Getürkt

Getürkt

Ein neuer Fall für Kommissar Pascha

Paperback
E-Book

€ 15,00 inkl. MwSt.

Die Metropole des Bosporus und die Metropole von Bayern: in einem Herz vereint

Der bestialische Mord an einer jungen Frau in Istanbul zieht seine Kreise bis nach München. Dort wiederum ist ein Anschlag auf einen türkischen Politiker geplant. Kommissar Zeki Demirbilek und sein Sonderdezernat, das Migra-Team, haben also mehr als alle Hände voll zu tun. Doch auch im Privatleben steht es nicht gerade zum Besten: Seine Kinder begehen in Zekis Augen eine Dummheit nach der anderen, und die Sehnsucht nach seiner Exfrau, die er nach wie vor liebt, zerreißt ihm fast das Herz. Als Zeki jedoch einem Istanbuler Werbeproduzenten auf den Zahn fühlt und er deshalb vom Verfassungsschutz ins Visier genommen wird, gerät alles komplett außer Kontrolle. Da hilft nur noch ein raffinierter Schachzug …

  • € 15,00 [D], € 15,50 [A]
  • Erschienen am 01.03.2017
  • 320 Seiten, Klappenbroschur
  • ISBN: 978-3-492-06070-7
 
 

Leseprobe zu »Getürkt«

Kapitel 1

 

München mit Istanbul zu vergleichen war in etwa so abwegig wie der Vergleich von Bier mit Rakı. Beide Getränke könnten unterschiedlicher nicht sein, beide aber hatten einen festen Platz im Herzen des Münchner Hauptkommissars, der gerade auf die Isar starrte, dabei jedoch an den Bosporus dachte.
Was für ein Irrsinn, der sich an diesem Vormittag vor ihm abspielte und ihn auf derartige flirrende Gedanken brachte. Der neue Anzug, den er sich nach einem zweistündigen Beratungsgespräch mit dem Herrenausstatter geleistet hatte, zwickte in den Achseln. Mit den Ellbogen auf dem [...]

mehr

Su Turhan

Su Turhan

1968 verschlägt es den in Istanbul geborenen Su Turhan von der Bosporusmetropole ins niederbayerische Straubing. Nach dem Studium der Neuen Deutschen Literaturwissenschaft an der LMU München beginnt er Drehbücher zu schreiben und arbeitet als Regisseur, unter anderem für sein Liebesdrama »Ayla«, mehr ...

0 Themenspecial Veröffentlicht am 26.02.2017 von Piper Verlag

Alles über Kommissar Pascha und seinen neuesten Fall

Kommissar Pascha ermittelt wieder: Der bestialische Mord an einer jungen Frau in Istanbul zieht seine Kreise bis nach München. Dort wiederum ist ein Anschlag auf einen türkischen Politiker geplant.
0 Themenspecial Veröffentlicht am 26.02.2017 von Piper Verlag

Alles über Kommissar Paschas und seinen neuesten Fall

Kommissar Pascha ermittelt wieder: Der bestialische Mord an einer jungen Frau in Istanbul zieht seine Kreise bis nach München. Dort wiederum ist ein Anschlag auf einen türkischen Politiker geplant.

Veranstaltungen

Lesung: Am Donnerstag, 18. Mai 2017 in Straubing
Su Turhan liest aus »Getürkt« in Straubing
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Bücher Pustet, Theresienplatz 51 , 94315 Straubing
Lesung: Am Sonntag, 21. Mai 2017 in München
Su Turhan liest aus »Getürkt« in München

im Rahmen der Giesinger Kulturage

Zeit: Uhr
Ort: Giesinger Garten, Gerhardstraße 4 , 81543 München
Lesung: Am Mittwoch, 21. Juni 2017 in München
Su Turhan liest aus »Getürkt« in München

Gemeinsam mit »Duetto« (Theo Degler und Bernhard Seidel)

Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Buch in der Au, Humboldtstr. 12 , 81543 München

Rezensionen und Pressestimmen

Münchner Merkur


»Spannend, humorvoll und kurzweilig kommen die Ermittlungen und menschlichen Irrungen zwischen Bier und Cay-Tee daher. Und der treue Demirbilek-Fan wünscht sich am Ende nur, dass Su Turhan die Ideen nicht so schnell ausgehen.«   

Die Welt am Sonntag


»Zeki, geboren in Istanbul, aufgewachsen in München, Chef des fiktiven, im Münchner Polizeipräsidium angesiedelten »Sonderdezernats Migra«, ist genau der Typ von Kommissar, den man erfinden müsste, wenn es ihn nicht schon gäbe.«   

In München


»Die Bluttaten in ›Getürkt‹ halten seinen sympathisch Schweinsbraten- und Bier-freundlichen Kommissar Zeki Demirbilek nicht nur fachlich in Atem.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Die Zeki-Demirbilek-Reihe«


Kommissar Pascha, der in München mit seinem Team ermittelt, ist, wie der Autor selbst, ein Wanderer zwischen den Welten. Ihm ist türkisch sein genauso wichtig wie deutsch sein. Su Turhans Eltern zählen zu den ersten türkischen Einwanderern in Deutschland, genauer gesagt, in Straubing. Heute arbeitet Su Turhan erfolgreich als Regisseur.

404 Seite Email