Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Blick ins Buch
Mid-Love-CrisisMid-Love-Crisis

Mid-Love-Crisis

Beziehungstipps für Fortgeschrittene

Taschenbuch
€ 11,00
E-Book
€ 9,99
€ 11,00 inkl. MwSt.
Lieferzeit 1-3 Werktage
In den Warenkorb Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 9,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Mid-Love-Crisis — Inhalt

Tipps aus der Liebeskummerpraxis

Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung als Liebeskummerexpertin und Beziehungscoach kann Silvia Fauck eines mit Sicherheit sagen: Das mit der Liebe wird in fortgeschrittenem Alter nicht leichter. Überhöhte Erwartungen und prägende Erlebnisse machen es schwierig, sich auf etwas Neues einzulassen. Wie es trotzdem gelingt und jeder mit seinem perfekten Partner glücklich werden und auch bleiben kann, zeigt die Autorin anhand zahlreicher Fallbeispiele aus ihrer Praxis. Fundiert und einfühlsam gibt sie Tipps, wie man die klassischen Fallen einer Langzeitbeziehung frühzeitig erkennen und umgehen kann.

€ 11,00 [D], € 11,40 [A]
Erschienen am 03.02.2020
192 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-31450-3
€ 9,99 [D], € 9,99 [A]
Erschienen am 03.02.2020
224 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-99470-5
„Plötzlich-Verlassen-Werden, Fremdgehen und was mit der Liebe passiert, wenn ein Kind kommt. Zu allen Situationen gibt Fauck wertvolle Tipps.“
Emotion
Silvia Fauck

Über Silvia Fauck

Biografie

Silvia Fauck, Jahrgang 1953, ist Beraterin, Coachin, Dozentin und Motivationstrainerin. 2001 eröffnete die diplomierte psychologische Beraterin ihre erste Liebeskummer-Praxis in Hamburg, inzwischen betreibt sie diese Praxis in Berlin und hat weitere 50 Partnerpraxen in Deutschland, Österreich und...

Pressestimmen
Emotion

„Plötzlich-Verlassen-Werden, Fremdgehen und was mit der Liebe passiert, wenn ein Kind kommt. Zu allen Situationen gibt Fauck wertvolle Tipps.“

Glücks-Revue Extra

„Tolle Lektüre“

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden