Glück ist nichts für Feiglinge

Roman

Erschienen am 09.03.2015
288 Seiten, Klappenbroschur
ISBN: 978-3-492-06015-8
€ 14,99 [D], € 15,50 [A]
Lieferzeit 3-4 Werktage

Wenn das Glück dich sucht, findet es dich auch!

oder: Auch in Island wird gemordet!

Sonja ist eher der ängstliche Typ. Im Job überfordert, von den Männern enttäuscht, in ihrem Siedlungshäuschen von der Welt vergessen. Ihr Ein und Alles ist Lady Goggo, eine Katze. Eine ziemlich selbstständige Katze, die sehr neugierig ist und sich dauernd irgendwo einsperren lässt. Sonja verpasst ihr eine Cat-Cam, eine kleine Kamera, die ihr die Kontrolle über Lady Goggos Streunereien verschafft. Nur eines schönen Tages filmt die Katze, wie Nachbar Sven in seinem Haus eine Frau stranguliert! Hat Lady Goggo einen Mord gefilmt? Am Tag darauf verschwindet die Katze. Offenbar ist sie in Svens Bus gestiegen und mit ihm nach Island gefahren. Sonjas geliebte Lady Goggo unterwegs mit einem Frauenmörder?! Todesmutig reist Sonja nach Island. Wo sie sich an Svens Fersen heftet. Und am Ende etwas findet, wonach sie gar nicht gesucht hat ...

Leseprobe zu »Glück ist nichts für Feiglinge«

2

Mering, Bayerisch-Schwaben

Dank der Catcam erfuhr Sonja, dass Lady Goggo von einer anderen Nachbarin mit Leberwurst gefüttert wurde. Deshalb also war sie so gut genährt, obwohl sie bei Sonja wirklich wenig fraß. Nur bestimmte Beutelchen, und das auch nur an Tagen, an denen die Katzendame gnädig gestimmt war. Klar, wenn man alternativ fette Leberwurst schnabulieren konnte. Aber wie sollte Sonja der alten Habersetzer denn klarmachen, dass sie die Katze nicht füttern dürfe, weil das ungesund für ihre Katze sei. Schließlich konnte sie ihr gegenüber wohl kaum erwähnen, dass Lady Goggo [...]

mehr

Nicola Förg

Nicola Förg

Nicola Förg, gebürtige Oberallgäuerin, hat in München Germanistik und Geographie studiert und lebt heute mit ihrer Familie sowie mehreren Ponys, Kaninchen und Katzen auf einem Hof in Prem am Lech. In ihrer Krimiserie schickt die Bestsellerautorin das Kommissarinnenduo Irmi Mangold und Kathi Reindl mehr ...

1 News Veröffentlicht am 14.04.2015 von Piper Verlag

Das neue Revolverblatt ist da!

Das Journal für Liebhaber von Kriminalromanen | Erfahren Sie was James Hankins (»Brothers and Bones - Blutige Lügen«) inspiriert hat und was Katzen und Hunde mit Morden zu tun haben!
0 Buchblog Veröffentlicht am 08.04.2015 von Revolverblatt

Katzen, Feen, Island und ein Mord

Entwicklungsroman, Liebesgeschichte, Krimikomödie und Islandreiseführer: vier Bücher in einem! Im neuen Roman von Nicola Förg geht es hoch her. Die Catcam von Lady Goggo zeichnet einen Mord auf und kurz darauf ist die Katze verschwunden! Hat der Mörder das unschuldige Tier nach Island entführt?
0 Buchblog Veröffentlicht am 10.03.2015 von Nicola Förg

Nicola Förg über die Magie von Island

Nicola Förg entführt uns in das Land der Feen und Geister, der Geysire und Eisberge: Island, ein Land zum Träumen.

Medien zu »Glück ist nichts für Feiglinge«





Rezensionen und Pressestimmen

Rüsselsheimer Echo


»Die Autorin arbeitet atemberaubende [isländische] Landschaften, Brauchtum und Legenden in die Geschichte ein, so dass der Leser eine Vorstellung von Land und Leuten bekommt.«   

Allgäuer Zeitung


»Ein Roman der beste Unterhaltung, Humor, Spannung und Einsichten bietet.«   

Allgäuer Zeitung


»Was als Krimi beginnt, entpuppt sich schnell als witziges, flippiges Road-Movie.«   

Thalia Blog


»Ein sehr unterhaltsames Buch, nicht nur für Katzenfreunde.«   

Münchner Merkur


»›Glück ist nichts für Feiglinge‹ gewinnt nicht nur durch die fremde Kultur und die wilde Landschaft, sondern auch durch Liebe und Leidenschaft, die Förg um ihre Hauptfigur entfesselt.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email