Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Machu Picchu

Machu Picchu

Hiram Bingham
Folgen
Nicht mehr folgen

Die legendäre Entdeckungsreise im Land der Inka

Taschenbuch
€ 16,00
€ 16,00 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung

Machu Picchu — Inhalt

„Aberdutzende zerfallene Gebäude, Paläste, Tempel, Wohnhäuser und Wachposten. Allesamt aus prachtvoll behauenen Granitblöcken,“ schreibt der junge Missionarssohn und Archäologe Hiram Bingham am 24. Juli 1911 in sein Tagebuch. Am Ende einer Expedition, die die Geografie des peruanischen Hochlandes erkunden sollte, steht die unverhoffte Entdeckung eines der größten archäologischen Wunder unserer Erde: Machu Picchu, die geheimnisumwitterte Kultstätte des untergegangenen Inka-Reiches. Binghams packender Expeditionsbericht lässt auf wundervolle Weise eine verlorene Welt lebendig werden und führt uns die Einzigartigkeit des heutigen Machu Picchus vor Augen.

€ 16,00 [D], € 16,50 [A]
Erschienen am 01.11.2007
Übersetzt von: Frank Auerbach
352 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-40312-2
Download Cover

Über Hiram Bingham

Biografie

(1875-1956) kommt als Missionarssohn auf Honolulu zur Welt. Mit Anfang dreissig beginnt er, sich der Archäologie zu widmen. 1907 erhält er eine Dozentenstelle für südamerikanische Geschichte an der Yale University. Zwischen 1906 und 1924 unternimmt er sechs Expeditionen nach Südamerika, wo er die...

Pressestimmen
Robert Hanbury-Tenison, Travel Intelligence

Es war sicher einer der glücklichsten Zufälle in der Geschichte des Entdeckens als Hiram Bingham über Macchu Picchu stolperte, das bald die berühmteste Ruine ganz Südamerikas wurde.

FAZ

Eine wunderbare Einstimmung auf Peru.

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden

Hiram Bingham - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Hiram Bingham - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Hiram Bingham nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen