Biografie, Autobiografien, Tagebücher, Briefe


Biografien – packendes, unterhaltsames und lehrreiches Lesevergnügen

Biografien sind ewige Buchklassiker und lassen sich von keiner Bestsellerliste wegdenken. Mal humorvoll, mal spannend, aber immer lehrreich erzählen diese Bücher die Lebensgeschichten von prominenten und weniger bekannten Persönlichkeiten!


Neue Biografien und Bestseller

Mit Biografien in das Leben prominenter Menschen eintauchen

Ich bin dann mal weg


Sportler, Politiker, Musiker, Geistliche – auf dem Buchmarkt tummeln sich unzählige Biografien von Prominenten. Diese Lebensgeschichten sind spannender und höchst unterhaltsamer Lesestoff. Ob humorvoll, nachdenklich, reißerisch oder auch mal still und unaufdringlich: Biografien zählen zu der Art von Lektüre, die man immer wieder gerne zur Hand nimmt.

Nicht umsonst wurde Hape Kerkelings autobiografischer Roman »Ich bin dann mal weg« einer der absoluten Bestseller der letzten Jahre. Von dem Werk, in dem der berühmte TV-Komiker und Moderator seine Pilgerreise nach Santiago de Compostela beschreibt, wurden bis heute gut vier Millionen Exemplare verkauft.

Das Buch zeigt eindringlich, warum es sich lohnt, eine Biografie zu lesen. Kerkeling schildert seine innersten Gedanken und Gefühle: Er zweifelt an sich selbst, stellt Fragen und wird dem Leser so zum guten Freund und Begleiter. Eines ist sicher – Biografien zeigen prominente Menschen mit allen Stärken und Schwächen. Das macht selbst die berühmteste Person nahbar.

Reißerischer, aber nicht weniger erfolgreich schildert der schwedisch-bosnische Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic in seiner Biografie »Ich bin Zlatan« seinen Weg von den kleinen Bolzplätzen seiner Jugendzeit in die großen Fußball-Stadien der Welt. Auch hier wird deutlich, warum es sich durchaus lohnt, biografische Werke in den Bücherschrank zu stellen. Nicht nur, dass diese Bücher ein äußerst kurzweiliges Lesevergnügen bieten – in der Zlatan-Biografie steckt zudem sehr viel Wissenswertes über Transfermärkte und die schwedische Integrationspolitik.


Alle Biografien auf einen Blick

Erschienen: 27.03.2017
Das Weimarer Fürstenhaus

Am Weimarer Hof wurde eines der glanzvollsten Kapitel der europäischen Kulturgeschichte geschrieben. Vor allem die Frauen prägten das Gesicht der Dynastie: Herzogin Anna Amalia machte aus dem unbedeutenden Kleinstaat [...]

Erschienen: 27.03.2017
Die schrulligen Habsburger

Die Habsburger waren ein überaus bedeutendes Herrschergeschlecht. Doch verbargen sich hinter der glanzvollen Fassade oft Menschen mit den seltsamsten Leidenschaften und Vorlieben. Kaiser Leopold I. zum Beispiel wählte [...]

Dunkelblau
Erschienen: 20.03.2017
Dunkelblau

»Mein Vater ist mir, uns, durch die Hände geglitten, bis er nicht mehr war.« Erschütternd offen erzählt Dominik Schottner die Geschichte seines alkoholkranken Vaters und sein eigenes Erwachsenwerden im Schatten der [...]

Das kalte Haus
Erschienen: 20.03.2017
Das kalte Haus

Martin Osterberg hat Eltern und einen Bruder, aber er will mit ihnen am liebsten nichts zu tun haben. Denn bis er selbst eine Familie gründet, verbindet er damit nichts Liebevolles, sondern vor allem Sprachlosigkeit und [...]

Erschienen: 20.03.2017
Franz Liszt

Franz Liszt gilt als eine der Schlüsselfiguren der europäischen Musik. Doch wer war dieser so geniale wie widersprüchliche Pianist und Komponist wirklich? Aus einem gefeierten Pianisten, der das Publikum in Paris und [...]

Erschienen: 13.03.2017
Ice Man

Er führte ein schockierendes Doppelleben: Hinter dem liebevollen Familienvater Richard Kuklinski verbirgt sich einer der grausamsten Auftragsmörder der USA. In über vierzig Jahren ermordet er mehr als 200 Menschen im [...]

Mein Gott, Walther
Erschienen: 01.03.2017
Mein Gott, Walther

»Der Nippel«, »Die Supernasen«, »Vier gegen Willi«, »7 Tage, 7 Köpfe« – Egal, woran Mike Krüger mitwirkte, es hat Fernsehgeschichte geschrieben. Doch mühelos verlief sein Leben vor der Ausnahmekarriere keineswegs. [...]

Meine abgeschminkten Jahre
Erschienen: 01.03.2017
Meine abgeschminkten Jahre

Stefanie Giesselbach ist keine 30, als sie in Chicago verhaftet wird. Sie soll für die dubiosen Zollgeschäfte ihres Arbeitgebers büßen und durchlebt vier Jahre Zwangsaufenthalt in den USA, schließlich muss sie ins [...]

Weitere Bücher anzeigen Keine weiteren Bücher

Mit Biografien besonderer Menschen die Geschichte verstehen


Sie interessieren sich für historische Persönlichkeiten, politische Ränkespiele und die Wirren des Krieges? Biografien über Könige, Kaiser und Kriegsherren sind lebendiger Geschichtsunterricht und vermitteln Unmengen an historischem Wissen.

Spannend geschrieben sind u. a. die Werke über Königin Luise von Preußen, die trotz ihres frühen Todes zu einer der schillerndsten deutschen Persönlichkeiten wurde und um die sich zahlreiche Legenden ranken. Einen Streifzug durch die jüngere Geschichte unternehmen Sie mit den Tagebüchern von Hannah Arendt oder Max Mannheimer, beides Zeitzeugen der Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten.

Biografien sind laut des deutschen Historikers Ulrich Raulff zur »tragenden Säule des Buchmarkts geworden«. In ihrer emotionalen Vielfalt bieten sie lehrreiche Lesestunden, die uns lachen, weinen und träumen lassen. Vor allen Dingen aber lassen uns Biografien verstehen – sie zeigen prominente Personen in aller Vielschichtigkeit und gewähren uns einen Blick hinter deren Fassade. Stöbern Sie in unserer Auswahl an Biografien und entdecken Sie ein äußerst vielseitiges Lesevergnügen!

Bewegende Memoiren bedeutender Frauen

Biografische Romane

Hendrik Groen lädt ein zum »Tanztee«

Hendrik Groen, der agile Rentner aus dem Amsterdamer Altenheim ist wieder da! Und er freut sich, wenn Sie ihm wieder per Whatsapp schreiben ...

weiterlesen

Trauer um Brigitte Hamann

Die Historikerin und Autorin ist im Alter von 76 Jahren gestorben.

weiterlesen

Dank je wel und alles Gute!

Liebe Teilnehmer meiner Löffellisten-Aktion, seit gestern ist die Wunsch-Aktion leider beendet. ...

weiterlesen
404 Seite Email