Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Schräge Vögel

Schräge Vögel

Ein ebook Bundle: Danial Asa Rose, "Larrys Niere"; Karen Mcleod, "Auf der Suche nach der verlorenen Wimper"

E-Book
€ 8,99
€ 8,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Schräge Vögel — Inhalt

Als der Schriftsteller Daniel Asa Rose einen Anruf von seinem Cousin Larry erhält, schwant ihm nichts Gutes. Und er hat recht: Larry ist krank, todkrank – um zu überleben, will er sich eine neue Niere in China beschaffen. Weil keiner China so gut kennt wie Daniel, ist er für Larry in dieser nicht ganz legalen Angelegenheit unersetzlich. Eine irrwitzige Odyssee durch Fernost nimmt ihren Lauf. „Larrys Niere“ ist – mit dem Sprachwitz eines Woddy Allen geschrieben – eines der lustigsten und zugleich herzergreifendsten Bücher dies- und jenseits der Großen Mauer. Auch für die Heldin des Romans „Auf der Suche nach der verlorenen Wimper“ läuft nicht alles rund. Nach einer lesbischen Liebesnacht attestiert ihr der Arzt eine Schwangerschaft, ihr Bruder wird im Freibad mit einem ausgestopften Frauenbadeanzug gesichtet, ihre Mutter verschwindet plötzlich von zu Hause, ohne einen Adresse zu hinterlassen, und sie ist unglücklich verliebt. Kein Wunder, dass diese Frau am Ende ist. Aber Am-Ende-Sein ist gar nicht so schlecht – danach fängt immer etwas Neues an. Wunderbar lakonisch erzählt die Autorin Karen Mcleod, wie am Ende doch alles gut wird!

€ 8,99 [D], € 8,99 [A]
Erschienen am 06.10.2014
550 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-8270-7781-3

Über Karen McLeod

Biografie

Karen McLeod arbeitet als Stewardess und tritt als Burlesque Queen und Performancekünstlerin auf. Sie ist 34 Jahre alt und lebt in South London. Dies ist ihr erster Roman, sie schreibt gerade an ihrem zweiten.

Daniel Asa Rose

Über Daniel Asa Rose

Biografie

Daniel Asa Rose, geboren in New York City, ist Essayist, Journalist und Autor von Kurzgeschichten und einem Roman. Für seine Short Storys wurde er mit dem Henry Prize und dem Pen Fiction Award ausgezeichnet. Seine Reiseberichte, unter anderem über China, erscheinen regelmäßig in Esquire und dem New...

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden