Lieferung innerhalb 3-4 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
RachegeistRachegeist

Rachegeist

Thriller

Paperback
€ 16,00
E-Book
€ 12,99
€ 16,00 inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 12,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Rachegeist — Inhalt

„Alles ändert sich, wenn man jemanden getötet hat. Man lebt den Rest seines Lebens in Angst.“

19. Juni 1995 im Osten Chinas: Shen Ming, junger und brillanter Lehrer an einem Gymnasium, wird verdächtigt, eine seiner Schülerinnen getötet zu haben. Einige Tage später aber wird auch er in einem alten Fabrikgebäude unweit seiner Schule erstochen. Die Taten bleiben ungesühnt - bis neun Jahre später Shen Mings Mörder ins Reich der Toten geschickt werden. Nur: von wem? Unmittelbar verbreitet sich das ungeheuerliche Gerücht, dass Shen Ming an diesen Mordfällen beteiligt war, dass er den Fluss des Todes überquert hat, um sich selbst zu rächen. „Rachegeist“, atemberaubend und unfassbar originell, ist die Geschichte vom perfekten Mord. Und vor der Kulisse des modernen China überschreitet sie mühelos die Grenzen der Realität.

„Cai Jun ist der chinesische Stephen King!“ Femme Actuelle

€ 16,00 [D], € 16,50 [A]
Erschienen am 16.03.2020
Übersetzt von: Eva Schestag
512 Seiten, Klappenbroschur
EAN 978-3-492-05903-9
€ 12,99 [D], € 12,99 [A]
Erschienen am 16.03.2020
Übersetzt von: Eva Schestag
510 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-99663-1
„›Rachegeist‹ ist eins der tollsten Bücher, das ich in diesem wahrlich an tollen Büchern und Ereignissen nicht armen Jahr bisher gelesen habe.“
Tobias Gohlis, Sprecher der Jury der Krimibestenliste
„Wiedergeburt, Rachegeister und unerklärliche Zusammentreffen sorgen für Spannung in diesem Thriller.“
BÜCHERmagazin
„Mit ›Rachegeist‹ legt Cai Jun einen originellen und spannenden Thriller mit einer höchst imposanten Opferzahl vor.“
Die Presse
„Ein origineller Mix aus Krimi und Mystery – und gleichzeitig ein spannender Blick aufs moderne China.“
BuchMarkt
Cai Jun

Über Cai Jun

Biografie

Cai Jun, 1978 in Shanghai geboren, schreibt seit seinem zwanzigsten Lebensjahr. Sein außergewöhnliches Gespür für Spannung und sein unerschöpflicher Einfallsreichtum machen ihn zu einem der erfolgreichsten Thrillerautoren seines Landes mit 13 Millionen verkauften Exemplaren seiner Bücher. Sein Werk...

Pressestimmen
Tobias Gohlis, Sprecher der Jury der Krimibestenliste

„›Rachegeist‹ ist eins der tollsten Bücher, das ich in diesem wahrlich an tollen Büchern und Ereignissen nicht armen Jahr bisher gelesen habe.“

BÜCHERmagazin

„Wiedergeburt, Rachegeister und unerklärliche Zusammentreffen sorgen für Spannung in diesem Thriller.“

Die Presse

„Mit ›Rachegeist‹ legt Cai Jun einen originellen und spannenden Thriller mit einer höchst imposanten Opferzahl vor.“

BuchMarkt

„Ein origineller Mix aus Krimi und Mystery – und gleichzeitig ein spannender Blick aufs moderne China.“

Glamour

„Zu Recht wird der unfassbar produktive chinesische Bestsellerautor Cai Jun gern mit Stephen King verglichen: Jun schreibt ähnlich opulent und versteht dabei die Schwelle zum Fantastischen bravourös zu überschreiten.“

titel-kulturmagazin.net

„›Rachegeist‹ (bietet) eine wilde Mixtur aus Thriller und Mystery, atemlos erzählt und mit so vielen Toten gespickt, dass man irgendwann aufhört, sie zu zählen.“

Heilbronner Stimme

„Das düstere Porträt einer durch Leistungsdruck und Aufstiegswillen verdorbenen Gesellschaft“

WDR Blog „Noller liest“

„Ziemlich faszinierend. Ein Genreroman, der (…) strukturell unbekannte Wege geht. Der eine erkleckliche Zahl von Mordopfern aufzuweisen hat, nichts für Zartbesaitete. Und der, nebenbei, erstaunlich kritisch über die chinesische Gesellschaft informiert. Krasse Geschichte!“

litprom.de

„Was für ein wahnwitziges Buch aus der VR China. Ein Thriller, der vor Plot-Freude fast explodiert. Ein deliranter Step-Tanz auf der Linie zwischen Kriminal- und Phantastischer Literatur. Das ›neue China‹ - korrupt, brutal, gierig und gewalttätig.“

Frankfurter Rundschau

„Ein fantastischer Thriller“

Der Tagesspiegel

„Man badet beim Lesen regelrecht in einem glitzernden Meer aus Ressentiment und Leidenschaft.“

Deutschlandfunk Kultur „Frühkritik“

„Der chinesische Bestsellerautor Cai Jun hat mit ›Rachegeist‹ einen antikapitalistischen Horrorthriller geschrieben, bei dessen Lesen man in einem Meer aus Ressentiment und Leidenschaft badet.“

Studiosus Rundschreiben

„Man hat den Eindruck, als ob man in Cai Juns ›Rachegeist‹ ein authentisches Bild des heutigen China, besser gesagt der Jugend des heutigen China, erleben kann. Spannend und informativ zugleich.“

Kronen Zeitung (A)

„In seiner Heimat zählt Cai Jun zu den erfolgreichsten Thriller-Autoren – und wird gerne mit dem Stempel ›chinesischer Stephen King‹ versehen. Nicht zu Unrecht – denn n er beherrscht das Spiel mit blutrünstiger und nervenaufreibender Spannung perfekt.“

Neues für die Frau

„Das moderne China dient als Kulisse für den neuen spannungsgeladenen Thriller von Erfolgsautor Cai Jun – eine mysteriöse Geschichte, in der die Grenzen zur Realität verschwimmen.“

Ibbenbürener Volkszeitung

„Aus diesem Plot hat Cai Jun eine Geschichte entworfen, die das Adjektiv ›fantastisch‹ gleich auf zwei Ebenen verdient. Zum einen, weil die Geschichte einen Leser benötigt, der bereit ist, seine Fantasie auf Reisen zu schicken, zum anderen, weil es ein von Konstruktion und sprachlicher Qualität her ein Werk auf höchstem Niveau ist.“

Allgemeiner Anzeiger Erfurt

„Ein origineller Mix aus Krimi und Mystery und gleichzeitig ein spannender Blick aufs moderne China.“

Weser-Kurier

„Ein spannender Rache-Thriller mit Hang zum Spirituellen, durch den der Leser ganz nebenbei viel über die chinesische Kultur lernt.“

Buchkultur (A)

„Ein wahnwitziges Buch“

Der phantastische Bücherbrief

„Ein neuer Autor, den ich mit großer Freude lesend entdeckte. Er schreibt einen Thriller am Rande der Wirklichkeit und malt gleichzeitig ein eindrucksvolles Bild des heutigen China.“

Reisepreisrätsel Magazin

„›Rachegeist‹, atemberaubend und unfassbar originell, ist die Geschichte vom perfekten Mord. Und vor der Kulisse des modernen China überschreitet sie mühelos die Grenzen der Realität“

Isar aktuell

„Eingebettet in die spannende Handlung verbirgt sich eine düstere Beschreibung der chinesischen Gesellschaft, die abgründiger und düsterer ist als jeder Geister-Horror.“

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden