»Ihr Anliegen ist uns wichtig!«

»Ihr Anliegen ist uns wichtig!«

So lügt man mit Sprache

Von den Machern der FLOSKELWOLKE

Taschenbuch
E-Book

€ 9,99 inkl. MwSt.

Phrasen, Floskeln und alltägliche Formulierungen

Sebastian Pertsch und Udo Stiehl stehen als Journalisten immer wieder vor der Frage: Mach ich´s verständlich, oder mach ich´s mir leicht? Denn unsere Sprache verfügt über unzählige klausulierte Formulierungen und Begriffe, mit deren Hilfe sich komplexe Zusammenhänge verharmlosen und in Nebelbomben verwandeln lassen. Da wird der zum Tode verurteilte Häftling, der seit Jahren auf seine Hinrichtung wartet, zum „Todeskandidaten“, der Angriffskrieg zum „Luftschlag“ und ungerechte Gesetze werden „nachgebessert“. Da ist „noch etwas Luft nach oben“ finden die Autoren von Floskelwolke.de und treffen mit ihren geistreichen Analysen mitten in unser vernebeltes Sprachzentrum. 

  • € 9,99 [D], € 10,30 [A]
  • Erschienen am 01.03.2016
  • 208 Seiten, Kartoniert
  • ISBN: 978-3-492-30784-0
 
 

Leseprobe zu »»Ihr Anliegen ist uns wichtig!««

Vorwort

 


Es fängt schon damit an, dass es keine verlässlichen wissenschaftlichen Zahlen darüber gibt, wie oft der Mensch täglich lügt. Eine häufig genannte Größe ist 200 Mal, das soll bei Studien herausgekommen sein. Wir haben aber auch Untersuchungen gefunden, die auf gerade mal zwei Lügen pro Tag kommen. Irgendjemand lügt doch da. Gewundert haben wir uns darüber allerdings nicht. Denn wir sind beide Nachrichtenredakteure und haben es regelmäßig mit teils abenteuerlichen Versuchen zu tun, die Wahrheit mit Nebelkerzen zu verschleiern. Und das funktioniert nicht nur mit Studien ganz [...]

mehr

Sebastian Pertsch

Sebastian Pertsch

Sebastian Pertsch (geboren 1981) aus Berlin und Udo Stiehl (geboren 1970) aus Köln sind freiberufliche Nachrichtenredakteure im Hörfunk und arbeiten außerdem als Dozenten, Autoren und Sprecher. 2015 erhielten sie den Günter-Wallraff-Preis für Journalismuskritik.

Udo Stiehl

Udo Stiehl

Udo Stiehl ist freiberuflicher Nachrichtenredakteur im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, gibt als Dozent Sprechtraining und bildet Journalisten aus. 2015 erhielt er den Günter-Wallraff-Preis für Journalismuskritik.

Rezensionen und Pressestimmen

vfll.de


»Die kleine Reise durch die wundersame Welt der Sprache lohnt sich. Das Buch macht Spaß, regt zum Nachdenken an, ist immer unterhaltsam. Und es schärft den Blick.«   

lektorenverband.de


»Die kleine Reise durch die wundersame Welt der Sprache lohnt sich. Das Buch macht Spaß, regt zum Nachdenken an, ist immer unterhaltsam.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email