starred review)

„Süchtigmachende Lektüre von Anfang bis Ende“

Publishers Weekly (starred review)

„Mit gekonntem Weltaufbau, unerwartetem Humor und Charakteren, die fast real erscheinen, ist dies mit Abstand Sykes‘ bisher bestes Buch.“

Nicholas Eames, Autor von „Könige der Finsternis“

„›Sieben schwarze Klingen‹ ist großartig. Die Geschichte von Sal Kakophonie ist herrlich sarkastisch.“

R. F. Kuang, Autorin von „Die Legende der Schamanin“

„Sykes‘ Schreiben kommt von Herzen, voller Heiterkeit und dem ehrlichen Verständnis, dass wir als Menschen alle eine Katastrophe sind.“

Pierce Brown, Autor von „Red Rising“

„Sykes versteht es meisterhaft, bekannten Elementen der Fantasie eine böse, ganz und gar originelle Richtung zu geben. Mit Sal Kakophonie hat Sykes die Protagonistin einer neuen Epoche geschaffen.“

Chuck Wendig, Autor von „Star Wars. Nachspiel“

„Revolverhelden und verrückte Magier und Monster – Sykes‘ neuestes Werk ist ein brutales und vulgäres Epos, das richtig viel Spaß macht.“

Robin Hobb, New-York-Times-Bestsellerautorin von „Die Tochter des Drachen“

„Action, Magie, Romantik und Humor. Eine fesselnde Lektüre in einer fein ausgearbeiteten Welt.“

David Dalglish, Autor von „Der Tänzer der Schatten“

„Ein Liebesbrief an ›Final Fantasy‹ und knallharte Frauen, erzählt mit einer unwiderstehlichen Mischung aus Leidenschaft und Witz.“

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden