Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand
Schule der ArmenSchule der Armen

Schule der Armen

Ein Leitfaden für Menschen mit geringem Einkommen

Taschenbuch
€ 8,00
E-Book
€ 7,99
€ 8,00 inkl. MwSt.
Lieferzeit 1-3 Werktage
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 7,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Schule der Armen — Inhalt

Vom natürlichen Zustand der Armut und davon, wie man ihn mit Würde und ohne Erschütterung des Nervensystems erträgt: Sándor Márai zeigt mit schwarzem Humor, wie der Arme sich in Fragen der Kleidung und des Reisens, des Essens und Trinkens, der Freizeit und der Frauen zu verhalten habe. „Dem Geldverdienen pflege ich eine leichte, elegante und unauffällige Note zu verleihen.“ – Das ironische, so zeitlose wie zeitgemäße Handbuch zur Armut vom brillanten Essayisten und Romancier Sándor Márai.

€ 8,00 [D], € 8,30 [A]
Erschienen am 01.12.2007
Übersetzt von: Tibor Podmaniczky
176 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-25078-8
€ 7,99 [D], € 7,99 [A]
Erschienen am 15.01.2013
Übersetzt von: Tibor Podmaniczky
176 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-96008-3
Sándor Márai

Über Sándor Márai

Biografie

Sandor Marai, geboren 1900 in Kaschau (heute Slowakei), starb 1989 in San Diego, Kalifornien. Er gehörte in den Dreißigerjahren zu den gefeierten Autoren in ganz Europa, geriet aber nach seiner Emigration in Vergessenheit. Mit dem internationalen Erfolg seines wiederentdeckten Romans "Die Glut"...

Pressestimmen
Der Standard

Ein weit aus der Masse hervorragendes Buch: Sándor Márai gelingt darin das seltene Kunststück, den Linken, den Rechten, den Gottlosen und auch den Scheinheiligen heimzuleuchten. Ein wohltuender Balsam für all jene, die es nicht mehr hören können, wenn wieder einmal vom ›Ankurbeln der Wirtschaft‹ die Rede ist.

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden