Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Lexikon der populären ErnährungsirrtümerLexikon der populären Ernährungsirrtümer

Lexikon der populären Ernährungsirrtümer

Mißverständnisse, Fehlinterpretationen und Halbwahrheiten von Alkohol bis Zucker - Aktualisierte Neuausgabe

Taschenbuch
€ 12,00
E-Book
€ 11,99
€ 12,00 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 11,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Lexikon der populären Ernährungsirrtümer — Inhalt

Zu viel, zu süß, zu fett, zu salzig – die Verbote der gesunden Ernährung machen die Lust aufs Essen nicht selten zum Frust. Dabei beruhen viele dieser Ernährungsweisheiten auf Mißverständnissen, Fehlinterpretationen und Halbwahrheiten, sagen Udo Pollmer und Susanne Warmuth. In der um viele Stichworte aktualisierten Neuausgabe ihres Bestsellers werfen sie einen kritischen Blick auf unsere liebgewonnenen Ernährungsrituale, untersuchen den Wahrheitsgehalt von Kampagnen der Nahrungsmittelindustrie und nehmen zahlreiche andere Fehlinformationen aufs Korn: von A wie Alkohol bis Z wie Zucker.

€ 12,00 [D], € 12,40 [A]
Erschienen am 01.07.2009
384 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-492-25335-2
€ 11,99 [D], € 11,99 [A]
Erschienen am 03.04.2018
384 Seiten, WMEPUB
ISBN 978-3-492-97441-7
Udo Pollmer

Über Udo Pollmer

Biografie

Udo Pollmer, geboren 1954, gilt als Deutschlands renommiertester und streitbarster Ernährungsspezialist. Seit 1995 ist er wissenschaftlicher Leiter des Europäischen Instituts für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften und veröffentlichte die Bestseller »Lexikon der Ernährungsirrtümer«, »Lexikon...

Über Susanne Warmuth

Biografie

Susanne Warmuth, geboren 1959, ist Biologin und lebt als Lektorin und Übersetzerin naturwissenschaftlicher Bücher in Darmstadt. Gemeinsam mit Udo Pollmer veröffentlichte sie das »Lexikon der Ernährungsirrtümer«, das »Lexikon der Fitneß-Irrtümer« (mit Gunter Frank) und »Pillen, Pulver, Powerstoffe«.

Pressestimmen

Deutsches Ärzteblatt

Viele, die sich auf die eine oder andere Weise gesund zu ernähren glauben, werden sich bei der Lektüre verwundert die Augen reiben.

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden