Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Laufen

Laufen

Roman

Taschenbuch
€ 8,99
€ 8,99 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Laufen — Inhalt

Die Welt jubelt ihm zu. Sein Laufstil lässt zu wünschen übrig, aber er ist sein eigener Coach, trainiert mit schwerem Schuhwerk und Gewichten an den Beinen, und bei den ersten Wettkämpfen nach dem Krieg erläuft er zwei Rekorde und olympisches hes Gold für die C°SR. Und er läuft immer in Rot, der Farbe der proletarischen Revolution: Emil Zátopek wurde zur Symbolfigur für den Erfolg des Sozialismus gemacht. Sein Protest beim Prager Frühling jedoch wird ihm zum Verhängnis, und als er nach Jahren der Verbannung eine Arbeit bei der Müllabfuhr bekommt, jubeln die Leute ihm noch immer zu, wenn sie ihm auf der Straße begegnen. Eine atemberaubende Sportlerkarriere, so eng mit der Geschichte verwoben, dass dieser Roman, den Echenoz aus Zátopeks Leben spinnt, zu einer Parabel der Diktatur wird.

€ 8,99 [D], € 9,30 [A]
Erschienen am 26.02.2011
Übersetzer: Hinrich Schmidt-Henkel
128 Seiten
ISBN 978-3-8333-0710-2
»Jean Echenoz erzählt die Geschichte eines jungen Sportverächters, dessen Leben von seinem großen Talent, in der Zeit des Kalten Krieges aber auch durch die politischen Verhältnisse bestimmt wurde.«
frauen forum - Evangelische Zeitschrift
Jean Echenoz

Über Jean Echenoz

Biografie

Jean Echenoz, geboren 1947 in Orange (Provence), erhielt 1999 den Prix Goncourt für seinen Roman »Ich gehe jetzt«. Er lebt in Paris.

Pressestimmen

frauen forum - Evangelische Zeitschrift

»Jean Echenoz erzählt die Geschichte eines jungen Sportverächters, dessen Leben von seinem großen Talent, in der Zeit des Kalten Krieges aber auch durch die politischen Verhältnisse bestimmt wurde.«

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden