Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand
Für immer und dichFür immer und dich

Für immer und dich

Roman

Paperback
€ 15,00
E-Book
€ 9,99
€ 15,00 inkl. MwSt.
Vorbestellung möglich
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 9,99 inkl. MwSt.
Vorbestellung möglich
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Für immer und dich — Inhalt

Anna Rosina Fischer erzählt in ihrem neuen Roman von Jonas, der in der Berliner Ringbahn ein Mädchen kennenlernt und sich Hals über Kopf in sie verliebt. Gemeinsam fahren sie weit, viel weiter als eigentlich geplant, und bevor Jonas aussteigt, verabreden sie sich für den nächsten Montag in der S-Bahn – selbe Zeit. Jonas ist da, sie jedoch kommt nie … Sechs Monate später trifft er sie zufällig wieder, doch zu viel ist seitdem geschehen, und sie kann sich weder an ihn erinnern noch will sie etwas mit ihm zu tun haben. Aber Jonas ist hartnäckig und setzt alles daran, sie zurückzugewinnen. Eine tragische, komische und wahrhaftige Liebesgeschichte.

€ 15,00 [D], € 15,50 [A]
Erscheint am 02.03.2020
432 Seiten, Klappenbroschur
EAN 978-3-492-70566-0
€ 9,99 [D], € 9,99 [A]
Erscheint am 02.03.2020
432 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-99593-1
Anna Rosina Fischer

Über Anna Rosina Fischer

Biografie

1980 in Ostberlin geboren, erhielt Anna Rosina Fischer im Lesen und Schreiben stets die Note Eins. Irritiert durch die ein oder andere Rechtschreibreform, ist ihr davon allerdings nichts mehr anzumerken. Nach einer missglückten Leistungssportkarriere im Eiskunstlauf gönnte sie sich eine ausgiebige...

Pressestimmen
inas-little-bakery.blog

„ein absolutes Lesehighlight!“

fuddelknuddels-buecherregal.blog

„Ein wunderschönes Buch über eine Liebe mit Hindernissen, die nicht alle alltäglich sind.“

charmingbooks.de

„›Songbird‹ ist ein schöner und berührender Jugendroman mit viel Gefühl und Liebe.“

liara-frye.de

„›Songbird‹ ist so romantisch, chaotisch, witzig und tieftraurig wie die echte, ganz große Liebe.“

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden