Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
RiverRiver

River

Roman

Taschenbuch
€ 9,99
E-Book
€ 9,99
€ 9,99 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 9,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

River — Inhalt

Natalie ist vierzehn, als der charismatische River an einem heißen Julinachmittag auf der Milchfarm der Wards in den kanadischen Cascade Mountains auftaucht. Mit der sanften Stimme und den aquamarinblauen Augen wird er bald Teil der glücklichen Familie. Doch tragische Ereignisse verändern das Leben aller und die Idylle endet jäh …

€ 9,99 [D], € 10,30 [A]
Erschienen am 01.08.2010
Übersetzt von: Sylvia Höfer
400 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-25874-6
€ 9,99 [D], € 9,99 [A]
Erschienen am 04.10.2010
Übersetzt von: Sylvia Höfer
400 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-95111-1
Donna Milner

Über Donna Milner

Biografie

Donna Milner lebt mit ihrem Mann im kanadischen Bundesstaat British Columbia. Nachdem ihr erster Roman »River« ein überwältigendes internationales Echo fand und in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde, widmete sie sich ganz dem Schreiben. Zuletzt erschien auf Deutsch ihr zweiter Roman »Der Tag, an...

Medien zu »River«

Pressestimmen

myself

»Ein packendes Drama über Geheimnisse und Abgründe, so warmherzig , so rührend und so gar nicht klebrig.«

The Independent Weekly

Herzzerreißend und absolut fesselnd.

Kulturagenda Bern

Das in Rückblenden erzählte Werk ist schlicht großartig. In einer exakten, direkten Sprache zeigt Donna Milner auf, wie ein einziger Moment eine wahre Lawine, eine fast unglaubliche Kettenreaktion an Ereignissen lostreten kann.

Südhessen Woche

Eine Familiensaga, bei der alle Register gezogen werden und die den Leser in Atem hält.

 Wilhelmshavener Zeitung

Ein grandioses Debüt, wundervolle Charaktere, ein Schmöker.

The Bookseller

Mitreißende Lektüre - Milner muss man im Auge behalten.

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden