Weltreisebücher online kaufen | PIPER
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Weltreise Bücher

Bücher für alle, die eine Weltreise planen

Eine Reise um die Welt ist für viele ein Traum. Unsere Autoren haben sich auf Weltreise begeben – per Schiff, mit der Fahrrad, mit dem Motorrad... sie waren alleine auf Reisen oder mit Kindern unterwegs.


Ihre Erfahrungen und Erlebnisse haben die Globetrotter in diesen Büchern zusammengefasst, ihre Reiseberichte sind eine ideale Vorbereitung beim Planen einer eigenen Weltreise.

Bücher Weltreise Bestseller
Blick ins Buch
Sechs Jahre WeltumrundungSechs Jahre Weltumrundung

Im Lkw-Oldtimer durch 54 Länder

7,5 Tonnen schwer, 32 Jahre alt – das ist Paula, ein Mercedes-Lkw mit Oldtimer-Status, den Sabine Hoppe und Thomas Rahn zu ihrem neuen Zuhause erklären. Statt nach dem Studium direkt ins Berufsleben einzusteigen, beschließen die beiden, auf Weltreise zu gehen. Dass sie erst sechs Jahre später wieder zurückkehren werden, ahnen sie zu diesem Zeitpunkt nicht. Sie durchqueren Asien, reisen entlang der legendären Panamericana von Kanada bis Feuerland und fahren der Länge nach durch Afrika. Sie teilen mit Nomaden das Feuer, entgehen nur knapp einem Bürgerkrieg und kämpfen mit zahlreichen Pannen. Jeder Tag hält neue Herausforderungen und unerwartete Begegnungen für sie bereit – ein packender Bericht über einen Roadtrip ins Ungewisse.
Hardcover
€ 24,00
E-Book
€ 19,99
€ 24,00 inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 19,99 inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
Alle Reiseberichte über Weltreisen
Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
2014
2015
2016
2017
2018
2019
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
The Travel Episodes Zum Buch
Erschienen am : 04.06.2019
Jeden Tag nach den eigenen Wünschen und Vorlieben leben? Die Freiheit, zu bleiben oder zu gehen, wie es einem beliebt? Im eigenen Tempo reisen, ohne Kompromisse eingehen zu müssen? Diese Autorinnen und Autoren erzählen vom Reisen mit sich selbst und wie es die eigene Wahrnehmung verändert. Denn das Solo-Reisen öffnet verborgene Türen und fremde Herzen, es macht verwundbar, aber auch empfänglich für die Wunder der Ferne. Diese Geschichten zeugen von der Lust, einfach allein loszuziehen und doch nicht einsam zu sein. Für Alleinreisende und all jene, die es werden wollen.
Bärti muss mit! Zum Buch
Erschienen am : 02.05.2019
Wie schnell die Zeit vergeht! Bevor ihr fünfjähriger Sohn eingeschult wird, will die Alleinerziehende Janina Breitling noch einmal intensiv die verbleibende Zeit mit ihm genießen. Von ihrer Idee, zusammen auf Weltreise zu gehen, ist Max sofort begeistert, allerdings unter einer Bedingung: Bärti muss mit! Mit Teddy, Rucksack und schmalem Budget machen sich die beiden auf den Weg und werden mit offenen Armen empfangen. Zwei Jahre erkunden sie faszinierende Länder wie Indonesien, Australien, die Mongolei, Mexiko und Israel. Sie schließen Freundschaften mit wunderbaren Menschen, lernen spannende Kulturen und traumhafte Orte kennen – und sind der beste Beweis: Reisen mit Kindern soll zu kompliziert, zu teuer, zu gefährlich sein? Von wegen!
Sechs Jahre Weltumrundung Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2019
7,5 Tonnen schwer, 32 Jahre alt – das ist Paula, ein Mercedes-Lkw mit Oldtimer-Status, den Sabine Hoppe und Thomas Rahn zu ihrem neuen Zuhause erklären. Statt nach dem Studium direkt ins Berufsleben einzusteigen, beschließen die beiden, auf Weltreise zu gehen. Dass sie erst sechs Jahre später wieder zurückkehren werden, ahnen sie zu diesem Zeitpunkt nicht. Sie durchqueren Asien, reisen entlang der legendären Panamericana von Kanada bis Feuerland und fahren der Länge nach durch Afrika. Sie teilen mit Nomaden das Feuer, entgehen nur knapp einem Bürgerkrieg und kämpfen mit zahlreichen Pannen. Jeder Tag hält neue Herausforderungen und unerwartete Begegnungen für sie bereit – ein packender Bericht über einen Roadtrip ins Ungewisse.
Mit 80 Ängsten um die Welt Zum Buch
Erschienen am : 11.01.2019
Egal ob Flugangst, Klaustrophobie oder Meeresfrüchteallergie – wer mit Neurosen oder Unverträglichkeiten aufbricht, hat es nicht leicht. Was tun, wenn man trotz Höhenangst in Asiens höchstem Hotel untergebracht ist? Und was isst ein Vegetarier in Argentinien? Gut zehn Prozent der Europäer leiden an mindestens einer Phobie, jeder Dritte an Unverträglichkeiten. Auch berühmte Entdecker blieben davon nicht verschont - wie Charles Darwin, den ein Leben lang die Seekrankheit plagte ... Françoise Hauser, erfahrene Reiseexpertin, nimmt Neurotiker und ihre Begleiter humorvoll und psychologisch fundiert an die Hand und zeigt, wie Unterwegssein trotzdem Spaß macht.
Der Pflanzen-Messias – Abenteuerliche Reisen zu den seltensten Arten der Welt Zum Buch
Erschienen am : 02.10.2018
Carlos Magdalena hat eine Mission, er will gefährdete Pflanzen vor dem Aussterben bewahren: von der kleinsten Seerose der Welt bis zu Bäumen mit über fünfzig Meter langen Wurzeln. Er reist zu den entlegensten Orten der Erde - von der Bergwelt Perus über die abgelegenen Inseln des Indischen Ozeans bis in die Tiefen des australischen Outbacks -, auf der Suche nach seltenen exotischen Arten. An seinem Arbeitsplatz in Kew Gardens widmet er sich der Erforschung dieser Pflanzen, entwickelt wegweisende neue Techniken, sie zu vermehren, und versucht alles, um sie in ihrem Wachstum zu stärken und ihren Bestand zu sichern. Sein Buch ist ein sympathisches und mitreißendes Zeugnis wahrer Leidenschaft, beseelt vom Wunsch nach einer besseren, grüneren Welt.
Ein deutsches Klassenzimmer Zum Buch
Erschienen am : 04.09.2018
Jan Kammann unterrichtet Englisch und Geographie in einer internationalen Vorbereitungsklasse in Hamburg. Im Klassenraum kommen Schüler aus über zwanzig Nationen zusammen - aus Lebenswelten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Eines Tages ist ihm klar: Er will mehr über ihre Herkunft wissen und kennenlernen, was für sie bis vor Kurzem ihre Heimat war. Kammann nimmt sich ein Sabbatjahr und zieht los; im Gepäck jede Menge Tipps, Adressen und Reiseempfehlungen seiner Schüler. Er erlebt den Alltag in Kuba, Nicaragua und Kolumbien, Südkorea, China, Russland, im Kosovo, in Albanien, Armenien, Iran und Ghana. Unkonventionell und warmherzig erzählt er vom Lehrersein heute. Und von der Welt, in der er selbst ein Jahr lang zum Schüler wird.
Gebrauchsanweisung fürs Reisen mit Kindern Zum Buch
Erschienen am : 04.09.2018
Zwei plus Vier macht Sechs: Die Globetrotterin Jana Steingässer erkundet mit ihrem Mann und ihren vier Kindern von Australien bis Grönland, von den Alpen bis Südafrika regelmäßig die Welt. Ansteckend schildert sie, wie man in einer pulsierenden Großstadt, der arktischen Wildnis oder einer Sandwüste zusammen die schönsten Abenteuer erlebt und Kinder von ihren Erfahrungen mit fremden Kulturen profitieren. Sie verrät, welches Spielzeug in den Koffer gehört. Mit welchen Tricks jeder Einzelne auf seine Kosten kommt, obwohl man Entscheidungen gemeinsam als Familie trifft. Dass Not überaus erfinderisch macht, wenn mal beide Eltern krank werden sollten. Und dass man auf Reisen vom unverstellten Blick seiner Kinder eine ganze Menge lernen kann.
Gebrauchsanweisung für die Welt Zum Buch
Erschienen am : 06.04.2018
Die Einsamkeit ägyptischer Provinzhotels. Überlandfahrten im stinkenden Bus. Moderne Raubritter in Kolumbien. Gefrorenes Zahnputzwasser in Sibirien. Gepökelter Schafskopf zum Frühstück. Materialmüde Hängebrücken. Hitze. Durchfall. Fieber. Angst. Aber auch: die Zartheit eines Abends in Kabul. Verständigung mit Händen und Füßen. Staunen im Tempel. Freude beim Überlisten eines Grenzbeamten. Der Herzschlag des Zugfahrens. Die Großzügigkeit von Fremden. Mit Shakespeare und Eric Clapton in Nowosibirsk. Eine Liebelei in der Wüste. Das Spätnachmittagslicht über dem Berg Sinai. Kaum jemand hat sich dem Zauber und den Härten fremder Länder so ausgeliefert wie Andreas Altmann, und seine Anweisung ist nichts weniger als eine wilde Liebeserklärung an das Reisen.
Die sonderbare letzte Reise des Donald Crowhurst Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2018
England im Herbst 1968: Donald Crowhurst sticht beim legendären »Golden Globe Race« in See. Trotz mangelnder Segelerfahrung scheint er im Rennen um die schnellste Einhand-Weltumrundung ohne Zwischenstopp die Konkurrenz abzuhängen. Doch acht Monate später wird sein Boot verlassen auf dem Atlantik gefunden. Nur die Log- und Tagebücher befinden sich noch an Bord. Wer war dieser Mann, dessen Aufzeichnungen ein dunkles Geheimnis bergen? Und was ist auf See geschehen, dass er für immer verschollen blieb? Ron Hall und Nicholas Tomalin haben die letzte Fahrt des Donald Crowhurst sowie seine Vorgeschichte fesselnd rekonstruiert. Ein journalistisches Meisterstück über Genie und Wahnsinn – und einen unglaublichen Betrugsversuch.
...
...

Die besten Tipps für eine Weltreise als Backpacker und Individualreisender


Seit mehr als fünf Jahren ist Florian Blümm unterwegs – und hat viel über das Reisen gelernt.
Hier sind seine wichtigsten Tipps für eine Weltreise:

  • Plane so wenig wie möglich Wenn du vorher schon jeden Tag verplant hast, kannst du nicht auf deine eigenen Wünsche reagieren. Plane vorher nur lose und lege dich täglich neu fest.
  • Je niedriger dein Budget, desto mehr erlebst du Mit wenig Geld zu reisen, ist die intensivste Art zu reisen.
  • Zu touristisch gibt es nicht »Off the beaten path« kommst du früher oder später von ganz allein. Verpasse also bitte nicht die Sehenswürdigkeiten der Welt.
  • Du brauchst nur halb so viel Gepäck, wie du denkst Kaufe einen hochwertigen, leichten und nicht zu großen Rucksack (circa 40 Liter Volumen, circa 800 Gramm Gewicht), packe ihn und dann nimm die Hälfte wieder heraus  Beim Gepäck ist weniger meistens mehr.
  • Verlasse deine Komfortzone Sage zu Herausforderungen im Zweifelsfall eher »Ja« als »Nein«. Leben lässt sich nicht aufschieben Wenn du zu lange wartest, ist es zu spät.


Mehr Tipps für eine Weltreise und viele weitere Geschichten aus der ganzen Welt gibt es in »The Travel Episodes«.

Unser Weltreise-Blog
Kategorien
Buchblog
07. April 2015
Landung in 2230m Höhe. Reiseblog Teil 3.
»Unser Traum: In 80 Tagen um die Welt« Johannes Burges hat wahr gemacht, wovon viele Hobbypiloten träumen: Der Unternehmer ist in einem einmotorigen Propellerflugzeug um die Erde geflogen. Erhalten Sie hier schon einen kleinen Einblick über Johannes Burges´Reiseblog. Teil 3: Der gefährlichste Flughafen der Welt?
Buchblog
02. März 2015
Die Erde von oben. Reiseblog Teil 2
»Unser Traum: In 80 Tagen um die Welt« Johannes Burges hat wahr gemacht, wovon viele Hobbypiloten träumen: Der Unternehmer ist in einem einmotorigen Propellerflugzeug um die Erde geflogen. Erhalten Sie hier schon einen kleinen Einblick über Johannes Burges´Reiseblog. Teil 2: Die Freiheitsstatue
Buchblog
01. März 2015
»Unser Traum: In 80 Tagen um die Welt«
Johannes Burges hat wahr gemacht, wovon viele Hobbypiloten träumen: Der Unternehmer ist in einem einmotorigen Propellerflugzeug um die Erde geflogen. Erhalten Sie hier schon einen kleinen Einblick über Johannes Burges´Reiseblog. Teil 1: Der Start