Gebrauchsanweisung für Los Angeles

Gebrauchsanweisung für Los Angeles

Mit einem Vorwort von Cornelia Funke

Taschenbuch
E-Book

€ 14,99 inkl. MwSt.

Paradies für Surfer und Straßenkünstler

Der Autor blickt hinter die Kulissen der Traumfabrik Hollywood, führt zu Lichtspielpalästen und anderen architektonischen Highlights. Er streift über Boulevards und Freeways, besucht Beverly Hills, die Villa Aurora und versucht herauszufinden, wie es sich anfühlt, Downtown mit dem Fahrrad zu erkunden. Er entdeckt die spirituellen Seiten der Metropole, in der man Ausflüge in frühere Leben unternehmen kann. Er verrät, dass man das beste Rindfleisch der Stadt beim Mexikaner und richtig guten Joghurt beim Griechen kauft. Er gibt Tipps für ungewöhnliche Touren und enthüllt die Regeln des Datingsystems. Er erzählt, wie das Haus seiner guten Freundin Cornelia von bösen Geistern befreit wurde. Und gibt Antwort auf die Frage, wie man eine echte Parkplatzparty feiert.

  • € 14,99 [D], € 15,50 [A]
  • Erschienen am 17.09.2013
  • 224 Seiten, Flexcover mit Klappen
  • ISBN: 978-3-492-27631-3
 
 

Leseprobe zu »Gebrauchsanweisung für Los Angeles«

Vorwort

Wenn man in Los Angeles lebt, passiert es oft, dass man seinen Besuchern dabei zusieht, wie sie sich in die Stadt verlieben. Obwohl die meisten in der Erwartung herkommen, dass sie L. A. verabscheuen werden. Ich selbst war nicht anders ! » Warum nicht Washington ? Warum nicht Chicago ? «, höre ich mich noch seufzen, nachdem ich erfahren hatte, dass ich für die Book Expo America ausgerechnet nach Los Angeles würde reisen müssen. Ich hätte jeden ausgelacht, der mir prophezeit hätte, dass ich diese Stadt einmal Heimat nennen und sie mehr lieben würde als jede andere.
Aber wo [...]

mehr

Rainer Strecker

Rainer Strecker

Rainer Strecker arbeitet seit Mitte der 1980er-Jahre als Schauspieler. Neben der Bühnentätigkeit ist er in Film und Fernsehen sowie als Hörbuchsprecher präsent, u.a. als Sprecher von Cornelia Funkes »Tintenwelt«-Trilogie. Seit 2000 gehört er als Kommissar Volker Brehm zum Ermittlerteam in der mehr ...

Medien zu »Gebrauchsanweisung für Los Angeles«

Rezensionen und Pressestimmen

Neue Presse


»Nicht wirklich Gebrauchsanweisung, sondern Liebeserklärung und amüsante Kopfreise.«   

Buchrezicenter.de


»Wer sich für diese verrückte, liebenswerte, manchmal verruchte und doch so vielfältige Stadt interessiert, bekommt einen einzigartigen, persönlichen Einblick gewährt, wie er wohl intensiver noch nie beschrieben wurde.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email