Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
LandeierforschungLandeierforschung

Landeierforschung

Roman

Taschenbuch
€ 14,99
E-Book
€ 4,99
€ 14,99 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 4,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Landeierforschung — Inhalt

Was passiert, wenn eine eingefleischte Städterin Urlaub in der tiefsten Provinz macht - ein witzig-romantischer Roman um die ungeahnten Vorzüge des Landlebens!

Die 40-jährige Anne gerät eher zufällig mit ihrem unkonventionellen Cousin Mike in das 300-Seelen-Nest Eisheim. Dort lernt sie nicht nur, dass es auf dem Land mehr zu entdecken gibt als Kühe und Schützenfeste, sie entdeckt auch, dass sie sich auf dem Rücken eines Pferdes erstaunlich gut fühlt. Außerdem trifft sie den attraktiven Reitlehrer Ben, der zwar ihre schlechtesten Eigenschaften zum Vorschein bringt, aber komischerweise trotzdem genau das zu sein scheint, was Anne braucht.

€ 14,99 [D], € 15,50 [A]
Erschienen am 01.06.2018
312 Seiten
EAN 978-3-492-50152-1
€ 4,99 [D], € 4,99 [A]
Erschienen am 01.06.2018
350 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-98428-7
Karin Spieker

Über Karin Spieker

Biografie

Karin Spieker, Jahrgang 1976, lebt mit ihrem Mann und ihrer Katze Lotti bei Paderborn und ist Mutter eines erwachsenen Sohnes. Irgendwie geschrieben hat sie schon immer: In ihrer Kindheit waren es lustige Gespenster-Geschichten für die kleinen Geschwister, in der Jugend hat sie ausufernd Tagebuch...

Kommentare zum Buch

Entspannend
Inge H. am 01.06.2018

Karin Spiekers Roman Landeierforschung ist eine humorvolle Geschichte. Anne ist 40 Jahre alt und in einer Lesekrise, Die ist geschieden und hat einwn studierenden Sohn. Allerdings arbeitet sie mit ihrem Exmann und desen Partnerin zusammen. Da muss sie sich ja unwohl fühlen. Bei einer Feier verkündet sie, das sie Urlaub auf dem Land machen will, immer 3 Tage bis es ins nächte Dorf geht. Ihr Cousin Mike, begleitet sie, er will unterwegs malen. Es ist spannend dargestellt, wie die Großstadtpflanzen sich geben. Ich sehe Anne direkt vor mir geschminkt und aufgestylt bei ihrer ersten Reitstunde mit einem knackigen Reitlehrer. Ihre Reaktionen sind oft zum Schießen.   Der Schreibstil der Autorin ist locker und witzig. So richtige gute Unterhaltung zum Entspannen. Die Charaktere der Personen waren genial dargestellt. Ich hatte oft ein Lächeln auf den Lippen. Ein netter Roman für die Urlaubszeit.    

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden