Lieferung innerhalb 3-4 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Mit der FlutMit der Flut

Mit der Flut

Roman

Taschenbuch
€ 12,00
E-Book
€ 11,99
€ 12,00 inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 11,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Mit der Flut — Inhalt

Finkenwerder bei Hamburg, 1923: Paul ist fast noch ein Junge, als er sich als blinder Passagier auf einen Überseedampfer nach New York schleicht. In der neuen Welt will er sein Glück suchen, denn der elterliche Obsthof ist ihm schon lange zu klein und zu eng. In Brooklyn gelingt es ihm Fuß zu fassen, und als er Antonina kennenlernt, deren Familie aus Sizilien eingewandert ist, scheint er ein neues Zuhause zu finden. Doch um seinen größten Traum zu verwirklichen und Arzt zu werden, muss Paul zurück zu seiner Familie nach Deutschland - und betritt im Jahr 1937 ein Land, das er kaum wiedererkennt. Damit wird auch Antoninas Liebe zu ihm auf eine härtere Probe gestellt, als sie es sich je hätte träumen lassen. Agnes Krup erzählt, inspiriert vom bewegten Leben ihres Großonkels, eine so dramatische wie faszinierende deutsche Familiengeschichte.

€ 12,00 [D], € 12,40 [A]
Erschienen am 01.03.2019
544 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-31409-1
€ 11,99 [D], € 11,99 [A]
Erschienen am 02.10.2017
544 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-97766-1
„Das NDR Buch des Monats Dezember.“
NDR
Agnes Krup

Über Agnes Krup

Biografie

Agnes Krup war nach ihrem Studium in Hamburg und Tübingen als Lektorin, Literaturagentin und Verlagsscout tätig. Geboren in Hamburg, lebt sie heute als Autorin in Norddeutschland und im Hudson Valley. Ihr Debüt „Mit der Flut“ erschien 2017 und war auf Anhieb ein Erfolg. „Sommergäste“ ist ihr...

Pressestimmen
NDR

„Das NDR Buch des Monats Dezember.“

Lübecker Nachrichten

„Der Roman gibt spannende Einblicke in bewegte Zeiten und Schicksale. Und er regt dazu an, über eigene Ansprüche an das Leben nachzudenken.“

Hamburger Abendblatt

„›Mit der Flut‹ ist alles andere als ein süßlicher Hamburger Heimatroman. Die Romantik darin ist schwer angeschlagen. Die Wünsche und Hoffnungen der Figuren prallen auf eine oft unerbitterliche Realität. Und doch zeigt sich in diesem Familienpanorama im Breitwandformat die ewige Bewegung des Lebens, in der jeder die Chance hat, und seien die Umstände auch noch so widrig, die eigene Scholle zu verlassen (…).“

Brigitte "Bücher Spezial"

„Agnes Krup, (...) hat ihr Romandebüt ›Mit der Flut‹ nach der Geschichte ihres Großonkels geschrieben. Das macht dieses Buch besonders, man spürt das echte Leben, das die beschriebenen Orte und Protagonisten erfüllt hat.“

Allgemeine Zeitung der Lüneburger Heide

„Inspiriert vom bewegten Leben ihres Großonkels erzählt Agnes Krup eine bewegende norddeutsche Familiengeschichte.“

rtv

„Dramatisch.“

Emotion

„Agnes Krup hat die wahre Geschichte ihres Großonkels fein und farbig nachkoloriert.“

News - Das Magazin

„Ein fesselnder Familienroman, für den man etwas Zeit und Ruhe einplanen sollte.“

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden