Internationale Literatur online kaufen | PIPER
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand

Internationale Literatur

Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
1984
1987
1990
1991
1993
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Ein Herr mit Zigarette Zum Buch
Erschienen am : 27.02.2017
„Dies ist keine klassische Autobiografie, keine Lebensbeichte à la Rousseau. Man hat mich halt gefragt – zu meiner ersten Zigarette, zu den zotigen Sprüchen der Kinder, zu piemontesischen Schlössern, dazu, warum ich um Himmels willen die Hochkultur für die Niederungen des Krimis aufgegeben habe, zu meinem Verhältnis zu Italo Calvino, Franco Lucentini, Pietro Citati – und so weiter und so weiter. Und so entstand dieses Buch ganz beiläufig, ja zufällig, und es verschweigt, wie bei den meisten anderen Menschen auch, viel mehr, als es erzählt …“ Carlo Fruttero ist eine Legende – seine literarischen Plaudereien sind nicht nur für die Millionenschar seiner treuen Leser eine wahre Fundgrube. „Ein Herr mit Zigarette“ - jetzt wieder bei Piper Edition lieferbar.
Quartett für zwei Zum Buch
Erschienen am : 01.02.2017
Die Handles, seit vielen Jahren glücklich verheiratet, leben in Eintracht und beneidenswerter Harmonie. Grace hat ihre Malerei und William sein Streichquartett. Doch eines Tages lernt Grace einen undurchsichtigen jungen Mann kennen, der ihre Gefühlswelt von Grund auf umkrempelt. Als dann auch noch die unerhört attraktive Bonnie auftaucht und William gehörig den Kopf verdreht, eskalieren die emotionalen Wirren und William sieht nur einen Ausweg: Er beschließt, Grace zu ermorden … „Angela Huth hat in ihrem stimmigen Roman wunderbare Szenen einer Ehe beschrieben, in denen immer ein bißchen Wahnsinn à la Woody Allen mitschwingt.“ Brigitte „Quartett für zwei“ - jetzt wieder bei Piper Edition erhältlich!
Etwas von der Größe des Universums Zum Buch
Erschienen am : 01.02.2017
Am Beginn der Geschichte steht der Tod, doch in Wahrheit zelebriert dieser Roman das Leben: über mehrere Generationen hinweg wird von Ari und seiner Familie erzählt; von der Leidenschaft zwischen Mann und Frau, von verbotener Liebe, Gewalt, Kummer, Betrug und Bedrückung. In Aris Familie werden Glück und Unglück eben gleichermaßen von einer Generation in die nächste gereicht. Am vorläufigen Ende dieser Reihe steht Ari selbst, auf dem Weg zu seinem Vater, mit dem er noch eine Rechnung offen hat, bevor dieser stirbt. Jon Kalman Stefánsson vermag diese raue Schönheit des Lebens, die auch der isländischen Landschaft eingeschrieben ist, in seiner archaischen und ergreifenden und dann doch wieder vollkommen heutigen und humorvollen Prosa einzufangen wie kaum eine anderer Autor seiner Generation.
Das Licht der letzten Tage Zum Buch
Erschienen am : 01.02.2017
Ein Wimpernschlag, und die Welt ging unter. Eine Pandemie hat fast die gesamte Menschheit dahingerafft, doch selbst zwanzig Jahre danach, geben die Überlebenden nicht auf. Obwohl Tod und Verfall ihre ständigen Begleiter sind, haben sie nicht vergessen, wie wunderschön die Welt war. Sie erinnern sich an all das, was einst so selbstverständlich war, und sie weigern sich zu akzeptieren, dass es für immer verloren sein soll. Auf ihrem Weg durch eine leere Welt werden sie von unerschütterlicher Hoffnung geleitet, denn sie wissen: Selbst das schwächste Licht erhellt die Dunkelheit.
Frauen, die alles wissen Zum Buch
Erschienen am : 25.01.2017
Die bildschöne rumänische Ex-Prostituierte Milena wird tot aufgefunden. Die Spur führt zu ihrem Mann, einem steinreichen Bankier der Turiner Gesellschaft. Acht Frauen, die in unterschiedlicher Weise mit dem Mordfall in Berührung kommen, erzählen aus ihrer jeweiligen Perspektive: die alte Contessa, eine Beamtin, die Tochter des Bankiers, eine Hausmeisterin mit Hang zum Spitzeln, eine alte Freundin der Familie, die durchgeknallte junge Barbesitzerin, die von Sozialneid geprägte Carabiniera und eine clevere Journalistin. Ein raffiniertes, zeitloses Sittengemälde der besseren Turiner Gesellschaft - und ein typischer Fruttero. „Frauen, die alles wissen“ – jetzt wieder bei Piper Edition erhältlich!
Als ich dich verlor Zum Buch
Erschienen am : 12.01.2017
Der Tag, an dem Jess ihre Tochter Anna bei einem Lawinenunglück verliert, ist der Tag, der alles verändert. Und zwar viel weitreichender, als Jess in ihrer unfassbaren Trauer zunächst glaubt. Während sie sich um Annas fünfjährige Tochter Rose kümmert und versucht, zurück ins Leben zu finden, wird nach und nach klar, dass ihre Tochter ein ganz anderes Leben geführt hat, als alle glaubten. Das Geheimnis erschüttert Jess und stellt auch die beginnende Liebe zu Theo auf eine harte Probe, und sie muss sich einen eigenen Weg zur Versöhnung bahnen…Eine herzzereißende, lebenskluge Geschichte um Liebe, Verlust und die Frage, wie gut wir unsere Nächsten kennen.
Der schmale Pfad durchs Hinterland Zum Buch
Erschienen am : 12.01.2017
Preisgekrönt entfachte Richard Flanagans Roman weltweit einhellige Begeisterung: Sein Held ist Dorrigo Evans, ein begabter Chirurg, dem eine glänzende Zukunft bevorsteht. Als der Zweite Weltkrieg auch Australien erreicht, meldet er sich zum Militär. Doch der Krieg macht keine Unterschiede, und während Dorrigo in einem japanischen Gefangenenlager mit seinen Männern gegen Hunger, Cholera und die Grausamkeit des Lagerleiters kämpft, quält ihn die Erinnerung an die Liebe zu der Frau seines Onkels. Bis er einen Brief erhält, der seinem Leben eine endgültige Wendung gibt.
Melrose Zum Buch
Erschienen am : 01.12.2016
Mit seinem furiosen fünfteiligen Romanzyklus um sein Alter Ego Patrick Melrose hat sich Edward St Aubyn weltweit in die erste Riege der zeitgenössischen Literatur geschrieben: Die Romane erzählen Patrick Melroses Geschichte von seiner Kindheit bis zum späten Tod seiner Mutter und schildern dabei so elegant wie unnachsichtig das Erwachsenwerden eines begabten, sensiblen Jungen, das in einer aristokratisch privilegierten Umgebung eine schwarze Hölle aus Missbrauch und Vernachlässigung gewesen ist. St Aubyns Melrose-Romane liegen nun erstmals in einem Band vor. „Es ist das reine Vergnügen, in die unvergleichlich reiche und bitterkomische Welt von St Aubyn einzutauchen.“ Zadie Smith
Winter der Lügen Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2016
Die Bewohner des Mietshaus stehen vor einem Rätsel: Warum will der Hausmeister Pär Lindholm niemanden ins Zimmer der verschwundenen Vermieterin Agda Wallin lassen? Und weshalb hat man seit Wochen nichts mehr von der Alten gehört? Sie bleibt spurlos verschwunden, woran der Winter mit seinem Schnee nicht ganz unschuldig ist, denn der verbirgt eine Leiche und damit auch Pärs Geheimnis. Bis ihm schließlich eine Bewohnerin auf die Schliche kommt … „Kühl, präzise und mit fanatischer Detailgenauigkeit, dabei fast wortkarg, analysiert die Autorin das Sterben der inneren Natur des Menschen, das einhergeht mit dem der Gesellschaft, in der er lebt.“ Die Welt