Gebrauchsanweisung für den FC Bayern

Gebrauchsanweisung für den FC Bayern

Taschenbuch
E-Book

€ 14,99 inkl. MwSt.

Das Buch für alle Fans und Fußballbegeisterten, die den FC Bayern und seinen Erfolg verstehen möchten

Mia san mia

Sommer 1974, Helmut Krausser durfte zum ersten Mal ohne elterliche Aufsicht ins Münchner Olympiastadion radeln. Der FC Bayern spielte gegen die Hertha aus Berlin, die in dieser Saison Vizemeister werden sollte. Das Spektrum der Fangesänge war noch überschaubar, es gab kaum eine Frau im Stadion, dafür viele ältere Zigarre rauchende Männer, die nie auf den Gedanken gekommen wären, Parolen zu grölen. Sechs Weltmeister spielten bei den Bayern, doch sie gewannen nur mit Mühe 2:1 - und trotzdem war es der Tag, an dem Helmut Krausser diesem Verein für immer verfallen sollte. Souverän und scharfzüngig zeichnet er dessen beispiellosen Siegeszug nach, von der Gründung im Jahr 1900 bis zum heutigen Höhenflug. Er lotet Innenleben und Breitenwirkung des Clubs aus, schreibt über Torjäger von Gerd Müller bis Thomas Müller, über Lichtgestalten, Lieblingsspieler und Hassfiguren. Über Fakten und Vorurteile, Trainerlaunen und Spielerfrauen, die Geheimnisse des erfolgreichen Torschusses und die erste Gelb-Rote Karte überhaupt.

  • € 14,99 [D], € 15,50 [A]
  • Erschienen am 09.03.2015
  • 208 Seiten, Flexcover mit Klappen
  • ISBN: 978-3-492-27648-1
 
 

Leseprobe zu »Gebrauchsanweisung für den FC Bayern «

Vorwort

» Liebe machen und Tore schießen sind die schönsten Dinge, die Gott uns gegeben hat. «
Luca Toni

Es war 1974. Nach dem Weltmeisterschafts-Finale gegen Holland, das meine Familie am Fernseher verfolgt hatte ( während wir aber vom Balkon des Hochhauses, in dem wir wohnten, den realen Lärm aus dem Stadion hören konnten, wenn ein Tor fiel – so nahe waren wir dem Olympiastadion ), stürzten wir auf die Straße, um die Vorbeifahrt der Sieger zu bejubeln.

Vielleicht waren die Leute auf den Triumph nicht vorbereitet gewesen ( Holland galt ja als klarer Favorit und hatte die [...]

mehr

Helmut Krausser

Helmut Krausser, geboren 1964 in Esslingen, schreibt Romane, Erzählungen, Lyrik, Tagebücher, Hörspiele, Theaterstücke, Drehbücher und komponiert Musik. Von ihm erschienen u.a. die Romane »Fette Welt« (1992), »Melodien oder Nachträge zum quecksilbernen Zeitalter« (1993), »Thanatos« (1996), »Der mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Rhein-Neckar-Zeitung


»Mit viel Sachkenntnis und der richtigen Prise Humor blickt der bekennende Fan Helmut Krausser hinter die Kulissen des Rekordmeisters, stellt den Verein und die handelnden Personen vor und erklärt das Erfolgsrezept des ›Mia san mia‹. Lesenswert!«   

Südkurier Überlingen


»Mit viel Sachkenntnis verfasst, erfrischend humorvoll und selbstironisch.«   

literaturmarkt.info


»Der Piper Verlag hat mit der ›Gebrauchsanweisung für den FC Bayern‹ seine Erfolgsreihe auf eine neue Ebene geführt und mit Helmut Krausser den richtigen Mann die Worte finden lassen.«   

Westfälische Nachrichten


»Souverän und scharfzüngig zeichnet Krausser den beispiellosen Siegeszug der Lederhosen-Kicker nach.«   

Bayern im Buch


»Vergnügliche Lektüre für Fußballfans jeden Alters und jeder Couleur.«   

Kommentare zum Buch
1. "Gebrauchsanweisung für den FC Bayern"
Piper Verlag am 28.09.2015 - 10:54:19

Lieber Herr Wind,   vielen Dank für Ihre Anmerkung, wir werden das weitergeben.   Liebe Grüße Victoria aus dem Piper Verlag

2. Gebrauchsanweisung für den FC Bayern
Peter Wind am 14.09.2015 - 14:05:31

Sehr geehrter Herr Krausser, in Ihrem Buch ist folgender Fehler unterlaufen. Franz Beckenbauers erster Verein war SC 1906 München und nicht der FC Wacker München. Ansonsten war es sehr sachkundig geschrieben. MfG P. Wind

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email