K2 - Traum und Schicksal

K2 - Traum und Schicksal

Taschenbuch
E-Book

€ 16,00 inkl. MwSt.

»Ein Reisender zwischen den Welten, zugleich einer der schillerndsten Alpinisten unserer Zeit.« HANS KAMMERLANDER

Das aufwühlende K2-Buch – endlich wieder lieferbar! 1984 stand Kurt Diemberger mit der britischen Bergsteigerin Julie Tullis noch einmal auf dem Broad Peak, den er 27 Jahre zuvor ersterstiegen hatte. Zwei Jahre später erfüllte sich für die beiden ihr K 2-Traum. Doch nur Kurt kehrte vom »Berg der Berge« zurück ... Eindringlich berichtet er über den dreimaligen Ansturm mit seiner Gefährtin und wie der K2 für sie beide zum Schicksal wurde - nach vier Jahren im Bann des schwierigsten Achttausenders. Ein packendes Zeugnis der Erlebnisse in der Todeszone. Und ein moderner Klassiker der Alpinliteratur, der in elf Sprachen übersetzt wurde.

  • € 16,00 [D], € 16,50 [A]
  • Erschienen am 10.12.2013
  • 416 Seiten, Klappenbroschur
  • ISBN: 978-3-492-40529-4
 
 

Leseprobe zu »K2 - Traum und Schicksal«

Vorwort: Der große Kristall

 

»Was man von der Minute ausgeschlagen,
gibt keine Ewigkeit zurück.«

Friedrich Schiller

 

In den 60 Jahren seit der Erstbesteigung hat sich an der Gültigkeit des Schiller-Wortes bis heute nichts geändert. Die Pioniere Achille Compagnoni und Lino Lacedelli waren ihm unterworfen, ebenso wie Walter Bonatti, der damals, 1954, mit dem Hunza Mahdi sein Leben am »Berg der Berge« riskiert hat und dem der Gipfel versagt blieb. Erst recht galt es aber bereits 1939 für Fritz Wiessner, dem mit Pasang Dawa Lama um Haaresbreite die Erstbesteigung des K2 entging. Nur 283 [...]

mehr

Kurt Diemberger

Kurt Diemberger

Kurt Diemberger, geboren 1932 in Villach, arbeitete als Lehrer und ließ sich als Bergführer ausbilden, ehe er zu filmen begann. Er ist Erstbesteiger von zwei Achttausendern (Broad Peak, Dhaulagiri), gilt als »Kameramann der Achttausender« und lebt heute in Bologna und Salzburg. Seine Bücher, mehr ...

0 News Veröffentlicht am 10.04.2013

Kurt Diemberger erhält »Piolet d’Or Lifetime Achievement«

Der österreichische Bergsteiger, Filmemacher, Fotograf und Malik-Autor Kurt Diemberger erhielt am Donnerstagabend, 4. April 2013, in Chamonix im Rahmen des »Piolet d'Or« den »Piolet d’Or Lifetime Achievement«. Der 80-jährige Extrembergsteiger ...

Rezensionen und Pressestimmen

reisetravel.eu


»Der Leser kann der fatalen Kettenreaktion folgen, die auf der Schulter des K2 zu einer tödlichen Falle für sieben Menschen wurde. Vielleicht kann dieses Buch dazu beitragen, dass es in einem ähnlichen Fall nicht zur Wiederholung kommt.«   

ALPIN


»Ein packendes Zeugnis der Erlebnisse in der Todeszone. Und ein moderner Klassiker der Alpinliteratur, der in elf Sprachen übersetzt wurde.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email