Lebenslänglich Fußball

Lebenslänglich Fußball

Vom Wahnsinn, Fan zu sein

Taschenbuch
E-Book

€ 10,00 inkl. MwSt.

»Die Niederlage ist der Normalfall.«

»Ich gehe nicht ins Stadion, weil es Freude macht«, sagt Nick Hornby. Eigentlich leidet der Fan immer und überall, vor allem an der eigenen Mannschaft, an ihren Unzulänglichkeiten, am Trainer und an den eigenen Fans. Er pendelt zwischen Depression und Hysterie, zwischen Herzklopfen und Agonie. Lebt der Fan in einer Ehe ohne Liebe, leidet er unter einer Sucht oder Zwangshandlung? Manuel Andrack stellt sich als bekennender Fußball-Fan den existentiellen Fragen. Und findet nach Gesprächen mit Psychologen, echten Fans und Selbstversuchen Antworten darauf, wie es sich anfühlt, Fan zu sein und warum wir überhaupt Fans sind, was ein Spielerverkauf in uns auslöst, was ein Auswärtsspiel oder eine krachende Niederlage.

  • € 10,00 [D], € 10,30 [A]
  • Erschienen am 01.08.2017
  • 256 Seiten, Broschur
  • ISBN: 978-3-492-30591-4
 
 

Leseprobe zu »Lebenslänglich Fußball«

Vorwort

 

 

Die Attribute »verrückt« und »bekloppt« liegen für Fußballfans nahe. Ich bin in diesem Buch der Frage nachgegangen, ob Fans wirklich verrückt sind. Menschen gehen zum Therapeuten, weil sie Depressionen haben, Angstzustände, unter Neurosen leiden, hysterische Anfälle haben. Alles das kennt jeder Fan. Hysterische Anfälle nach Toren, tagelange Depressionen nach Niederlagen. Jeder Fan spürt die Notwendigkeit, den Zwang, ins Stadion zu gehen, gleichzeitig steht er während des Spiels unter unerträglichem Stress, weil er Angst hat, das Spiel zu verlieren. Was steckt hinter [...]

mehr

Manuel Andrack

Manuel Andrack

Manuel Andrack, 1965 in Köln geboren, lebt mit seiner Familie im Saarland. Er ist Autor und Moderator beim Saarländischen Rundfunk und schreibt neben seinen erfolgreichen Büchern regelmäßig für den Stern, DIE ZEIT, GEO Special u.a. Zuletzt erschienen von ihm die Bücher "Schritt für Schritt" und mehr ...

0 Themenspecial Veröffentlicht am 07.08.2017 von Piper Verlag

Die besten Bücher über Fußball

Von Ronald Reng über Zlatan Ibrahimovic bis zu Manuel Andrack geben bei Piper namhafte Experten Auskunft über alles, was man über den deutschen und den internationalen Fußball wissen muss: über außergewöhnliche Fußballer, über verrückte Fans, über die wichtigsten Momente der Bundesliga.
0 Themenspecial Veröffentlicht am 07.08.2017 von Piper Verlag

Die besten Bücher über Fußball

Von Ronald Reng über Zlatan Ibrahimovic bis zu Manuel Andrack geben bei Piper namhafte Experten Auskunft über alles, was man über den deutschen und den internationalen Fußball wissen muss: über außergewöhnliche Fußballer, über verrückte Fans, über die wichtigsten Momente der Bundesliga.

Veranstaltungen

Lesung: Am Mittwoch, 31. Januar 2018 in Lengerich
Manuel Andrack liest aus »Lebenslänglich Fußball« in Lengerich
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Kulturforum der Stadtsparkasse, Rathausplatz 5-7 , 49525 Lengerich
Lesung: Am Dienstag, 13. März 2018 in Calw
Manuel Andrack liest aus »Lebenslänglich Fußball« in Calw
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: VHS Calw, Kirchplatz 3 , 75365 Calw
Lesung: Am Mittwoch, 06. Juni 2018 in Alsfeld
Manuel Andrack liest aus »Lebenslänglich Fußball« in Alsfeld
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Marktcafé Ahlsfeld, Mainzer Gasse 2 , 36304 Alsfeld

Rezensionen und Pressestimmen

Kicker


»In seinem Plädoyer gegen die Gleichgültigkeit kommt er den unterschiedlichsten Schattierungen des FanSeins auf die Spur. Und beschreibt pointiert, warum Fans leben, was sie lieben.«   

General-Anzeiger


»Andrack schafft es, das in Worte zu fassen, was ein Fan fühlt, seine Beweggründe und sein Verhalten transparent und nachvollziehbar zu machen. Für jeden echten Fan des Fußballs ist Andracks Buch ein Muss.«    

TV Star (CH)


»Ein amüsantes Buch.«   

SR3 "Aus dem Leben"


»Im Buch ›Lebenslänglich Fußball. Vom Wahnsinn, Fan zu sein‹ erzählt Andrack davon auf die ihm eigene witzige und schonungslose Art, mit der er zwar den Gegenstand seiner Betrachtung ernst nimmt – aber sich selbst nicht allzu wichtig.«   

Ibbenbürener Volkszeitung


»Über Fußball und seine Fans muss man schreiben können. Und Andrack kann. Er kann es sogar richtig gut. Feine Ironie, ein scharfes Auge für Details, ein ganz feines Gespür für Emotionen, eine ganz präzise Formulierungsgabe und die nötige Distanz zum Thema (und das, obwohl er selbst ja nun Fan mit Leib, Seele und Leidenschaft ist) machen ›Lebenslänglich Fußball‹ zu einem einzigartigen Lesevergnügen.«   

Heimspiel


»Ein fluffiges Buch.«   

boersenblatt.net


»Ob Sie Fan sind oder nur Fußballfreund – interessantes und amüsantes über Fans finden Sie in ›Lebenslänglich Fußball‹.«   

11 Freunde


»Als roter Faden dient Andrack, dass er befreundete Psychologen um eine Erklärung für Ausformungen des Fanseins bittet. Diesen Kniff hätte er aber gar nicht gebraucht, denn seine Expedition ins Reich der Extremfans ist kurzweilig genug.«    

NWZ Online


»Sehr unterhaltsam erzählt ›Lebenslänglich Fußball‹ von Verlobungen, die wegen dem 1. FC Köln gelöst wurden, vom König der Mecker-Opas und wie man polyamouröser Fan wird.«    

Südkurier


»In Büchern über Fußballfans geht es meist um Randale und Rechtsextremismus. Andrack konzentriert sich auf die schönen Seiten und verdeutlicht, warum Liebe keine Liga kennt.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email