Wandern & Radwandern-Bücher online kaufen | PIPER
Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Wandern & Radwandern

Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
2015
2016
2017
2018
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
I'll push you Zum Buch
Erscheint am : 02.11.2018
Mit fünfzehn erleidet Justin einen Verkehrsunfall, der eine voranschreitende Autoimmunerkrankung auslöst. Als er seine Arme und Beine nicht mehr bewegen kann, ist er auf den Rollstuhl angewiesen. Sein großer Traum: eine Pilgerreise auf dem Jakobsweg in Nordspanien. Als er Patrick, seinem Freund seit Kindertagen, davon erzählt, zögert dieser keinen Moment, sich mit ihm auf das Abenteuer einzulassen. Die Reise bringt beide an ihre Grenzen, doch gemeinsam bewältigen sie die 800 Kilometer lange Strecke. Ein ungewöhnlich starkes Zeugnis von Mut, Glauben, wahrer Freundschaft und unbedingtem Vertrauen, das anregt, zu wagen, was man nie für möglich hielt.
Am blauen Fluss Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2018
Von der Quelle bis zur Mündung verbindet die Donau zehn Länder und legt 2888 Kilometer zurück. Mit der für sie typischen Neugier und feinen Beobachtungsgabe macht sich Carmen Rohrbach zu einer abenteuerlichen Fahrradtour auf, von Baden-Württemberg bis Rumänien. Dabei lernt sie die unterschiedlichen Kulturen kennen, sucht die Begegnung mit Einheimischen und erkundet die landschaftliche Vielfalt eines der wichtigsten Flüsse der Welt. Ein faszinierender Bilderbogen über einen der ältesten Handelswege und eine der eindrucksvollsten Kulturlandschaften Europas.
Wandern. Radeln. Paddeln. Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2018
2007 hat Christine Thürmer alles aufgegeben – ihren Job, ihre Wohnung, ihr normales Leben –, um in der Natur unterwegs zu sein. Seitdem legte sie wandernd, radelnd und paddelnd über 70.000 Kilometer zurück. In den USA, auf dem Pacific Crest Trail, hat alles begonnen, doch auch in Europa gibt es fantastische Outdoor-Möglichkeiten. Packend schildert Christine Thürmer drei faszinierende große Touren: zu Fuß von Koblenz am Rhein nach Tarifa, zum südlichsten Punkt Europas; mit dem Rad die Ostseeküste entlang, von Berlin über Polen und das Baltikum bis nach Finnland; und mit dem Kajak quer durch Schweden. Sie erzählt von spannenden Begegnungen und einzigartiger Natur; von den Herausforderungen des Lebens auf Wanderschaft und wie sich dadurch die persönlichen Werte und Einstellungen verändern. Ein mitreißender Bericht, der Lust macht aufzubrechen.
Schritt für Schritt Zum Buch
Erschienen am : 01.09.2017
Hungrig durchs Neandertal, in Römersandalen auf dem Ausoniusweg oder auf den Spuren der Fischweiber von 1789 – auf sechzehn Touren erwandert Manuel Andrack Wendepunkte der Weltgeschichte, von den Anfängen der Menschheit bis heute. Er folgt griechischen Ziegenpfaden an den Thermopylen, bricht wie Martin Luther gen Rom auf und erkundet die »Schwedenlöcher« in der Sächsischen Schweiz. Schließlich begleitet er eine Gruppe Flüchtlinge an einem Grenzübergang in Süddeutschland auf ihrem Weg. Auf diese Weise stellt Andrack nicht nur Landschaften und Wanderziele vor, sondern marschiert unterhaltsam und sachkundig durch die Geschichte.
Wer wandert, braucht nur, was er tragen kann Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2017
Eine schlichte Hütte in einer wilden Wiese hinter einer hohen Haselnusshecke: Das ist Anne Donaths Zuhause. Über zwanzig Jahre ist es nun her, dass sie nach vielen ausgedehnten Reisen in die Sahara ihre Stadtwohnung verließ, kaum dass die Töchter flügge waren, und sich in einem oberschwäbischen Dorf ein kleines Blockhaus bauen ließ. Ihre Experimentierfreude trieb sie dazu, mitten im technisch hochgerüsteten Europa einen Alltag ohne Strom, Telefon, Computer und Auto zu versuchen. Auch jetzt noch, mit fast siebzig, hat sie jeden Morgen Spaß daran, das Experiment zu verlängern.
Auf dem Jerusalemweg Zum Buch
Erschienen am : 01.12.2016
Mit zwei Reisegefährten macht Johannes Aschauer sich im Sommer 2010 auf die rund 4500 Kilometer lange Wanderung von Oberösterreich bis nach Jerusalem. Auf ihrem Weg durch zehn Länder folgen die Pilger den Spuren der Kreuzzüge, wandeln auf den Wegen des Apostels Paulus und den historischen Pfaden ins Heilige Land. Sie durchqueren u.a. Serbien, den Kosovo, die Türkei und, über eine Strecke von fast 500 Kilometern, Syrien noch vor Ausbruch des Bürgerkriegs. Ihre Erlebnisse werden zu einem eindrucksvollen Bericht, reich an kulturellen Hintergründen und spirituellen Erfahrungen. Und der gleichnamige »Jerusalemweg« zum einzigartigen internationalen Friedensprojekt.
The Longest Way Zum Buch
Erschienen am : 01.09.2016
Zu seinem 26. Geburtstag macht sich Christoph Rehage selbst das schönste Geschenk: In Beijing bricht er auf zu einer Wanderung, die bis ins heimatliche Bad Nenndorf in Norddeutschland führen soll. Sein Weg ist gesäumt von Wunderwerken wie der Großen Mauer und der Terrakottaarmee. Aber es sind die kleinen Wunder, die seine Reise unvergesslich machen: die Hilfsbereitschaft der chinesischen Dorfbevölkerung, die Begegnungen mit Mönchen und Wahrsagern, Beamten und Prostituierten und seine Gefühle für die Sichuanesin Juli, die ihn – so die schwebende Verabredung – bei seiner Ankunft in Deutschland erwarten wird …
Die Tempel von Shikoku Zum Buch
Erschienen am : 01.08.2016
Während einer Wanderung auf dem Jakobsweg erfährt Marie-Édith Laval von einem Pilgerweg auf der japanischen Insel Shikoku. 1200 Kilometer führt dieser auf den Spuren Kūkais, des Gründers des Shingon-Buddhismus, um die Insel, zu 88 Tempeln. Fasziniert von diesem exotischen Ziel, beschließt Laval, sich als »henro« – japanischer Pilger – auf das Abenteuer einzulassen. Der Weg repräsentiert die vier Stufen der Entwicklung: Erwachen, Askese, Erleuchtung und Nirwana. Und mit jedem Tag des Wanderns richtet sich auch Marie-Édith Lavals persönliche Wahrnehmung zunehmend von den äußeren Begebenheiten auf ihr Inneres, auf ihren Weg zu Frieden, Glück und Dankbarkeit. Geistreich und unterhaltsam beschreibt sie ihre Erfahrungen – ein inspirierender Pilgerbericht.
Laufen. Essen. Schlafen. Zum Buch
Erschienen am : 01.04.2016
Als Christine Thürmer gekündigt wird, beschließt sie, sich eine Auszeit zu nehmen und auf dem Pacific Crest Trail von Mexiko nach Kanada zu wandern – 4277 Kilometer. Eigentlich unsportlich und ohne Erfahrung bricht sie zu ihrem Abenteuer auf und schafft es tatsächlich bis ans Ziel. Und sie wandert weiter, läuft 2007 den Continental Divide Trail und 2008 den Appalachian Trail. Aus der gewissenhaften Geschäftsfrau wird eine Langstreckenwanderin, die fast ununterbrochen draußen unterwegs ist – zu Fuß, per Fahrrad oder Boot. Anschaulich und humorvoll beschreibt Christine Thürmer die Geschichte ihrer inneren Suche, ihre Erlebnisse und landschaftlichen Eindrücke auf den drei großen Trails und wie es ist, als Frau allein unterwegs zu sein.
...
...