Kälte, Wind und Freiheit

Kälte, Wind und Freiheit

Wie die Inuit mich den Sinn des Lebens lehrten

€ 22,99 inkl. MwSt.

Finde dich selbst am Ende der Welt

Der Druck der Sponsoren war immens. Der Zwang, immer neue Rekorde zu brechen, ermüdend. Robert Peroni erschien sein Leben als professioneller Abenteurer schon lange sinnentleert. Bis ihm mit Ende dreißig eine Expedition durch Grönland einen neuen Weg weist: Die unwirtliche und zugleich wunderschöne Landschaft zieht in magisch an, die Inuit lehren den "weißen Mann", wie reich ein Leben trotz vieler Entbehrungen sein kann. Er siedelt um, in ein 2000-Seelen-Dorf an der wilden, stürmischen Südostküste. In diesem Buch erzählt er liebevoll und mitreißend vom Alltag der Inuit, in deren Wortschatz der Begriff "Zukunft" nicht vorkommt und deren stärkste Waffe ihre Freundlichkeit ist. Sowie von der Bedrohung des fernen, kalten, bemerkenswerten Paradieses Grönland.

  • € 22,99 [D], € 23,70 [A]
  • Erschienen am 13.10.2014
  • 240 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
  • Übersetzt von: Barbara Neeb, Katharina Schmidt
  • ISBN: 978-3-89029-452-0
 
 

Leseprobe zu »Kälte, Wind und Freiheit«

Vorbemerkung

Tasiilaq, Ostgrönland, März 2013

»Robert, was machst du denn da?«

»Robert, Robert!«

»Robert, es ist Mitternacht, warum bist du nicht im Bett?«

»Ich bereite mich vor, Mamma. Das gehört zum Training, geh schlafen.«

»Und worauf bereitest du dich vor? Bist du verrückt geworden?«

»Das weiß ich nicht, Mamma, ich bereite mich eben vor. Ich möchte bereit sein.«

»Unser Sohn ist vollkommen verrückt«, sagt meine Mutter zu meinem Vater. Dann gehen sie beide weg, und ich bleibe auf dem Boden liegen, im Wohnzimmer unseres Hauses in Bozen.

 

Heute ist der Himmel wie blank gefegt. Ich [...]

mehr

Robert Peroni

Robert Peroni

Robert Peroni, 1944 in Südtirol geboren, war Bergsteiger und Abenteurer, bevor er sein altes Leben hinter sich ließ und nach Grönland zog. Dort gründete er das „Red House“: Schule, Herberge und Begegnungsstätte für Besucher und Einheimische, die sich für nachhaltigen Tourismus einsetzt. Er hat sich mehr ...

0 Buchblog Veröffentlicht am 03.09.2014 von Piper Verlag

Grönland Karte

...
0 Buchblog Veröffentlicht am 03.09.2014 von Piper Verlag

Innenansichten zu »Kälte, Wind und Freiheit« von Robert Peroni

In den 80er-Jahren durchquert der Abenteurer Robert Peroni Grönland und beschließt für immer zu bleiben. ...

Medien zu »Kälte, Wind und Freiheit«



Rezensionen und Pressestimmen

freundeskandlitera.wixsite.com


»Peroni gelingt mit dieser Hommage an eine fast vergessene Welt eine einfühlsame Wanderung durch dieses eisige Land und in die Herzen und Seelen der Inuit. In uns weckt er durch seine hochspannenden Schilderungen den Abenteurer, den neugierigen Reisenden und vielleicht den nächsten Entdecker.«   

Dolomiten (I)


»Ein besonderer Reisebericht, der sich wie eine Liebesgeschichte liest.«   

Kulturelemente


»Das Buch ist Reflexion, Erinnerung und ein Plädoyer für den Erhalt einer vor dem Aussterben bedrohten Kultur.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email