Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Gebrauchsanweisung für Venedig

Gebrauchsanweisung für Venedig

Dorette Deutsch
Folgen
Nicht mehr folgen

Mit Palladio und den Brenta-Villen

Taschenbuch
€ 15,00
€ 15,00 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung

Gebrauchsanweisung für Venedig — Inhalt

Venedig – einer der faszinierendsten und geschichtsträchtigsten Orte der Welt. Und mit Dorette Deutsch schauen wir hinter die Fassaden der prächtigen Häuser: Wir treffen den Kapellmeister von San Marco, der uns in die Geheimnisse der schönsten Basilika der Welt einweiht. Wir besuchen Anna, die mit ihrer Familie in einem gotischen Palazzo wohnt und ihren Töchtern zum Geburtstag kein Fahrrad, sondern ein Boot schenkt. Wir lernen Andrea kennen, den passionierten Koch aus dem „Bancogirone“ am Rialto, der noch weiß, wie in den Öfen auf Murano der traditionelle Aal in Lorbeer zubereitet wird. Und sie verrät uns, warum ein Glas Wein im venezianischen Dialekt „ombra“, Schatten, heißt. Die Gebrauchsanweisung für Venedig entführt den Leser in eine jahrhundertealte Stadt auf dem Wasser, in der Gestern und Heute im schimmernden Licht der Lagune miteinander verschmelzen.

€ 15,00 [D], € 15,50 [A]
Erschienen am 01.09.2009
224 Seiten, Flexcover mit Klappen
EAN 978-3-492-27591-0
Download Cover
Dorette Deutsch

Über Dorette Deutsch

Biografie

Dorette Deutsch, 1953 geboren, studierte Germanistik und Philosophie in Heidelberg und München und lebt heute als Autorin und Journalistin in München und Vernazza/Italien, wo sie ihren eigenen Olivenhain bewirtschaftet. Von ihr erschienen bisher auch „Gebrauchsanweisung für Venedig“.

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden

Dorette Deutsch - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Dorette Deutsch - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Dorette Deutsch nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen