Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kochen ist Krieg!

Kochen ist Krieg!

Am Herd mit deutschen Profiköchen

Taschenbuch
€ 10,99
€ 10,99 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Kochen ist Krieg! — Inhalt

Gregor Weber, Schauspieler im Saarland-»Tatort« und ausgebildeter Koch, macht sich auf die Reise durch zehn Profiküchen in Deutschland. Er kocht in Dorfgasthäusern und Sternerestaurants, Fußgängerzonenpizzerien, Betriebskantinen und beim Bundespräsidenten. Er dreht alle Töpfe um und berichtet, was Köchinnen und Köche dort leisten oder auch verbrechen.

€ 10,99 [D], € 11,30 [A]
Erschienen am 01.03.2011
320 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-492-26409-9
Gregor Weber

Über Gregor Weber

Biografie

Gregor Weber, geboren 1968 in Saarbrücken, Koch, Schauspieler und Drehbuchautor, bekannt als Sohn Stefan der »Familie Heinz Becker« und als Hauptkommisar Deininger im saarländischen »Tatort«. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Pressestimmen

Deutschlandradio Kultur

»Gregor Webers Blick hinter die kulinarischen Kulissen besticht durch hohen Detail- und Kenntnisreichtum und vermittelt packende Eindrücke davon, wie es ist, durch professionelles Kochen „Teil einer Bruderschaft“ zu werden.«

ChefHeads

»Gregor Weber ist ein sympathisches Buch gelungen, in dem sich viele Profis wiederfinden werden und das Küchenlaien ungewöhnliche Einblicke garantiert. Für beide aber wird Kochen ist Krieg zur kurzweiligen Lektüre.«

Westfalenpost

»Das man dem gelernten Schauspieler so gerne durch die Küchen folgt, liegt am überraschenden schreiberischem, Talent, aber auch an einer eigentlich ebenso überraschender Fachkenntnis.«

Literarische Welt

»Man gewinnt eine neue Ehrfurcht, wenn man das liest, man sitzt anders in einem Restaurant, wenn man das liest. Fein geschrieben.«

Schweriner Volkszeitung

»Wer daran denkt, Koch zu werden, sollte nicht nur Bourdain, sondern auch Weber lesen.«

SR3 

»Wer wissen will, was hinter den Schwingtüren der Sterne-Gastronomie wirklich passiert – sollte Gregor Webers Buch verschlingen.«

Kommentare zum Buch

"Kochen ist Krieg"
Piper Verlag am 28.09.2015

Liebe Frau Schnegotzki, wir wissen leider nicht, was Herr Barth heute macht und unsere Recherche zu dem Thema hat auch kein Ergebnis gebracht. Liebe Grüße Victoria aus dem Piper Verlag

Kochen ist Krieg
Petra Schnegotzki am 13.09.2015

Hallo Piper Verlag,   ich fand das Buch Kochen ist Krieg einfach klasse. Ich habe selten ein Buch mit so toller Sprache gelesen. Ich bin eine sehr langsame Leserin, dieses Buch hat mich aber so gefesselt, dass ich für meine Verhältnisse sehr schnell durch war. Das italienisch Restaurant in Unna werden wir auf jeden Fall besuchen und dort essen. Eins hätte mich noch brennend interessiert: Was macht Herr Barth, der damalige Koch von Schloss Bellevue heute? Freue mich über eine Antwort.   Gruß, Petra Schnegotzki 

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden